Chili con carne

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Manuela Blank, 29.01.10.

  1. 29.01.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank


    Chili con carne

    (4 Portionen)


    2 große Zwiebel ..... schälen und klein hacken
    2 Knoblauchzehen ..... schälen und zerdrücken
    1 Paprika ..... entkernen und hacken
    2 EL Öl ..... zusammen in den Topf geben

    Menü "Fry" ("Anbraten") auswählen. Dann Taste "Food Selection" ("Auswahl Zutat") drücken und "Meat" ("Fleisch") auswählen. Taste "Cook Time" ("Garzeit") drücken und mit Hilfe der Taste "Minute" 10 Minuten einstellen. "Start" drücken.

    500 g mageres Rinderhack ..... nach 5 Minuten zufügen und von allen Seiten bräunen

    1,5 TL Chilipulver
    1,5 EL Mehl
    1,5 EL brauner Zucker
    4 EL Tomatenmark
    Salz
    Pfeffer ..... in separater Schüssel zu einer Paste verrühren und hinzufügen

    400 g gehackte Dosen-Tomaten ..... hinzufügen

    Menü "Stew/SlowCook" ("Schmoren/Schongaren") auswählen und mit Hilfe der Taste "Hour" ("Stunde") 5 - 8 Stunden einstellen. Deckel schließen und "Start" drücken.

    425 g rote Kidneybohnen (abgetropft) ..... 1 Stunde vor dem Servieren hinzufügen

    Tipp:
    Mit Reis oder Pellkartoffeln servieren.
     
    #1
  2. 05.02.10
    braunauge
    Offline

    braunauge

    Chili Con Carne Zeit ?

    Hallo Manuela ,
    mein Topf ist heute angekommen =D
    und nachdem ich ihn schön ausgewaschen habe ,arbeitet jetzt das Chili darin.Dazu habe ich jetzt auch gleich eine Frage braucht das wirklich 5 - 8 Stunden nachdem ich das so schön angebraten habe :confused:
    Schöne Grüße Tina
     
    #2
  3. 05.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Tina,
    du kannst das auch ganz "normal" kochen, so wie du`s in der Pfanne auch machen würdest. Ich würde es eine halbe Std. köcheln lassen (KOCHEN oder SCHMOREN), das müsste reichen!
    Berichte mal, wie`s schmeckt, ja?
     
    #3
  4. 06.02.10
    braunauge
    Offline

    braunauge

    Hallo Conny,
    ich habe das Chili auch eher ausgestellt,es hat uns gut geschmeckt,allerdings habe ich noch Paprikagewürz und etwas Schärfe daran gemacht. Den Rest kann mein Mann sich nacher warm machen wenn ich arbeiten bin.Morgen gibt es dann den Malzbiergulasch mal sehen wie der ankommt :)
    Liebe Grüße Tina
     
    #4
  5. 23.10.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    im Rahmen meiner Testphase des Star Chefs habe ich heute mein Chili con Carne gekocht. Da das Rezept ungefähr dem hiesigen ähnelt, schreibe ich es hier dazu. Hoffe, das ist in Ordnung. :p
    1 Zwiebel in Würfel schneiden, ebenso zwei rote Paprikaschoten. 3 Chilischoten in Ringe schneiden. Olivenöl in den Topf geben, Gemüse dazu und auf "Gemüse - braten" 5 Minuten garen.
    500 g Rindergehacktes zufügen und auf "Fleisch - braten" 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten kurz umrühren, dabei 3 El Tomatenmark zugeben.
    2 Knoblauchzehen durch die Presse in den Topf drücken. 400 ml Tomatenpüree (bzw. passierte Tomaten), 100 ml trockenen Rotwein, 1 Tl Paprika edelsüß, 1 Tl Räucherpaprika, 2 Tl Salz, Pfeffer zufügen und auf "Kochen" 10 Minuten garen. Dann Kidneybohnen (zwei kleine Dosen, abgetropft) zufügen und nochmal 5 Minuten kochen.
    Man könnte auch nach dem Anbraten das Hackfleisches das Programm "Eintopf" wählen und wie oben verfahren.
     
    #5
  6. 16.11.10
    fitnesssimone17
    Offline

    fitnesssimone17 Inaktiv

    hallöchen heute koche ich das erste mal in meinem morphy der gestern eingezogen ist. bin mal gespannt wie dein rezept schmeckt.
    muss aber leider noch etwas warten bis das essen fertig ist.
     
    #6
  7. 22.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    gerade haben wir auch ein tolles Chili, allerdings aus dem Star Chef, gegessen. Ich habe mich bei der Zubereitung etwas durchgemogelt, weil ich diesen Beitrag erst jetzt entdeckt haben. Ich habe noch einen knappen Esslöffel Kakao und Zitronenabrieb dazugegeben. Abgelöscht habe ich mit Rinderfond - es war einfach nur lecker. Angebraten habe ich die Zwiebel und das Hackfleisch mit dem Gemüse/braten Programm und bin dann ins Reisprogramm gegangen und hab das Chili so noch köcheln lassen. Bei Suppe/Eintopf hat sich nicht viel im Topfinhalt bewegt...*grübel*.
     
    #7
  8. 13.06.11
    tirolerin
    Offline

    tirolerin

    Superlecker!

    Grüß euch!

    Mein erstes Gericht welches ich im neuen Morphy gekocht habe und was soll ich sagen??? Chili ist meines Sohnes Lieblingsgericht und er hat gemeint "Ma Mama! Des beschte des i jemols géssn hob!" Habe allerdings etwas länger angebraten bis es wirklich etwas angebraten war und weil keine Dosentomaten im Haus waren normale rohe Tomaten einfach mit dem Mixstab püriert und dazu. Chili raus aus dem Topf und noch gleich das schnelle Reisprogramm getestet. Gemischten Salat angemacht und dann: "lecker schmecker"!!!

    Kann ich also nur empfehlen!

    Liebe Grüße,

    Tirolerin
     
    #8

Diese Seite empfehlen