Carbonmesser ist total stumpf!

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Renan, 05.04.08.

  1. 05.04.08
    Renan
    Offline

    Renan

    Hallo guten Abend,

    ich brauche dringend eure Hilfe.

    Ich habe mir bei Aldi ein Carbonmesser gekauft und leider die Verpackung entsorgt. Jetzt ist das Messer schon total stumpf und ich weiß einfach nicht wie ich es wieder scharf bekomme.

    Hat vielleicht einer von euch so ein Messer und die Verpackung noch. Da steht bestimmt drauf, wie man es wieder scharf bekommt. Es wäre super, wenn ich von euch einen Tipp erhalte, wie es geschärft wird, denn so kann man es nicht mehr gebrauchen.

    Renan
     
    #1
  2. 06.04.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo, Renan,

    war das eines der Messer, die Anfang des Jahres angeboten wurden? Sogenannte Damastmesser?

    Dann habe ich mir das Gleiche gegönnt und auch meines war sehr schnell stumpf.

    Ich ziehe alle meine guten Messer (ich habe den Messerblock von AMC) und auch meine "Kneipchen" (die kleinen Küchenmesser) auf einem Wetzstahl aus Keramik ab. Auch das Aldi-Messer.

    Und alle Messer werden damit wieder superscharf. Allerdings soll man verschiedene Messer ausschließlich mit Keramik-Wetzstahl oder auf einem Wetzstein abziehen, nicht auf einem "Stahl"-Wetzstahl.
     
    #2
  3. 06.04.08
    Kesselkorn
    Offline

    Kesselkorn Exil-Sauerländer

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hi Renan,

    handelt es sich um das Santoku-Messer, das es vor 2 oder 3 Wochen bei A*di Nord gab? (Wenn ja: ich habe die Schachtel noch.) :biggrin_big:

     
    #3
  4. 06.04.08
    Renan
    Offline

    Renan

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Dorilys, Danke für deine Hilfe.

    Hallo Kesselkorn, ja, das ist das Messer, würde mich sehr freuen, wenn du mir mitteilst, wie ich es wieder scharf kriege, sonst werde ich mir wohl einen Keramikwetzstein zulegen müssen, denn so kriege ich es nicht mehr scharf.

    Renan
     
    #4
  5. 06.04.08
    Kesselkorn
    Offline

    Kesselkorn Exil-Sauerländer

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hi Renan,

    hier das Zitat von der Verpackung:

    Pflege

    Das Messer ist nicht spülmaschinengeeignet. Spülen Sie das Messer wie die Profis nach jedem Gebrauch unter heißem, fließenden Wasser mit Zusatz von Reiniger gut ab, trocknen es anschließend mit einem Tuch. Somit erhalten Sie die Schärfe und ein gutes Erscheinungsbild über Jahre.

    Sollte Ihr Messer nicht mehr die gewünschte Schärfe haben, können Sie diese mit einem keramisch gebundenen Schleifmittel (Wasserstein, Keramikwetzstab usw.) wiedererlangen.


    Ich habe mein Messer noch nicht so oft gebraucht, daher ist es noch scharf genug...


     
    #5
  6. 06.04.08
    Darkcloud
    Offline

    Darkcloud

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo.

    Ich rate dringend davon ab, die Messer mit einen Keramik-Wetzstab zu behandeln.
    Das Abziehen auf dem Stahl-Stab kann für den Anfang ausreichen, das Messer wieder "scharf" zu bekommen. Der Sinn des Abziehens ist, daß die Schneidkante ( nur wenigen 10.tel mm) wieder aufgerichtet wird. Sind da allerdings zu viele Scharten durch die Benutzung drin, wirst du das Messer wohl schleifen ( lassen) müssen.
    Zur Qualität dieses Messers kann ich nichts sagen.
    Wenn du aber bei normaler Haushaltsbenutzung schon nach wenigen Wochen ein stumpfes Messer hast, kann der Sahl eigentlich nicht sehr hart sein.
    Ich hab zwar einige Carbonstahlmesser, aber die sehen nur hin und wieder ( alle paar Monate) den Stahl-Wetzstab, und sollten zu viele Scharten drin sein, dann schleif ich sie selbst.

    Gruß


    DC
     
    #6
  7. 06.04.08
    Renan
    Offline

    Renan

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo Kesselkorn,

    vielen Dank für das raussuchen der Beschreibung. Ja, so in etwa hatte ich das auch noch im Kopf. Ich finde aber, dass es kein gutes Messer ist, denn was will man für 17 € schon erwarten. Schade!

    Ich habe es immer mit der Hand gespült und ein Messer dass schon nach 2 Monaten total stumpf ist , das kann ja nicht gut sein. Also abharken und mehr Wert auf Qualität legen.

    Darkcloud, in der Beschreibung steht ja mit einen Keramikstein schärfen, aber bevor ich den auch noch kaufe, schmeiß ich lieber das Messer weg, denn vielleicht wird es damit ja auch nicht scharf.

    Renan
     
    #7
  8. 06.04.08
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo Renan,
    viel hängt auch davon ab, auf welchem Untergrund du schneidest. Am besten (für den Erhalt der Messerschärfe) sind Holz- oder Kunststoffbretter. Harter Schneiduntergrund wie etwa Marmor- od. Granitarbeitsflächen oder Glasschneidebretter ruinieren jede Messerklinge binnen kürzester Zeit.
    Und für all diejenigen, die ungeübt im Gebrauch eines Abziehers sind, es gibt auch ideotensichere Messerschärfer im Handes, bei denen der Schärfwinkel fest voreingestellt ist.
     
    #8
  9. 06.04.08
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo,

    ich habe auch alle meine Glasschneidebretter entsorgt, da die Messer sehr schnell stumpf werden.
    Habe nun ein Kunststoffbrettchen wo kein Geruch und keine Farbe haften bleibt bin super zufrieden damit.
    Schleifen tu ich alle Messer mit der T*pper Messermaus
     
    #9
  10. 07.04.08
    Kesselkorn
    Offline

    Kesselkorn Exil-Sauerländer

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo Renan,

    ich würde nicht unbedingt behaupten, dass das Messer 'ne schlechte Qualität hat. Wie Vivian und Nely ja geschrieben haben: der Untergrund macht's auch. Ich schneide grundsätzlich nur auf 'nem Holzbrett. Habe ich mal (auch nicht gerade billig) bei Tch*bo geschossen.
    Generell denke ich: ein Messer, das regelmäßig benutzt wird, wird auch mal stumpf.
    Was ich noch interessant finde: ein Messerhändler, mit dem ich mal auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt sprach, meinte, Edelstahlmesser seien durchweg schlechter scharf zu bekommen als Messer, die nicht rostfrei sind.
    Ich habe mir bei ihm ein "Kneipchen" gekauft, das sich "Solinger Windmühlenmesser" nennt. Ist nicht rostfrei und sieht nach 'ner Weile Gebrauch auch nicht mehr so schön aus wie ein Edelstahlmesser. Das ist aber rein optisch und hat nichts mit Sauberkeit zu tun. Ich ziehe das Messer eigentlich vor jedem Gebrauch ein paar Mal über einen Wetzstahl oder einen stinknormalen Schleifstein und muss sagen: das Ding ist scharf wie Bolle!
    Diese Messer habe ich übrigens auch schon im stinknormalen Supermarkt (Ed*ka) gesehen, ein kleines (Schäl-)Messer kostet so um die 7 - 8 Euronen.
    Durch das häufige Schleifen wird die Klinge natürlich im Laufe der Zeit schmaler, aber das dauert...
    Ich will dieses Messer definitiv nicht mehr missen!

    Ach ja: ich habe mir vor Jahren mal ein regelrechtes Koch-Messer bei Weh Emm Eff gekauft, das nicht gerade billig war. Das Teil war am Anfang scharf, was aber schnell nachließ. Über Jahre hinweg habe ich mich über das stumpfe Teil geärgert, bis ich es irgendwann einmal wirklich scharf gekriegt habe. Dummerweise weiß ich nicht mehr, wie ich das geschafft habe ... :dontknow::banghead:
    Der Preis lässt aber demnach nicht unbedingt auf die Qualität schließen.

    Hier noch ein Link zum Thema "Messer schärfen"
    .

     
    #10
  11. 07.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Hallo allerseits,

    ich habe mir letztes Jahr diese Messer beim südlichen Bruder ebenfalls gegönnt und bin sehr zufrieden damit.
    Meine beiden Messer sind noch richtig scharf. Ich werde mir jetzt vorsichtshalber bei ibäh einen Wasserstein besorgen. Habe durch´s googeln erfahren, daß so ein Schleifstein die beste Methode ist ein Damastmesser zu schleifen. Ein Keramik-Wetzstahl geht wohl auch, ist aber nicht optimal.
    Diese Messer von Aldi haben übrigens bei Stiftung Warentest klasse abgeschnitten. Es waren einige hochpreisige Messer weit hintendran :-O

    @Renan: Ich denke du hast etwas falsch gemacht beim Gebrauch :confused:

    Hier ist noch eine Videoanleitung zum Messer schleifen
     
    #11
  12. 07.04.08
    Renan
    Offline

    Renan

    AW: Carbonmesser ist total stumpf!

    Ich danke euch für die lieben Antworten. Ich wüsste nicht, was ich falsch gemacht habe. Ich habe es genauso gemacht, wie ihr es mir empfohlen habt. Ich habe auch nur Holzbrettchen und immer mit der Hand gespült.

    Ich war ja am Anfang total begeistert, ich habe das kleine Messer, es lag gut in der Hand und war richtig schön scharf. Aber jetzt ist es einfach nur noch stumpf und daher wollte ich wissen, ob noch einer ein stumpfes Messer nach 2 Monaten hatte. War wohl nur meins. Leider kann ich den Kaufbeleg nicht mehr finden, denn sonst hätte ich es zurückgegeben.

    Renan
     
    #12

Diese Seite empfehlen