Chai, indischer Yogi-Tee

Dieses Thema im Forum "Warm ohne Alkohol" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.02.07.

  1. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2: für TM 31

    und wieder was gefunden, was ich abgeben kann...wo ich nicht mehr danebenstehen muss.... ;)

    200 ml Milch
    3 Eßl. Vollrohrzucker
    2 Eßl. Yogitee, klassisch
    3 Nelken
    1 Zimtstange
    10 grüne Kardamomkapseln
    2 Sternanis ...................................................... 3 Minuten/100°C/Linkslauf/Stufe 1
    .............................................................................10 Minuten/90°C/Linkslauf/Stufe 1

    2 Teel. schwarzen Tee
    1 Liter heißes Wasser ca. 90°.......... ............ 3 - 5 Minuten/Linkslauf/Sanftrührstufe
    je nach dem, wie lange man den Schwarztee ziehen lassen möchte
    3 Minuten anregend
    5 Minuten beruhigend
    abseihen

    [​IMG]

    [​IMG]

    Info:
    Chai ist die indische Bezeichnung für einen Tee mit Milch.
    Der ayurvedische Chai wird mit wärmenden Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Kardamom, Anis, sowie Milch und Vollrohrzucker zubereitet.
    Je nach Geschmack können auch Sahne und schwarzer Tee hinzugefügt werden.
    Seine warmen, aufbauenden und beruhigenden Eigenschaften machen ihn zu einem echten Stärkungselixier.
    Quelle: Das große Ayurveda Ernährungsbuch
    Hans Heinrich Rhyner-Kerstin Rosenberg

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 10.03.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo Gaby,

    tolles Rezept. Ich bin noch gar nicht darauf gekommen, den Tee im TM zu machen. Normalerweise zerstoße ich Kardamom, im Mörser und lasse ihn zusammen mit Zimt und Ingwer und manchmal schwarzem Pfeffer aufkochen, Milch und schwarzer Tee dazu. Fertig.

    Aber Dein Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren,

    LG,

    Jutta
     
    #2
  3. 10.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    toll,
    mache Chai immer selbst in verschiedenen Variationen da ich die gekauften chai's zu geschmacklos finde
    Cheers
     
    #3
  4. 10.03.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo Gregor,

    welche Chai-Variationen machst du denn? :)
    Ich selbst hab ihn noch nie selbst gemacht, weil immer irgendeine Zutat geade fehlt! *grummel* :rolleyes:
     
    #4
  5. 10.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hi Gabi,
    manchmal fuege ich noch Nuesse dazu manchmal Rosinen manchmal Garam Masala manchmal Cumin Pfeffer...manchmal Apfel
    Ich mag das "Weihnachsgewuerz" und nehme immer viel
    Cheers
     
    #5
  6. 10.03.07
    stella-tara
    Offline

    stella-tara

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    mmmmhhhhh
    Der Tee ist superlecker. Habe allerdings eine Fertigmischung auf dem Mittelaltermarkt gekauft. War alles an Gewürzen fertig drin.

    Kann man den Tee auch im TM 21 machen?

    Liebe Grüße
    Martina
     
    #6
  7. 10.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    denke schon
    Cheers
     
    #7
  8. 11.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo Jutta,

    ich bekam die Anregung durch das Ingwerwasser hier....und dachte mir... das probierste jetzt einfach mal mit dem Chai aus...;)

    und es hat funktioniert... inzwischen bereite ich nur noch so meinen Chai zu...und das Beste... ich muss nicht mehr neben der Herdplatte stehen bleiben... =D ... gerade am Anfang mit der Milch...:)

    hmmm... mit Nüssen und Rosinen... das kann ich mir auch gut vorstellen...:finga:

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #8
  9. 11.03.07
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Ich verstehe das nicht ganz, du machst die ersten Zutaten in den Tm und nach zehn Minuten machst du den schwarzen Tee dazu. Ist das ganz einfacher loser schwarzer Tee? Oder ist das der Yogi-Tee?
     
    #9
  10. 11.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    hallo Jasmin

    genau.... ich gebe die Gewürze mit dem Yogitee in die Milch... lasse es aufkochen und dann 10 min. ziehen

    danach kommt loser schwarzer Tee mit aufgekochtem Wasser (mache ich extra im Wasserkocher) dazu... und dann nur noch ziehen lassen...
    3 Minuten - anregend
    5 Minuten - beruhigend

    - absieben - fertig -

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #10
  11. 13.03.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hui, also zwei EL Jogitee waren mir jetzt definitiv zu scharf (schwitz) :rolleyes:. Ich hatte mangels der anderen Gewürze noch einen halben EL zugegeben, insgesamt also 2 1/2 EL. Du nimmst doch ach den Original Jogitee Classic mit Zimt (oh je, hoffentlich hab ich jetzt nicht noch den falschen Jogitee genommen).
    Aber ich habe ihn jetzt mit einem zusätzlichen Liter Wasser gestreckt und noch 6 EL Milchpulver dazugegeben (Hilfe, Milch ist auch alle). Jetzt isses gut für mich.

    Aber die Idee ist klasse. Als nächstes probiere ich einfach mal meine einfache Version mit Schoko-Jogitee und Milch (schlabber).
     
    #11
  12. 13.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    :hello2: hallo Angelika....



    ja... ich nehme den originalen Yogitee classic...den offenen, den... in der roten Packung....;)

    Vielleicht war der halbe zusätzliche Löffel doch zuviel des Guten...:???:...:rolleyes:

    hmmmm... Du bringst mich ja auf gute Gedanken.... mit Schoki-Yogitee... und den ganzen Gewürzen... schmeckt der Chai bestimmt auch sehr fein.... :finga:.... wird ausprobiert.... muss mir nur noch den offenen Tee besorgen... :)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #12
  13. 14.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo Gaby!

    Nun habe ich gerade alle exotischen Gewürze Deines Rezeptes - dank Deines PN-Tipps - online bestellt, da ich wenig Chancen sah, sie hier in unserem Städtele zu bekommen, einschließlich des losen Yogitee-Classic als auch des Yogitee-Choco. Und nachdem Du alles nochmal ausführlich und geduldig erklärt hast, steht der baldigen Zubereitung des köstlichen Gebräus nichts mehr im Wege. Ich bin gespannt auf diesen Geschmack....

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #13
  14. 16.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo liebe Brigitte....

    und ich bin gespannt... wie dir der Chai schmecken wird.... ;)

    ich habe heute den offenen Yogi-Choki-Tee gekauft...
    hatte heute abend allerdings keine Muse ihn zuzubereiten....
    werde morgen berichten... :)

    Lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #14
  15. 16.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    :hello2:

    ich sitze hier und genieße meinen Yogi-Schoko-Chai...

    [​IMG]

    sehr fein... er ist nicht ganz so spicy, wie der klassische Yogi-Chai

    ich habe Gregors Tipp aufgenommen und einen Eßl. Rosinen mit reingetan.... :)
    dann dachte ich ... zur Nacht.... nimmste nur einen Teel. schwarzen Tee... ;)
    und ganz zum Schluss habe ich den Schoko-Chai mit 2 Eßl. Ahornsirup aromatisiert.... :rolleyes: ... seeeehr lecker...:rolleyes:

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #15
  16. 18.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo Gaby! Als ich gestern vom Seminar zurückkam (Meditation, einfach Spitze!) stand schon das Päckchen von dem Versand, den Du für die exotischen Gewürze empfohlen hast, mit besagten Gewürzen für den Chai dort (super, wie flott die waren). Heute war nochmal Seminar angesagt, und nun gehe ich in die Küche und bereite mir den Tee zu. Wie passend zum Abschluß und Abrundung dieser intensiven Meditationstage! Ich bin gespannt auf den Duft und den Geschmack....

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #16
  17. 18.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Oh, Gaby, Fazit meiner Kostprobe Deines Chai-Rezeptes: welch köstliches Gebräu, eine wahre Wonne, eine angenehm milde Schärfe!

    Die letzte Tasse davon steht gerade hier neben mir am PC. Und kleine Anekdote: ich habe den Tee 5 Minuten ziehen lassen, da es ja schon Abend war und somit beruhigend wirken sollte. Dies hat wohl so durchschlagenden Erfolg gehabt, dass wir damit recht früh am Abend eingeschlafen sind (für uns, besonders für mich als alte Nachteule, eher sehr ungewöhnlich). So hat uns dann ein Telefonklingeln um 22.00 Uhr aus dem wohligen Chai-Schlummer gerissen.

    Danke nochmal für das schöne Rezept!

    Liebe Grüße,
    Brigitte

    PS: Deine Info beschreibt den Tee ja als ayurvedischen Chai, und so hatte ich als Vollrohrzucker noch von "Deinem" Versand ayurvedischen Vollrohrzucker bestellt.
     
    #17
  18. 19.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Liebe Brigitte,

    das freut mich sehr, dass Dir der Chai so durchschlagend... ;) ... gut gemundet hat....

    und so wie Du schon richtig erkannt und gesagt hast... zur Abrundung der Meditationstage... bestens geeignet war

    Ich habe den Sharkara auch im Haus... :) ... ;)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #18
  19. 22.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    ich habe gerade einen Chai aber mit gruenem tee und geroesteten Reis als Grundlage gemacht und dazu bisschen Pfeffer und Kardamom

    Schmeckt auch interessant =D:-O
    Cheers
     
    #19
  20. 26.09.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Chai, indischer Yogi-Tee

    Hallo ihr Lieben,

    nach einem Blick nach draußen bin ich der Meinung, dass es an der Zeit ist, diesen Thread mal wieder hervorzukramen. :)

    Ich bin gerade dabei, mir einen köstlichen Chai zuzubereiten. =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen