Chili con carne im Crocky???

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Dalli, 01.03.07.

  1. 01.03.07
    Dalli
    Offline

    Dalli

    Hallo!

    Ich muss morgen für unsere Arbeiter kochen! Mein Mann wünscht sich Chili.
    Es sind 7 Personen. Da ich nicht so einen riesen Topf habe würde ich es gerne im 6,5 Crocky machen.

    Wer von Euch hat das schon mal im Crocky probiert?

    Es sind 2 kg Hack, evtl. werde ich die schon vorher anbraten. Dann habe ich noch jeweils ein Kilo Tomaten, Paprika rot- und grün, 4 Dosen Mais und 4 Dosen Bohnen, 4 Zwiebeln.
    Kann das alles zusammen in den Crocky und wie lange und wie hoch?

    Liebe Grüsse
    Meike
     
    #1
  2. 01.03.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Meike=D ,
    schau mal hier: http://www.wunderkessel.de/forum/cr...er-hackfleischtopf.html?highlight=chili carne..

    und hier:Mexikanischer Hackfleischtopf

    1,5 kg Hackfleisch, angebraten
    2 P. Mexik. Pfannengemüse, TK, von Aldi
    1 Tube Tomatenmark
    1 Fl. Ketchup (Habe heute 2 Fl Mexik. Sosse von Aldi-Süd drin, die gab es letzte Woche als Aktionsware)
    2 P passierte Tomaten
    Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli
     
    #2
  3. 01.03.07
    Dalli
    Offline

    Dalli

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Berenike!

    Vielen Dank für Deinen Tip!
    So werde ich es auch machen mit meinen Zutaten.
    Gut zu wissen, dass die Bohnen und der Mais nur kurz dabei dürfen.....ich hätte sicher alles von Anfang an zusammen geschüttet!!!!

    Liebe Grüsse
    Meike
     
    #3
  4. 01.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Meike,

    Ich brat immer das Hackfleisch an und dann mach ich alles bis auf die Bohnen und den Mais dran. Du kannst es kochen wie auf dem Herd. Ich meine mit den gleichen Zutaten. Da hab ich gar kein genaues Rezept. Diese TK-Mischung Mexico-Gemüse von Ald+ ist sehr lecker.
     
    #4
  5. 01.03.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Habe Ende Januar auch das 1. Mal ein Chili Con Carne im Crocky bruzzeln lassen. Habe das Hackfleisch aber nicht vorher angebraten....habe aber das Chilli, 1 Tag vorher schon gemacht.................weil ich finde, dass es aufgewärmt am nä Tag sowieso besser schmeckt!!!

    Es klappt supi im Crocky!
     
    #5
  6. 02.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Dani,

    das stimmt. Am nächsten Tag ist es noch viel besser.
     
    #6
  7. 02.03.07
    Dalli
    Offline

    Dalli

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Huhu!

    Danke für Eure lieben Antworten!
    Ich habe es auf Euer Anraten auch schon gestern Abend zubereitet! Heute Nacht um eins habe ich dann den Crocky ausgestellt, habe mir extra den Wecker gestellt!grins!!!

    Das Chili hat total lecker geschmeckt, unsere Maurer waren begeistert!

    Liebe grüsse
    Meike
     
    #7
  8. 02.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Meike,

    na super, das es geklappt hat. Vielleicht besogst Du Dir mal eine
    Zeitschaltuhr. Da brauchst Du Dir nicht mitten in der Nacht den Wecker stellen.
     
    #8
  9. 07.03.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo,
    hab vorgestern auch eins gemacht-

    hatte
    500g Hackfleisch
    1 Dose rote Bohnen komplett
    1 Dose Mais komplett
    2 Dosen Tomaten komplett
    3 Paprika
    2-3 Zwiebeln geviertelt und auseinader gemacht

    außerdem Salz, etwas Chilipulver, etwas Brühpulver

    bitte KEINE zusätzliche Flüssigkeit,
    das zieht schon genug-
    soll ja keine Suppe werden :rolleyes:

    Schatzi fands lecker-
    für meinen Geschmack war immernoch zu viel Flüssigkeit drin.
    Auf dem Herd kann man's halt schön einkochen lassen...
     
    #9
  10. 08.03.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo,
    möchte nächste Woche an meinem Geburtstag Chili con... kochen! Jetzt habe ich das Rezept von dem Mexikanischen Hackfleisch... gelesen und das hört sich lecker an! Den würde ich gerne machen! Wieviel Hackfleisch werde ich ungefähr brauchen das der Topf gut voll ist, mit den anderen Zutaten natürlich! Und schmeckt der auch wirklich gut????
     
    #10
  11. 08.03.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo,
    also bei dem Rezept welches ich angegeben hab,
    war der kleine Crocky ziemlich voll,
    fast bis zu Rand...wieviel geht da rein? 3,5l?
    Hoffe mal das hilft Dir!
    Es waren 2,6l und wir haben das zu zweit an einem Tag aufgefuttert ;)
    gibt ca. 7 Teller voll (hatte tiefe Teller aber keine riesigen- hab ca. 400g pro Teller gerechnet)
     
    #11
  12. 12.03.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo,
    wenn ich das Chili heute, ( Montag ),mache,kann ich es am Dienstag auch wieder im Crocky aufwärmen? Und wieviel Hackfleisch kann ich im Crocky 6,5l machen! Und wieviele Beutel von dem Mexikanischen Gemüse kann dann noch dazugeben?
     
    #12
  13. 12.03.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo und Schade...
    dachte ich bekomme noch eine Antwort bevor ich mit meinem Chili anfangen muß!! :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-(
     
    #13
  14. 12.03.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Sumsebienchen,
    hoffe, die Antwort kommt noch nicht zu spät!!

    Nimm doch dieses Rezept, dann ist der grosse Crocky bis zum Rand voll..

    Mexikanischer Hackfleischtopf
    1,5 kg Hackfleisch, angebraten
    2 P. Mexik. Pfannengemüse, TK, von Aldi, aufgetaut
    1 Tube Tomatenmark
    1 Fl. Ketchup (Habe heute 2 Fl Mexik. Sosse von Aldi-Süd drin, die gab es letzte Woche als Aktionsware)
    2 P passierte Tomaten
    Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli

    5 Stunden Automatik

    Warum willst Du das Chili heute machen und dann wieder aufwärmen? Nimm doch eine Zeitschaltuhr, dann kannst Du genau timen...:p
     
    #14
  15. 12.03.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo,
    danke für die Antwort! Den Mexikanischen Topf habe ich ausgedruckt und den werde ich auch machen! Werde mal versuchen ob ich 2kg Hackfleisch reintun kann in den Topf! Machen muß ich es heute weil ich morgen nicht kann!!! Aber aufgewärmt schmeckt es eh besser! Wollte nur wissen ob ich es im Topf lassen kann und darin auch wieder aufwärmen? Nicht das es vielleicht anbrennt oder das Gemüse zu weich wird!!?????? Und kommt das Mexikanische Gemüse gefroren und von Anfang an dazu??
     
    #15
  16. 12.03.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Hallo Biene,
    nochmal ich..
    also, 2kg Hackfleisch gehen sicher auch. Ich gebe das Gemüse aufgetaut dazu, wenn ich es gleich machen will.
    Ich würde Dir raten, alles heute in den Crocky zu schichten, Hackfleisch anbraten, TK-Gemüse gefroren dazu, alle anderen Zutaten auch dazu. Dann bist Du im Grunde ja schon fertig. Morgen alles nur 5 h kochen lasen, Du musst ja nicht dabei sein... zu Schluss umrühren und geniessen..
    Wenn Du es heute schon kochst, musst Du es unbedingt rasch runterkühlen, am Besten heute Nacht ins Freie stellen.. Sonst besteht die Gefahr des "Umkippens"..
    Allerdings brauchst Du dann auch wieder lange, wenn Du das abgekühlte Chilli wieder im Crocky erhitzt...
    Also ich würde es auf jeden Fall per Zeitschaltuhr starten lassen...
    Ich hoffe, ich hab mich einigermassen veständlich ausgedrückt...
     
    #16
  17. 12.03.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Chili con carne im Crocky???

    Oh ja, ich glaub so werde ich es machen! Heute Abend alles fertig machen und morgen anschalten!! Hoffe nur das es dann auch was wird und schmeckt! Danke für deine Hilfe!! =D
     
    #17
  18. 12.03.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    #18
  19. 13.03.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    #19

Diese Seite empfehlen