Frage - Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von cipollina, 18.01.08.

  1. 18.01.08
    cipollina
    Offline

    cipollina

    Hallo HexenMuttis,

    Mein Junge darf/soll nichts aus Kakao mehr essen:-(ist gar nicht so einfach.....

    Nun bin ich über Carobpulver "gestolpert". schmeckt ja sehr ähnlich und vor
    allem ER mag es:p!

    Jemand mit Erfahrungen hier unterwegs?

    Momentan mixen wir lediglich mit Reismilch.....
     
    #1
  2. 20.01.08
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?

    hallo,

    ich nehme carob auch zum backen.
    nehme dabei die gleiche menge wie kako.

    habe auch schon "braunen" zuckerguss damit gemacht.
    einfach puderzucker mit carob mischen und dann mit wasser verrühren.

    linus isst auch einen brotaufstrich mit carob gerne.
    dazu verrühre ich etwas pulver mit margarine.
     
    #2
  3. 20.01.08
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?

    Carob kann man genauso verwenden wie Kakao. Der Geschmack ist etwas milder und weniger bitter, so dass man in den Rezepten deutlich weniger süßen muss als wenn man Kakao verwendet.

    Ich habe gelesen, dass Carob auch etwas bekömmlicher ist als Kakao.
     
    #3
  4. 21.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?

    Hallo cipollina,

    Du kannst Carob wie Kakao verwenden. Ist halt Geschmackssache.
    Unter der Suchfunktion findest Du ein paar Rezepte.

    Die Kombination vom rohen Kakaobohnen (Magnesium) und Carob (Kalzium) finde ich nicht schlecht.

    (Carob hat 6% weniger Kalorien als Kakao, 50% weniger Niacin, die Haelfte Riboflavin und Potassium, 6 x weniger Eisen, 10 x weniger Phosphor, 8 x weniger Eiweiss, 9 x weniger Fett)

    LG,
    Elli
     
    #4
  5. 28.01.08
    Ertama
    Offline

    Ertama Inaktiv

    AW: Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?

    Ja Geschmacksache ist richtig.
    Meinem Sohnemann kann ich Carob leider überhaupt nicht schmackhaft machen. Gibt es sonst eine Alternative.
    Lg
    Tamara
     
    #5
  6. 29.01.08
    cipollina
    Offline

    cipollina

    AW: Carob -Ersatz für Kakao und Schoki?


    Hey Tamara,

    ich hab leider nichts ähnlicheres gefunden:-(
     
    #6

Diese Seite empfehlen