Chinesische Bratnudeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Seepferdchen, 01.02.09.

  1. 01.02.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    hier ein Rezept, das ich gerne im Wok zubereite:

    Chinesische Bratnudeln

    Zutaten:

    200g asiatische Weizennudeln (ersatzweise dünne Spaghetti)
    5 EL Öl
    Salz, weißer Pfeffer
    1 mittelgroße Stange Lauch
    2 bis 3 Möhren ( ca 200g)
    100g Mungobohnenkeimlinge
    100g gekochter Schinken
    2 Knoblauchzehen
    ca 5 EL Sojasoße
    1 bis 2 TL Sambal Oelek

    Weizennudeln mit 1 EL Öl in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
    Porree und Möhren putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Keime waschen, Schinken in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
    Nudeln abschrecken und abtropfen lassen. 2 EL Öl im Wok oder in großer Pfanne erhitzen. Möhren, Porree und Keime darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
    2 EL Öl ins Bratfett geben und den Knoblauch darin andünsten. Nudeln und Schinken dazu und kräftig anbraten. Gemüse unterheben und mit Sojasoße und Sambal abschmecken.
    Guten Appetit!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #1
  2. 11.03.17
    Hillie31
    Offline

    Hillie31

    Hallo,
    ich wundere mich, das hier noch kein Kommentar steht.
    Das gab es heute Mittag bei unsund es hat seeehr lecker geschmeckt, hatte wohl anstelle vom Kochschinken ein Hähnchenfilet mitgebraten.
     
    #2
    Seepferdchen gefällt das.
  3. 11.03.17
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich freue mich sehr, dass nach 8 Jahren ein Feedback zu diesem Gericht kommt.
    Wir waren vor kurzem auf der "Mein Schiff 2", und da wurde in der Wokcorner ein fast identisches Gericht zubereitet.
    Danke liebe pebbels und Hillie, dass ihr positive Rückmeldung gegeben habt.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #3
    Hillie31 gefällt das.
  4. 11.03.17
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Seepferdchen,

    Bei uns gibts das tolle Gericht seit langer Zeit immer wieder, aber da es ausgedruckt im Ordner ist, habe ich es hier vergessen hochzuschubsen :notworthy: -aber dank Hillie31 sehen es jetzt auch hoffentlich viele andere.
     
    #4
    Seepferdchen gefällt das.
  5. 13.03.17
    margretle
    Offline

    margretle

    Hallo Seepferdchen,

    ich werde es auch mal machen.
    Ausgedruckt ist es schon...
    Danke für das Rezept...
    Gruß
    Margret
     
    #5
    Seepferdchen gefällt das.
  6. 13.03.17
    sushifisch
    Offline

    sushifisch

    Einen schönen guten Abend,

    hab dein leckeres Gericht heute "für Faule" nachgezaubert. Ich hatte noch Julienne- und Wokgemüse in der TK. Statt Schinken habe ich Hähnschenstreifen angebraten (da hatte ich dann wenigstens ein bisschen was zum schnippeln:ROFLMAO:).

    Jedenfalls war es extrem lecker! Meine Familie ist darüber hergefallen. Das wird es definitiv oft bei uns geben. Ein wirklich sehr schmackhaftes Gericht. Danke für das Rezept!
     
    #6
    Seepferdchen gefällt das.
  7. 14.03.17
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo,

    ich liebe solche untergegangenen Hochschubser =D
    Ganz spontan gab es das heute...völlig vegetarisch...super lecker!!!

    Danke und LG, Tina
     
    #7
    Seepferdchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen