Champignoncremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.05.11.

  1. 16.05.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Champignoncremsuppe

    1 Zwiebel ¼ teln, Strunk wegschneiden auf Stufe 4 , 5 Sek schreddern
    1 EL Sonnenblumenöl 2 Min Varoma Stufe 2
    500 gr Wasser
    2 TL Gemüsebrühe
    250 gr Milch
    40 gr Butter
    40 - 60 gr Mehl
    100 gr Sahne
    ¼ - ½ TL Salz
    ¼ TL Pfeffer 6 Min 100° Stufe 2


    350 gr Champignons weiß ¼ teln, durch Deckelöffnung in die Brühe geben 4 Min Stufe 2
    LL bei 100°


    2 EL gehackte Petersilie auf fertige Suppe verteilen
     
    #1
  2. 17.05.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Zuckerpuppe,l

    das Rezept kommt mir gerade recht, habe noch Champignons die weg müssen das gibt es dann zum Abendessen.

    Wo ist das Foto?
    Habe gesehen Du kannst jetzt auch Bilder einstellen - super das es jetzt klappt :p
     
    #2
  3. 17.05.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sissa,
    das Bild ist in der Galerie.
     
    #3
  4. 17.05.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Zuckerpuppe,

    mir ist gerade aufgefallen, dass Du Dein Rezept nur in die Oberkategorie Suppen eingestellt hattest. Allerdings muss es in die entsprechende Unterkategorie also "Suppen, vegetarisch/vegan", nur für hier sind die Fotoleisten freigeschaltet;). Jetzt ist es aber zu sehen:p!
     
    #4
  5. 17.05.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Halllo Zuckerpuppe,

    die Suppe war lecker :p habe aber die Champignons ohne LL gegart damit die Stücke nicht zu groß bleiben.

    Du gibst Dir aber viel Mühe Deine Fotos für uns so schön zu präsentieren. Danke =D
     
    #5
  6. 17.05.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sissa,
    das freut mich sehr, dass Du für mich so viel Lob aussprichst. Danke!!!:goodman:
     
    #6
  7. 04.07.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    dieses Rezept (aus dem roten Kochbuch) mache ich auch sehr gerne, meine Kids lieben es.
     
    #7
  8. 04.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Iris,
    im roten Grundkochbuch wird keine Zwiebel angedünstet und Champignon sind auch nur 250 gr. Da mein Mann aber diese Suppe zu lasch fand, hab ich sie etwas verändert.
    Seit gestern schreddere ich die Champignon bevor ich die Suppe zu kochen beginne, gebe die Champignon aus dem Topf und mache dann das Rezept wie aufgeschrieben. Allerdings ist es mir wichtig, dass die Champignons auch ganz klein sind und weiss, damit die Suppe auch schön hell bleibt. Die Petersilie schreddere ich auch zuvor und gebe dann nur noch das geschredderte darauf, das sieht zwar nicht unbedingt appetitlicher aus, aber sie wird dann auch gegessen. Ich mach das wegen der Vitamine, die Petersilie wird sonst nur beiseite geschoben.
     
    #8
  9. 02.09.11
    Elfe2010
    Offline

    Elfe2010 Inaktiv

    Wir machen die suppe heute zum mittag und freuen und schon
     
    #9
  10. 11.09.11
    Bromelchen
    Offline

    Bromelchen

    Hallo,

    Habe auch einmal Champignonsuppe aus einem blauen TM Kochbuch (?) gemacht. Da hatten die Champignons aber eine ziemlich unappetitliche Farbe angenommen.
    Musste mich echt überwinden die zu essen (Gemüse essen ist bei mir eh schon so eine Sache =D - wobei Pilze eigtl OK sind) und seitdem hab ich mich nicht mehr getraut... :)

    Gruß
     
    #10
  11. 11.09.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi,
    also meine Champignoncremesuppe sieht nicht unappetitlich aus. Zumindest finde ich das. Allerdings nehme ich nur sehr schön aussehende Pilze. Wenn die schon etwas dunkel werden, kaufe ich sie erst gar nicht. Vieleicht waren Deine Pilze schon alt?
    Ich kaufe die Pilze und zwei Stunden später steht die Suppe auf dem Tisch. Mein Gemüsehändler schaut schon immer, wenn ich die Pilze so pingelig ansehe und dann sage, die will ich und die nicht.

    Normalerweise nehme ich nur die weissen, aber wenn ich die braunen nehme, sieht zwar die Suppe dunkler aus, aber vom Geschmack ist die mit den braunen Champignon herzhafter.
     
    #11
  12. 17.12.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Wir haben gerade deine Champignoncremesuppe genossen. Ich hatte noch 1/2 Teel Knoblauchgrundstock und 1 Teel getr. Salatkräuter (hatte keine Petersilie da ) dazugenommen.
    3 Champignons hatte ich in dünnen Scheiben geschnitten und erst später zugegeben und zuvor hatte ich die Suppe noch auf Stufe 4 gedreht um kleine Stücke zu bekommen.
    Ein suuuuuper Rezept!!!!! - Absolut Restauranttauglich :p
    Danke für das tolle Rezept!:hello1:
     
    #12
  13. 17.12.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Paula20,
    das freut mich, dass Du die Suppe nachgekocht hast und sie gemundet hat.
    Schönen Abend noch!
     
    #13
  14. 13.03.12
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    Hallo Zuckerpuppe!
    Vielen Dank für das schnelle Rezept! Ich hatte noch Champignons übrig und habe sie so zu einem leckeren Abendessen verarbeitet!
    lg! Uschi
     
    #14
  15. 13.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Uschi,
    schön, wenn es geschmeckt hat!

    LG Zuckerpuppe
     
    #15
  16. 23.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Zuckerpuppe :hello2:

    habe noch eingefrorene Champignons im Kühlschrank.

    Meinst du, ich kann eingefroren Schwammerl benützen und dann eben die Kochzeit erhöhen?
    Oder soll ich sie eher davor auftauen lassen und erst dann verwenden?

    Freue mich über deine Antwort!

    Besten Dank im Vorraus! :)
     
    #16
  17. 23.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sabby,:p
    ich hab zwar noch nie mit gefrorenen Pilzen gearbeitet. Aber warum sollte das nicht gehen - Nimm die gefrorenen einfach und verlängere die Garzeit um 2 Min. - Probieren geht über studieren :p

    Sollte es zu wenig Zeit sein noch mal eine Minute nachgeben. Peterle trotzdem erst wenn alles fertig ist.

    Gutes Gelingen.

    Zuckerpuppe
     
    #17
  18. 23.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Zuckerpuppe :hello1:

    erst einmal herzlichen Dank für das absolut geniale Rezept.

    Die Suppe ist genau mein Geschmack, sie schmeckt mega, hammer, absolut Spitze, klasse!
    Dafür finde ich gar keine Worte!!! Ich habe selten, nein, was schreib ich, noch NIE so eine leckeres Süppchen gelöffelt!!!

    Das Süppchen ist richtig schön cremig, es hat auch einwandfrei mit den eingefrorenen Pilzen geklappt,
    habe aber noch ein bisschen mehr Mehl dazugegeben. Außerdem habe ich die Pilze am Ende noch püriert!

    Von mir gibts ganz klar :sunny: :sunny: :sunny: :sunny: :sunny:, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön!!!
     
    #18
    pezi gefällt das.
  19. 23.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Zusammen,
    bin gerade durch Zufall auf dieses leckere Rezept gestoßen, ich liebe Champignoncremesuppe,
    das Rezept werde ich bestimmt in den nächsten Tagen nachkochen. ;)

    Ich habe noch nie Champignons selber eingefroren, nehme ich sie roh und dann direkt in Scheiben geschnitten einfrieren?
    Das ist überhaupt die Idee, ich kaufe so oft Champignons und bis ich sie verarbeiten kann, sind sie nass, braun oder schimmelig...
     
    #19
  20. 23.04.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hi Gittibob :hello2:

    guck mal hier: http://www.wunderkessel.de/forum/fr...themen/26219-haltbarkeit-frischen-pilzen.html

    Ich habe sie geputzt, in Scheiben geschnitten und eingefroren! Klappt einwandfrei :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen