Chaos Im Schrank

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von corell, 19.01.07.

  1. 19.01.07
    corell
    Offline

    corell

    Hallo,
    manchmal könnte man verrückt werden .
    Ich habe meinen Schrank gerade erst aufgeräumt und schon stehen wieder alle Tupperschüsseln durcheinander und kommen einem schon beim Schrank aufmachen entgegen. Kennt ihr das auch und hat jemand eine geniale Idee wie ich das in den Griff bekomme.
    Ich weiß ,
    wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen .

    Aber wenn sie einem schon entgegen fällt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Liebe Grüß CORELL
     
    #1
  2. 19.01.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Chaos Im Schrank

    Das Problem kenn ich nur zu gut. Eigentlich könnte man die Schüsselchen mindestens einmal die Woche neu sortieren!:rolleyes: Und es werden ja auch nicht weniger, sondern immer mehr! =D

    Leider habe ich auch noch keine Lösung für dieses Problem gefunden! :confused: Bin aber dankbar über jede Anregung, denn eigentlich hasse ich Unordnung und Chaos! Deshalb werd ich auch jedesmal nervös, wenn ich den Schrank aufmache!
     
    #2
  3. 19.01.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Chaos Im Schrank

    Ich sag nur: Flohmarkt

    Ich versuche schon seit einiger Zeit meine "Plastikschüsseln" auf das nötigste zu reduzieren - und es klappt!
    Mittlerweile fliegt nichts mehr aus dem Schrank und die die ich brauche finde ich auch und ich nehme mir fest vor auch keine mehr zu kaufen.
     
    #3
  4. 19.01.07
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    AW: Chaos Im Schrank

    In allen meinen Schränken herrscht
    Ordnung, bis auf einen in der Küche:

    Da habe ich das gleiche Problem wie
    Ihr auch. Ich bekomme einfach keine
    richtige Ordnung hinein.....

    Obwohl ich alle Deckel in einer eigenen
    Schublade habe, also nur die Behälter
    zu stapeln habe, funktioniert es nicht
    richt.
    Für die ultimative Lösung wäre ich
    auch sehr dankbar.

    LG
    veelaluna
     
    #4
  5. 19.01.07
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Chaos Im Schrank

    Juhu. juhuuuuuuuuuuu.
    ich bin nicht ganz alleine. Habe immer gedacht nur bei mir und den Schüsselchen herrsche Chaos.
    Ich kann das nur einigermaßen eindämmen da ich ein Fach für eckige, eins für runde und eins für Brot-dosen hab.
    Trotzdem bin ich immer auf der suche nach dem passenden Deckel:rolleyes:.

    Peinlich wird es, wenn ich was selbstgemachtes aus dem TM mitgeben möchte und ein T...er-Teil aus dem Schrank holen muß:cool:.

    Aber jetzt weiß ich ja das es anderen ebenso geht, das beruhigt.


    Gruß
    Stephanie
     
    #5
  6. 19.01.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Chaos Im Schrank

    Ich habe mal die Schüsseln immer mit dem passenden Deckel verstaut, nur bekomme ich dann nicht alle unter, eine Lösung von meinem Problem war das auch nicht.
    Jetzt haben wir wieder ein Chaos, wo ist der passende Deckel ???????????
    :-( Ich habe aufgegeben, es ist halt so.
    Liebe Grüße
    an alle
    vielleicht hat ja doch jemand eine Lösung für dieses Problem
    Ich wäre sehr :notworthy: dankbar
     
    #6
  7. 20.01.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo,

    ich habe mir letzte Woche den Deckelsammler von T. bestellt. Vielleicht hilft mir das ja, etwas Ordnung reinzubringen.

    Zumindest die Deckel sind auf einen eng begrenzten Raum auffindbar.

    LG

    Schneeflocke
     
    #7
  8. 20.01.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo Ihr Lieben,

    also da kann ich Schneeflocke nur zustimmen. Mit dem Deckelsammler schafft man schon einige Ordnung mehr im Schrank. Ich habe mir dann noch bei Ik** so ein Regal aus dem Gewürzregal-Sortiment mit hohem Rand gekauft und an der Innenseite vom Schrank festgemacht und dort noch einige Deckel und Becher verstaut.

    Aber am wichtigsten ist wirklich: ausmisten!

    Mal ehrlich, wieviele von den Schüsseln braucht Ihr wirklich ständig?

    Ich habe auch immer Unmengen davon gehortet, immer wieder neue gekauft oder als Gastgeschenk bekommen, bis der Schrank aus allen Nähten platzte.

    Dann habe ich ein Buch gelesen, und zwar "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags". Ich schwöre Euch, danach bekommt Ihr einen totalen Aufräum- und Ausmist-Flash.

    Nun habe ich tatsächlich schon fast 2 Bananenkartons an Trödel aus meiner Küche aussortiert, davon 2/3 bestimmt Tu**er. Ich bin ganz sachlich rangegangen und habe bei jedem Teil überlegt, ob und wann ich es zuletzt benutzt habe. Eigentlich hat man doch immer seine "Lieblinge", die ständig im Einsatz sind. Und vieles hat man auch doppelt und dreifach. Davon habe ich halt 1 oder 2 aufgehoben, und Nr. 3, 4 und 5 ausgemistet.

    Im Arbeitszimmer steht auch schon ein fast voller Karton. Habe heute noch 3 leere Bananenkartons beim Supermarkt geholt, damit es weitergehen kann. Ich kann Euch nur sagen, das ist ein herrliches Gefühl, so befreiend. Man fühlt sich nicht mehr so eingeengt und "umzingelt". Mir ging das schon lange auf den Keks, daß immer alles so vollsteht und man von so viel Zeug umgeben ist. Aber ich habe nie den Dreh gefunden, einfach mal anzufangen. Nach diesem Buch ging es wie von selbst. Ich konnte es gar nicht mehr abwarten. Kann ich nur empfehlen.

    LG Manuela =D
     
    #8
  9. 20.01.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo Manuela,
    jetzt habe ich mir das Buch gekauft, ich bin mal gespannt.
    Vielleicht bringt es ja was. Ich werde dann berichten.
    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #9
  10. 20.01.07
    Burgel
    Offline

    Burgel

    AW: Chaos Im Schrank

    @ All

    Wichtig ist es, seine Schüsseln zu benutzen --> einfrieren, Kühlschrank, usw.
    Ein paar nicht mehr so schöne Teile ausmisten.....
    Schicke doppelte Sachen hab ich auch schonmal gespendet, z.B. unserer Kirchengemeinde....

    Immer perfekt sind Frontauszüge......

    Wer das nicht hat: Wie wärs mit einem Klappkorb, der in einen der unteren Schränke passt --> Alles rein.....
    Und man muß nur noch den Korb rausziehen und nicht in den hintersten Ecken suchen......

    Grüßle von Burgel
     
    #10
  11. 20.01.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Chaos Im Schrank

    @Langschläfer:

    Da bin ich auch mal gespannt. Ich hoffe, das Buch kann Dich genauso anstecken wie mich.

    Was auch immer ein guter Tipp ist: für jedes Teil, das man neu mit nach Hause bringt, sollte man ein altes Teil aussortieren. Dann sammelt sich erst gar nicht mehr so viel an.

    LG Manuela
     
    #11
  12. 20.01.07
    Burgel
    Offline

    Burgel

    AW: Chaos Im Schrank

    Das mach ich auch so:thumbup: bei meinen 70 qm.........

    Vor allem bei Deko-Artikeln, da könnt ich mich dumm und dappisch kaufen........:happy5:

    Grüßle von Burgel
     
    #12
  13. 20.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo Manuela,

    ach, den Spruch hab' ich immer falsch verstanden:

    Für jedes alte Teil im Haus bring' immer zwei neue Teile dazu.... [​IMG]
     
    #13
  14. 27.01.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo Manuela,
    das Buch ist da und gelesen. Die ersten Schubladen aufgeräumt und meinen Gläserschrank im Wohnzimmer gesäubert und ausgemistet. Entweder gehen die Gläser an meine junge Kollegin, oder an die Caritas.
    Wenn das so weiter geht kann ich einen zweiten Haushalt füllen.
    Es geht mir wirklich besser. Das Buch kann ich nur jedem empfehlen.
    Danke für den Tipp.
    LG
    Sabine
     
    #14
  15. 27.01.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Chaos Im Schrank


    DAS ist der Lieblingsspruch meines Mannes :rolleyes:
    .
     
    #15
  16. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chaos Im Schrank

    Wieder ein Thread, bei dem ich mich der Mehrzahl der Beiträge ohne Probleme anschließen kann.

    Mein erster Gedanke beim ersten Posting war: konsequentes Ausmisten.

    Tupper ist etwas, was ich immer wieder kaufen, aber ich weiß vor der Party schon, was ich haben will und wieviel ich ausgeben will. Vorher schaue ich, was ich so alles im Schrank habe, damit ich mich nicht von einem "ach wie praktisch" hinreissen lasse und aufeinmal was doppelt gemoppelt habe. Ich weiß, daß ich dadurch zum Albtraum jeder Beraterin werden könnte...

    Den Deckelhalter habe ich auch und er ist sehr hilfreich, kleine Dinge habe ich auf einem "halben Regal" im Schrank stehen, also ein Brett in Schrankgröße (für Schüsseln ect.), eines darüber in schmaler (für Becher und kleine Dosen).

    Ich achte auch darauf, immer wieder die gleichen Dinge zu kaufen, weil ich dann weniger Tüddelei mit den Deckeln habe und das Stapeln einfacher ist. Also nur eine Sorte Kühlschrankdosen, eine Sorte runde Schüsseln, eine Sorte Gefrierbehälter. Dabei beschränke ich mich auf die einfachen Serien, denn die sind am langlebigsten. Geschenkte Dosen die ich nicht brauche, verschenke ich an Freundinnen, die was damit anfangen können.

    Das Buch ist klasse und ich lese es immer wieder!!!!!!!!!!
     
    #16
  17. 27.01.07
    Mix-Maus
    Offline

    Mix-Maus

    AW: Chaos Im Schrank

    Hallo,

    ich mache das so:
    Ich habe die Schüsseln, die ich häufig benutze, im Schrank mit passendem Deckel und die Schüsseln, die ich seltener verwende in einem abgetrennten Nebenraum (Niesche in der Küche, in der auch meine Lebensmitteln in einem Regal stehen) in einer Umzugskiste. Ich werfe die Schüsseln nach dem Abspülen einfach da rein. Es sieht keiner, ich finde sie wieder und in der Küche ist kein Chaos und sie sieht sauber aus :)
    Ebenso verfahre ich mit meinen Kuchenformen und Tortenplatten etc.

    ALLES was nicht dauernd benutzt wird, fliegt aus den Schränken raus und kommt etwas abseits (Waffeleisen, Sandwichmaker...) Ihr wisst, was ich meine ;)
    Was länger als ein Jahr nicht benutzt wurde, fliegt sowieso raus. (Freundinnen, Nichten... sind dankbare Abnehmer :) )
     
    #17
  18. 27.01.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Chaos Im Schrank

    was ich schön finde ..........

    Eigentlich haben alle das gleiche Problem, einen Haufen Schüsselchen und doch nicht die richtigen, einen Haufen Gläser, doppelt und dreifach. Und doch nehmen wir immer die aus dem Küchenschrank.
    Morgen früh mache ich weiter, mit Tischdecken, ich habe den Tisch nicht mehr, also ab und weg damit.
    Ansonsten versuch ich es bei Eba*

    Also jetzt habe ich meine Gläser wieder eingeräumt, die einen verpackt. Es sieht besser aus. Ich glaube ich könnte nochmal 20 Gläser verschenken, dann wäre es gut.

    LG
    Sabine
     
    #18
  19. 01.02.07
    babette
    Offline

    babette

    AW: Chaos Im Schrank

    jIPP; GEHÖRE AUCH DAZU !!!!
    Die Idee mit dem Kasten zum reinschmeißen finde ich genial. Werde ich umsetzen. =D =D =D =D DAAAAANKE!:goodman: Babette
     
    #19

Diese Seite empfehlen