Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lanky, 01.06.06.

  1. 01.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben,

    das gab's eben bei mir zu Mittag, wer möchte kann es gerne auch im TM zubereiten - ich befürchte nur, dass die Bohnen dabei zu Matsch werden.
    Aber den Reis kann man ohne weiteres im TM machen.

    CHILI CON CARNE
    für 4 Personen

    300 g Tatar od. mageres Rinderhack
    2 Zwiebeln
    150 g Mais
    150 g Bohnen (beides hab ich von bofrost)
    1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
    1 Dose Kidney-Bohnen naturell od. scharf
    1 Tetrapack passierte Tomaten (500 ml)
    100 ml Gemüsebrühe instant
    1 EL mexikanische Gewürzmischung (gibt's bei Aldi)

    Zubereitung:
    Die Zwiebeln achteln und mit Tatar und 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten, evtl. salzen und pfeffern. Paprika waschen, putzen und in Würfel geschnitten mitbraten, Bohnen und Mais dazu und mitbraten. Mit Gemüsebrühe angießen und die passierten Tomaten dazugeben. Zum Schluss die Kidney-Bohnen mit reingeben und ca. 10 min auf mittlerer Hitze köcheln lassen und mit der mexikanischen Würzmischung pikant abschmecken.

    Dazu passt (Vollkorn-)Reis für 3 P. á 180 g gegart.

    An guadn!

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 01.06.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo,
    im TM 31 geht Chili super (Sanftrühren und Linkslauf). Dabei brauchst Du zum anbraten nicht mal Fett.
    Ich brate immer Zwiebel und Hack 10 Min/ Varom. ohne Messbecher an.
     
    #2
  3. 01.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Sacklzement,

    und was passiert mit den Kidney-Bohnen? Bleiben die ganz? Die Bolognesesoße aus dem TM hat mich nämlich auch nicht vom Hocker gehauen, weil alles so feinkrümelig war. Geschmeckt hat´s super, nur von der Optik her war ich nicht soooo überzeugt.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #3
  4. 01.06.06
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hi Jasmin,

    bei mir ist die Bolognese ganz gut geworden, ich hab sie allerdings im Linkslauf auf Stufe 1 gebrutzelt. Ist WIRKLICH gut geworden, hätte ich vorher selbst nicht gedacht. Ich denke, dass auch die Bohnen ganz bleiben, wenn Du Linkslauf/ Rührlöffelstufe einstellst.

    Mein Liebster hat sich neulich eine Dose mexikanischen Bohneneintopf im Jacques erhitzt (sein erstes Experiment mit dem neuen Familienmitglied), da ist auch alles heil geblieben...

    Liebe Grüße,
    Iris
     
    #4
  5. 01.06.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo,
    ja die Bohnen bleiben ganz. Ich find es Klasse das das Hack so schön zerfällt- ich mag diese dicken Fleischknödel nicht- aber das ist ja wirklich Geschmacksache.
     
    #5
  6. 01.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Nun gut... dann weiß ich ja wer mir als nächstes die lästige Umrührerei in der Pfanne abnimmt =D
     
    #6
  7. 01.06.06
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Jasmin, huhu, ich schon wieder...

    Und wieviel P rechnest du für das Chili??

    Lieben Gruß

    Petra
     
    #7
  8. 01.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Petra,

    es werden 4 Riesen-Portionen. Pro Portion 3 P*.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #8
  9. 05.09.06
    Volvobiene
    Offline

    Volvobiene Inaktiv

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Jasmin,

    was würde ich ohne den Wunderkessel machen! Habe gerade ein Rezept für Chili con Carne gesucht und dachte mir ..... ist ja kein typisches Rezept für den TM, guckst aber trotzdem mal nach. Vielen Dank für das Rezept, ich bekomme schon Hunger beim Lesen. Werde nachher einkaufen und es dann heute abend kochen.

    Vielen Dank,
    Elke

    P.S.: Deine Empfehlung "Kismets Kartoffelbrei" habe ich bisher mindestens schon 20 x gekocht. Schmeckt mir und meinem Mann ganz wunderbar. Unsere 6 Wochen alte Tochter Franziska wird den später ohne Salz auch serviert bekommen, wenn sie im Breialter ist.
     
    #9
  10. 21.09.06
    gaja
    Offline

    gaja gaja

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Jasmin
    Hab gerade dein Chili gekocht, - in der Pfanne - und den Reis im James.
    Schmeckt sehr gut.:blob6:
    Grüße gaja
     
    #10
  11. 12.04.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Jasmin,

    wir lieben Deine WW Rezepte. Irgenwie immer auch unser Geschmack. Rezept ist schon ausgedruckt, nur wann probiere ich alle aus???? Meine Riesenschublade geht bald nicht mehr zu.:shock_big:
     
    #11
  12. 12.04.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Tanja,

    freut mich. Mir schmecken sie auch :rolleyes:

    Eine Frage noch, in einem anderen Thread schreibst du was von einem Milchreistag (3-4x/Monat). Was ist denn das? Bzw. wie funktioniert das? Ich liebe Milchreis aber der hat mir einfach zu viele P*.
     
    #12
  13. 12.04.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Chili con Carne - ohne TM - mit Pfanne

    Hallo Jasmin,

    habe gerade schon mal eine Antwort geschrieben, aber da war ich plötzlich wieder abgemeldet und sie ist im Nirvana verschwunden. Hoffentlich klappt es dieses Mal.

    Also ich mache den Milchreistag am liebsten einmal wöchentlich. Das Prinzip ist folgende: Milchreis so viel Du willst, dazu Obst und absolut kein Salz.

    Mein Milchreis wird nach folgendem Schema gekocht:
    1 ltr Milch 0,3 %
    170 g P*lus Milchreis
    (der ist m. E. nach am cremigsten, der andere wird mit 250 g Milchreis auf 1 ltr Milch gekocht)
    1 1/2 Teel.Süßstoff (wem die Kalorien absolut egal sind: geht auch mit Zucker
    KEIN SALZ!
    Das Rezept wie gekocht wird steht ja im roten Buch.

    Hiervon isst Du den ganzen Tag so viel Du möchtest. Ich komme mit der Portion aus. Habe manchmal etwas übrig. Du kannst aber auch noch mehr kochen.

    Dazu gibt es folgendes:
    Rote Grütze (selbst gekocht aus 1 Glas Kirschen, Beeren (gefroren), etwas Speisestärke und etwas Süßstoff)
    oder
    1 Dose Konservenobst
    oder
    1 Glas selbst eingekochte Mirabellen
    oder, oder, oder
    Zucker und Zimt......
    (alle Konserven müssen nicht kalorienreduziert sein)

    rohes Obst oder Gemüse den ganzen Tag

    trinken, trinken, trinken
    Wasser, Kaffee und Tee sind aber auch möglich

    Wichtig: NIE SALZ

    Am nächsten Tag habe ich 1 bis 1 1/2 kg runter. Klar das ist der Wasserverlust, am nächsten Tage habe ich dann die Hälfte wieder drauf. Aber was über bleibt ist auf alle Fälle eine Gewichtsabnehme und kein Diättag mit Entbehrungen sondern ein Schlemmermilchreistag. Ich liebe Milchreis. Dieser Tag reguliert meine sündigen Wochenenden, an denen ich keine P*ints zähle. Jetzt habe ich 2 Wochen keinen Milchreistag gemacht und schon habe ich zugenommen. Dieser Tag ist für mich die ideale Ergänzung zu WW. Versuch es doch auch einmal und berichte. In dem anderen Forum waren nachher einige, die regelmässig einen Milchreistag einlegten.
    Dazu gibt es folgendes
     
    #13
: mexikanisch, rind, fleisch, gemüse, diät

Diese Seite empfehlen