Chilimarmelade

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Schubie, 26.09.08.

  1. 26.09.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    nachdem meine diesjährige Chiliernte recht groß ausgefallen ist und ich schon Zimbas Chiligrundstock und auch Wolfsengels Sambal oelek nachgezaubert habe, habe ich heute mit den letzen Chilis selbst rumexperimentiert. Unter anderem ist dabei eine Chilimarmelade herausgekommen. Sie ist allerdings nicht fürs Brot gedacht, sondern eher als Paste für asiatische Gerichte, in denen Schärfe und eine gewisse Süße verlangt wird. Ich habe z.B. vor, sie bei meinem nächsten Thailändischen Hühnercurry zu verwenden.

    Für ein Glas Chilimarmelade benötigt Ihr:

    180 g rote Chilischoten (nach dem Entstielen gewogen...)
    90 g Gelierzucker 2:1

    Die Chilischoten waschen, Stiel abschneiden und in den Thermomix geben. Auf Turbo zerkleinern, bis keine Stückchen mehr - außer den Kernen- zu sehen sind. Zwischendurch mal alles vom Rand wieder nach unten schieben. Aber Vorsicht! Wenn Ihr sehr scharfe Schoten habt, steigen ätherische Öle nach oben, die Euch alleine schon beim Einatmen zum Husten und Heulen bringen können! Daher nicht übermütig den Kopf über den Topf halten!
    Den Gelierzucker zufügen, Deckel schließen und mit Messbecher 9 Minuten / 100°C / Stufe 2 kochen. In ein Glas füllen, für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 09.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    habe gestern abend mit Käsecreme gefüllte Paprika gebacken und dazu die Chilimarmelade serviert. Hat super gepasst! Die Marmelade hat noch eine angenehme Schärfe, schmeckt aber auch süßlich, was prima zu Käse passt. Nächstes Jahr werde ich mehrere Gläser Chilimarmelade kochen! =D
     
    #2
  3. 13.11.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Schubie,

    herzlichen Dank für diese geniale Idee.
    Bei mir werden es zwar keine 180g Chilies werden, doch das Rezept muss ich ausprobieren.
     
    #3
  4. 07.12.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Schubie,

    die Chilimarmelade habe ich schon vor geraumer Zeit gemacht. Gestern habe ich ein kleines Gläschen bei unserem Nikolaus-Essen auf den Tisch gestellt. Schon nach kürzester Zeit musste ien ein weiteres Glas holen, da Deine Marmelade sehr guten Zuspruch fand.

    Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept und auch die Super-Idee, Chili als Marmelade zuzubereiten. Ich werde in Zukunft keinen Chili-Grundstock mehr zubereiten, sondern Deine Chilimarmelade.

    Die Marmelade eignet sich auch sehr gut als kleines Mitbringsel oder jetzt zur Weihnachtszeit als Geschenk.
     
    #4
  5. 08.12.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Jutta,

    danke für Deine Rückmeldung, ich habe mich sehr gefreut, dass die Chilimarmelade so guten Anklang gefunden hat. =D
    Genau wie Du auch, werde ich noch ein paar Gläser zubereiten, um sie zu Weihnachten zu verschenken (die Chilis werde ich in einem türkischen Supermarkt kaufen, da finde ich immer welche :p). Und zu Silvester (bzw. an den Tagen "drumherum") wird bei uns traditionell viel Käse geschnasselt, da werde ich dieses Jahr zusätzlich zum selbstgemachten Senf auch diese Marmelade servieren. Freu' mich schon drauf! :p
     
    #5
  6. 08.12.08
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Hallo Schubie,

    vielen Dank, daß ist ein tolles Geschenk für Freunde, die gerne Chilies essen!!!
     
    #6
  7. 08.12.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Schubie,

    bei uns bekomme ich frische Chilis bei Rewe oder Real. Ich werde auf jeden Fall noch einmal Chilimarmelade kochen und dann einige Gläschen verschenken.
     
    #7
  8. 25.05.10
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Schubie,

    da ich beim türk. Supermarkt einen großen Sack mit roten superscharfen Pepperonis gekauft habe und meinem Mann nicht 1 Woche lang Spaghetti Aglio e Olio e Peperoncini vorsetzen wollte:toothy1: hab ich mich an deine Chilimarmelade rangetraut. O-Ton meines Göga: "Du weißt doch, daß ich lieber ganz normale Marmelade zum Frühstück esse"
    :laugh_big:ich hab ihn dann aufgeklärt, daß die zum Dippen oder Würzen ist, aufs Frühstücksbrot eher nicht geeignet (aber das Gesicht hätte ich eigentlich gerne gesehen:kriz_big:).
    Aber langer Rede, kurzer Sinn: die Marmelade schmeckt super, wir hatten sie gestern beim Grillen als Dipp, wir schicken dir 5 :toothy4::toothy4::toothy4::toothy4::toothy4:!
     
    #8
  9. 25.05.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    vielen Dank fürs "Hochschubsen". Diese Marmelade habe ich auch schon gemacht und auf unserem alljährlichen Nachbarschaftsfest präsentiert. Die ging weg wie warme Semmeln :p.

    Könnt ich ja auch mal wieder machen....

    Liebe Grüße Skotty
     
    #9
  10. 26.05.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Müma,

    danke Dir sehr für Deine liebe Rückmeldung. :p Zu Deinem Erlebnis kann ich nur sagen: Männer... ;) *kicher* Freue mich sehr, dass Euch die Chilimarmelade so gut geschmeckt hat. =D Bei uns darf sie bei keiner Käseplatte fehlen...

    Hallo Skotty,

    mach' das! ;) =D
     
    #10
  11. 26.05.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Schubie,

    mich würde mal interessieren was für Chilies du verwendest ? bestimmt keine Habanero ?
    spontan dachte ich bei dem Rezept das muss ja richtig scharf sein..

    gruss uschi
     
    #11
  12. 26.05.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Marmeladenköchin,

    ich nehme entweder die richtig scharfen Chilis, die ich beim Türken bekomme oder aber Früchte von meinen Chilibäumen. In diesem Jahr habe ich wieder Apache, Baumchili, "scharfer Hund", Pepperoni und eine unbekannte Sorte. Jalapenos versuche ich auch wieder zu ergattern. :) Aber was die Sorten angeht, kann ja zum Glück jeder wählen, wie er's mag. Wir mögen's halt seeeehr scharf. =D
     
    #12
  13. 12.08.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Schubie,

    heute war wieder die Chillimarmelade dran, da ich eine ganze Kiste voll Chilli geordert hatte :p.
    Wird es demnächst zum Nachbarschafts-Grillen geben, sehr zur Freude der männlichen Nachbarschaft hihihihi...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #13
  14. 13.08.10
    Niobe
    Offline

    Niobe Rattenflüsterin

    Hallo schubie,
    Ich möchte mich für dieses genial-einfache Rezept bedanken, hab ich jetzt schon mehrfach nachgeköchelt, mit unterschiedlichen Chiliesorten, jedesmal total lecker geworden.
    Alle, die ein Gläschen abbekommen haben, waren begeistert.
    Dafür bekommst du 5 *****
    LG von Niobe
     
    #14
  15. 13.08.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Skotty,

    dann wünsche ich schnell mal viel Spaß beim Nachbarschaftsgrillen. :wave: =D

    Hallo Niobe,

    oh, wie schön! :p Freut mich, dass die Marmelade so gut ankommt. =D Danke für die Sterne! :notworthy:
     
    #15
  16. 13.08.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Schubie,

    hab gerade alle meine roten Chilies abgeerntet und zum Entsetzen meines Mannes zu Marmelade verarbeitet. :cool:

    Auch wenn Männe "sowas" nicht mag, ich hab schon Verwendung dafür. ;)

    Danke fürs Rezepteinstellen !
     
    #16
  17. 18.08.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Kaffeehaferl,

    prima, dass Du Verwendung dafür hast. :p Ich selbst warte noch darauf, dass die restlichen Chilis reif werden, dann darf ich sie ernten und auch wieder zu Chilimarmelade verarbeiten. Und zu Käse servieren... *freu* Danke Dir für Deine liebe Rückmeldung! :wave:
     
    #17
  18. 07.12.10
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ich habe auch den letzten Rest meiner Chilis im Sommer nach diesem Rezept verarbeitet und esse es regelmäßig zu Käse!
    Hmmmm - lecker!

    Danke für diese Idee, ich habe sowas auch noch nie im Geschäft gesehen!
    Wird sicherlich irgendwann mal ein neuer Trend! Oder irgendwann kopiert "Käfer" Deine Idee und es wird teuer und exklusiv verkauft.

    Grüße

    Esther
     
    #18
  19. 07.12.10
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Hallooo,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Ist inzwischen unser absoluter Liebling geworden. Schmeckt einfach grandios, wenn man ca. 1 TL z.B. mit Frischkäse mischt und den dann mit frischen Laugenstangen isst, hhhhmmmmmmmmm. Aber auch in tomatigen Soßen, Lasagne, Bolognese usw. kann man es gut verwerten!!

    Von uns bekommste 5 Sterne (wären auch mehr, wenn's ginge!!).
    Also nochmal DANKE!!!!
     
    #19
  20. 07.12.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Esther,

    sitze hier und grinse immer noch. :p Dem würde ich aber was husten, dem Herrn Käfer! Ha! ;) =D Ich finde die Kombination Chilimarmelade und Käse auch unschlagbar!

    Hallo Corinna,

    wow! Tolle Idee mit der Frischkäsemischung! Das muss ich auch mal ausprobieren... Danke Dir für diese Inspiration und die Sterne! :notworthy: =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen