Chicoree-Lachsschinken-Gratin

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jerry, 12.02.04.

  1. 12.02.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe ein Rezept aus den CK-Foren (ursprünglich von Liesbeth, ich habe die Mengen etwas abgeändert und den Käse zugefügt, zudem hatte sie Fleisch- statt) nun mal mit James' Hilfe ausprobiert, hier ist es:
    2 Stauden Chicorée
    250 g Lachsschinken in Scheiben
    2 EL Butter
    2 EL Mehl
    50 g Sprossen nach Wahl
    2 Orangen
    250 ml Gemüsebrühe
    Salz
    Pfeffer
    Ingwerpulver

    Chicorée waschen, halbieren und etwa 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren. Dann abtropfen lassen.
    Eine Orange auspressen, Saft auffangen. Die zweite Orange filetieren.
    Rühraufsatz in TM einsetzen. Mit Butter, Mehl, Brühe und dem Saft einer Orange im TM mit 90 Grad/Stufe 4/ 6 min eine Art Bechamelsauce rühren.
    Schinkenscheiben aufrollen und gleichmäßig in 2 kleine Gratinförmchen oder eine große Auflaufform legen. Mit den Chicoréehälften bedecken. Orangenfilets und Sprossen darauf verteilen, Sauce darüber geben, Käse drauf nach Belieben und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad etwa 30 Minuten gratinieren.
    Als Beilage Reis reichen - ich hab ihn auch 30 min/100 Grad/Stufe 1 im von der Sauce noch "schmutzigen" TM gemacht, so hatte der Reis gleich ein ganz klein bissel Saucengeschmack und war gleichzeitig mit dem Gratin fertig =D .
    Es ist wohl zuviel Sauce, ansonsten könnte man das Rezept denke ich auch prima im Varoma statt im Backofen machen.
    LG
    Jerry
     
    #1
  2. 13.02.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Jerry!

    Das klingt ja lecker! :p
    An Chicoree habe ich mich bisher noch nicht herangewagt. Aber mit der Orange könnte ich mir vorstellen, daß es mir schmeckt.
    Kochschinken würde wohl auch gehen, oder?

    Wieviel Käse hast Du genommen? Nur so ein paar Krümelchen, oder so viel, daß es eine richtig dicke Schicht gibt?

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #2
  3. 13.02.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Geli,
    ja, schmeckt lecker - und ich habe mich an Chicoree selbst früher auch nie herangetraut, und wenn es ihn mal irgendwo gab (meist in Schinken eingewickelt), mochte ich ihn nie :x . Dann hatte ich ihn mal in meiner Biokiste und mußte irgendwas anfangen mit ihm :wink:
    Kochschinken dürfte ohne Probleme gehen.
    Käse habe ich so ein bißchen drüber gestreut, daß es halt so ein bißchen gratiniert und man ein bißchen was schmeckt vom Käse, der aber nicht die Sauce "übertüncht", aber das ist Geschmackssache. Im Ursprungsrezept steht gar keiner drin.
    Bei Chicoree soll man wohl aufpassen, daß er schön gelb ist und nicht grün, denn grüner ist bitter (vermutlich hab ich den dann früher immer vorgesetzt bekommen und daher meine schlechten Erinnerungen an ihn ;) ).
    LG
    Jerry
     
    #3

Diese Seite empfehlen