Chinesischer Brotaufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Tiger, 16.08.08.

  1. 16.08.08
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo,
    ein chinesisch angehauchter Brotaufstrich, der sich auch gut eignet, um Sandwichtoast zu machen:

    1Tl Öl
    2 Frühlingszwiebeln
    1 kleine Karotte
    1 Tl Sojasauce
    ca. 150 g Sprossen (aus der Dose)
    75 g Krabben
    Sambal Olek (nach Geschmack)

    Frühlingszwiebeln und Karotte im Topf bei Stufe 6 zerkleinern
    Öl zugeben Stufe 2 und 100g andünsten (10 Minuten)

    restliche Zutaten zufügen und etwa 2 Minuten mitrühren ohne neue Temperatur einzustellen.
    Dann alles auf Stufe 8 bis 9 pürieren.
    Guten Appetit

    Gut schmeckt auch, das Ganze in einen Blätterteig einzu rollen und zu backen. Dazu einen grünen Salat.
     
    #1
  2. 16.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Chinesischer Brotaufstrich

    Hallo Tiger,

    als ich die Überschrift las und dann die Spalte sah "Vegt. Brotaufstrich", hatte mich gefreut.... und dann kamen Krabben.....

    Schade, aber Du bist in die falsche Rubrik geraten. Du hast mich aber zumindest inspririert, mal bei Brotaufstrichen in die chinesische Richtung zu gehen. Vielleicht fällt mir noch ein schöner Ersatz für die Krabben als veget. Alternative ein. Auf jeden Fall danke für die Idee!
     
    #2
  3. 16.08.08
    Tiger
    Offline

    Tiger

    AW: Chinesischer Brotaufstrich

    .... uuuups,
    entschuldige!
    Wie kann man das denn jetzt verschieben?
    Tut mir echt leid!
     
    #3
  4. 17.08.08
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Chinesischer Brotaufstrich

    wie wärs mit Tofu und für alle Nichtveggis evtl. gebratenes Hackfleisch?
     
    #4

Diese Seite empfehlen