Champignons

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von elkera, 26.05.10.

  1. 26.05.10
    elkera
    Offline

    elkera

    Hallo Zusammen,
    ich habe noch frische Champignons im Kühlschrank, die dringend verarbeitet werden müssen. ich habe leider keine Idee was ich damit zaubern kann. (keine Suppe)

    habt ihr leckere ideen, dann schreibt es mir. freue mich über jede Antwort.

    LG ELKE
     
    #1
  2. 26.05.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    #2
  3. 26.05.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Elke,

    Du kannst auch folgendes: http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fisch/11350-gefa-llte-champignons.html aus den Champignons machen oder http://www.wunderkessel.de/forum/crockpot-rezepte-fleisch-fisch/38279-ha-hnerbrust-champignons.html oder http://www.wunderkessel.de/forum/vorspeisen-vegetarisch-vegan/38860-marinierte-champignons.html oder http://www.wunderkessel.de/forum/vo...mpignonspieaye-gefa-llt-rukola-feldsalat.html oder oder oder... machen

    Oder Du gehst auf "Erweiterte Suche" und gibst als Stichwort "Champignons" ein und suchst in der Kategorie (z. B. Aufstriche) Deiner Wahl. Ich bin sicher, Du wirst etwas passendes finden!!!

    Viel Spaß beim Suchen und Kochen!!!! ;)
     
    #3
  4. 26.05.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Puten-Pilz-Gulasch mit Nudeln

    für 4 Personen:
    300 g gemischte Pilze (z. B. Austernpilze, Champignons)
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    600 g Putenbrust
    400 g Nudeln (z. B. Rigatoni)
    Salz
    1 EL Olivenöl
    350 g Broccoli
    5 Stiele Salbei
    1 EL Mehl
    400 ml stückige Tomaten
    300 ml Gemüsebrühe
    Pfeffer
    Zucker

    Pilze säubern, putzen, in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Salbei waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und evtl. grob hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin 2-3 Minuten anbraten. Pilze, Broccoli, Knoblauch und Zwiebel zugeben, kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Tomaten, Salbei und Brühe unter Rühren zugeben. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Nudeln und Gulasch zusammen auf Tellern anrichten.
    Pro Portion ca. 2520 kJ, 600 kcal. E 53 g, F 6 g, KH 80 g

    Wie wärs denn damit? Dies ist das heutige Tagesrezept auf www.LECKER.de. Kannste auch im TM zubereiten. Und - endlich mal keine Sahnesoße und mit Sicherheit seeeeeeehr lecker!!! :hello2:
     
    #4
  5. 26.05.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    #5

Diese Seite empfehlen