Cesars Salat

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von th, 07.03.05.

  1. 07.03.05
    th
    Offline

    th Inaktiv

    Hallo allerseits,
    wer kennt ein gutes Rezept für "Cesar`s Salat"???
    Tom
     
    #1
  2. 07.03.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Tom,
    ich habe folgendes Rezept:

    Caesar-Sauce

    1 Tee. Djionsenf
    etwas scharzen Pfeffer
    1 Eßl. Zitronensaft
    1/2 Eßl. Worcestersauce
    1 Messerspitze Zucker
    6 Eßl. Olivenöl
    2 Eßl. Essig
    1 Eigelb
    zum Schluß 1/4 cup geriebenen Parmesan dazu,nach Geschmack gepreßten Knoblauch dazu.

    Salat in eine Schüssel geben je nach Geschmack,Sauce darüber und dann kleine Brotwürfel darüber geben.

    So kenne ich das von USA
    Hoffe ich konnte Dir helfen ???
    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 08.03.05
    th
    Offline

    th Inaktiv

    Vielen Dank,
    ich werde das am Wochenende gleich mal probieren!
    Welche Salatsorte nimmst Du?
    Viele Grüße
    Tom
     
    #3
  4. 08.03.05
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Tom,
    ich hab auch noch was gefunden, den Sald hatte mal der Ralf Moeller ich glaub bei Bio gemacht.

    Cesars Salad:

    1 Kopf Römersalat (heißt glaub ich auch Romana, so´n grüner länglicher)
    3 Sardellenfilets
    2 Knobizehen
    1EL Mayo
    2 TL Dijonsenf
    2 EL Essig
    7 EL Olivenöl
    Salz, Pfeffer, Zucker
    50g Parmesan
    4 Scheiben Toast

    Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden. Sardellenfilets abspülen, trocken tupfen und hacken. Knoblauchzehen schälen.
    Für die Marinade Mayonnaise, Senf und Essig in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Nach und nach 4 EL Olivenöl unterrühren. Gehackte Sardellenfilets zufügen. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Marinade mit Salz und Pfeffer abschmecken. Marinade mit dem Salat in einer großen Schüssel mischen.
    Parmesan auf der Käsereibe fein reiben und zur Hälfte unter den Salat rühren.
    Die Rinden von den Toastbrotscheiben abschneiden. Die Brotscheiben diagonal achteln oder in kleine Rauten schneiden.
    Die verbleibende Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauchscheiben darin unter häufigem Rühren goldbraun braten. Toastbrot in das Knoblauchöl geben. Brote 4 Minuten goldbraun braten, dabei häufiger wenden und salzen. Man kann auch noch ein gekochtes Ei darauf vierteln....

    Gruß
    Jutta
     
    #4
  5. 10.03.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Tom,
    die in den USA nehmen grünen Salat Du bekommst ihn überall das sind die Salatherzen die sind abgepackt,aber ich denke Du kannst jeden grünen Salat dazu nehmen der ein bißchen knackig ist.
    Gruss Gisela
     
    #5

Diese Seite empfehlen