Chilis süß-sauer einlegen

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Schubie, 17.10.08.

  1. 17.10.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    nachdem ich ja absolut süchtig geworden bin nach den süß-sauren Schlangengurken von Edelmix :)wave:), habe ich das Experiment gewagt und einige Chilis aus eigener Ernte nach demselben Rezept konserviert. Edelmix hat mir erlaubt, das Rezept gesondert zu posten, vielen Dank dafür! =D

    Für zwei Gläser mit 3/4 l Fassungsvermögen:
    Ca. 40 rote, lange Chilischoten in die Gläser schichten, am besten aufrecht stehend. Dazu einen Tl Einmachgewürz (meins besteht aus Senfsaat, Dillsaat, Pfeffer, Koriander, Ingwer, Piment, Wacholder, Lorbeer und Nelken) und ein Lorbeerblatt extra geben.

    In den Mixtopf :
    1/2 l Wasser,
    150 g Zucker,
    50 g Essigessenz geben und 7 Minuten / Varoma / Stufe 1 aufkochen.

    Den Sud über die Chilis gießen, Deckel aufschrauben und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
    Die Chilis müssen etwas länger durchziehen, so etwa 4 Wochen. Sie haben dann eine angenehme Süße und die Schärfe kommt erst später durch. [​IMG] Ideal für Pizza!!!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 17.10.08
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo schubie!!

    *Stöööhhhn* Wenn mein GöGA das Rezept sieht bin ich reif!!Das weißt Du ja!! Was einem so alles Einfällt:rolleyes:!!! Habe es auf jeden Fall schon mal kopiert!!

    Gruß

    Löffelchen:lol:
     
    #2
  3. 04.10.09
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo,
    ich habe gerade Dein Rezept probiert und Chilies eingelegt. Hatte aber nur kleine scharfe. Bin gespannt, wie sie werden.
     
    #3
  4. 04.10.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Sonja,

    schön, dass Du das Rezept ausprobiert hast. Drücke die Daumen, dass die Cchillies gut durchziehen und Dir schmecken werden. :p
     
    #4
  5. 06.10.09
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Schubie,
    danke, ich werde (hoffentlich vergess ichs nicht) berichten, wenn sie fertig sind. :) Bin schon echt gespannt darauf...mmh.
     
    #5
  6. 21.08.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Schubie,

    da ich noch einige Chillis im Keller habe, möchte ich sie nach deinem Rezept einlegen und auch länger haltbar machen. Was meinst du, wie lange ich die Gläser noch im Einkochkessel kochen muss?

    Liebe Grüße Skotty
     
    #6
  7. 21.08.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Skotty,

    meines Erachtens musst du die Gläser gar nicht mehr zusätzlich einkochen, die halten auch so ein Jahr und länger. Spart Dir Arbeit! :p Aber wenn Du es dennoch machen möchtest, schaue ich gerne in meinem schlauen Buch nach (bin nur gerade zu faul zum Aufstehen... *grins*).
     
    #7
  8. 21.08.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Schubie,

    ok... ein Jahr und länger reicht mir :p.... bleib sitzen und genieße das schöne Wetter....

    Bis bald Skotty
     
    #8
  9. 28.07.12
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Liebe Schubie,

    grad bin ich beim Rezepte-Stöbern über deins gefallen;) und hab gesehen, daß ich deine eingelegten Chillies noch nie bewertet habe (hatte ich nämlich letztes Jahr nach einer reichlichen Ernte schon gemacht)

    Absolute Spitzenklasse=D und 5:flower::flower::flower::flower::flower: von mir!!!

    Viel besser, als jedes gekaufte Glas mit eingelegten Chillies!!!
     
    #9

Diese Seite empfehlen