Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 14.04.06.

  1. 14.04.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Also das gab es heute Mittag bei uns. Absolut lecker! Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich das Bild sehe! :)

    Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Zutaten für 4 Personen:
    1000g Wasser
    250g Langkornreis
    2 grüne Paprika
    500g mageres Schweinefleisch
    Etwas Öl
    Salz
    Für die Sauce:
    1 Dose geschälte Tomaten (400g)
    100g Wasser
    2 EL Tomatenmark
    2 EL Essig
    6 EL Orangensaft
    3 EL Zucker
    2 EL Sojasauce
    2 TL Gemüsebrühe
    20g Mehl
    3 Prisen Salz
    2 Prisen Pfeffer

    Wasser in den Mixtopf füllen, Garkorb einsetzen, Reis hinein geben und den Mixtopf verschließen. Den Reis kurz auf Turbo spülen.
    V.aroma ausetzen. Paprika waschen, putzen und würfeln. Paprikawürfel in den V.aroma legen.
    Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln und salzen. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel von allen Seiten 5-10 Minuten knusprig anbraten.
    Fleisch in den V.aroma-Aufsatz legen und V.aroma verschließen. 30Min./V.aroma/St.1 garen.
    Reis in einer Schüssel warm halten, Garwasser entfernen. Fleisch und Paprika mischen und in einer weiteren Schüssel warm halten.
    Für die Sauce die geschälten Tomaten mit Saft in den sauberen Mixtopf geben und 5Sek./St.5 zerkleinern. Alle weiteren Saucen-Zutaten dazu und 6Min./100°/St.2 erhitzen. Danach die Soße 10Sek./St.8 aufpürieren und über das Fleisch & Paprika gießen. Sauce zum Reis servieren und reinhauen!
    [​IMG]
    Einen guten Appetit wünscht euch MC Linda:p
     
    #1
  2. 14.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo Linda,

    mir auch!! Hm, muß leider bis nach Ostern warten, wir gehen jeden Tag Essen :p =D :p
     
    #2
  3. 14.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo Linda,

    das werde ich gleich am Dienstag ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #3
  4. 19.04.06
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Danke, MC Linda,

    für dieses Spitzenrezept! Es hat wirklich klasse geschmeckt! Ich hab noch Zuckerschoten, die ich vorrätig hatte, zu den Paprikaschoten gegeben. Passt super dazu! Das nächste Mal versuche ich es mit Ananas in der Soße.

    Ich kann den anderen Hexen nur raten, Deine Rezepte zu probieren. Sie schmecken wirklich alle einmalig gut! :rolleyes: :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Evi
     
    #4
  5. 19.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo Linda,

    gestern hab' ich es ausprobiert!! Lecker!! Habe noch Zwiebeln, Ananas und Erbsen in die Sauce gegeben und Pute statt Schwein genommen. Vielen Dank für das Rezept!!=D :p =D
     
    #5
  6. 19.04.06
    trinity
    Offline

    trinity Inaktiv

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo Linda,

    Danke für das leckere Rezept! Versuch mal dies: die Fleischwürfel ein bis zwei Stunden in einer Marinade aus chinesischen Gewürzen(Paprika, Curry, Ingwer usw), Sojasauce und Speisestärke marinieren, dann abtropfen lassen und kross anbraten. Dann weiter wie gehabt.
     
    #6
  7. 21.04.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo,

    noch ein Tipp zum braten vom Fleisch. Das Fleisch fein schneiden und ca. 10 min. in Sojasoße marinieren. Anschließend ca. 1 - 2 El Stärke rübersteuben und durchmengen. Dann portionsweise in einer Teflonpfanne oder einem Wok in heißem Öl schnell rührend braten, umfüllen. Das Fleisch ist dann superzart, wie beim Chinesen.

    Gruß

    Turbobinchen
     
    #7
  8. 24.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo McLinda:)

    Das werden wir bestimmt machen, wenn ich demnächst dein Rezept ausprobiere. Hab schon vom Lesen eine Pfütze im Mund;) .

    LG
    Radieschen
     
    #8
  9. 30.04.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo MCLinda=D
    heute Mittag gabs "Dein" chinesisches Esssen, ist sehr lecker, besonders die Sosse hat es mir angetan. Ich hatte nur anstatt Schweinefleisch Rindfleisch genommen, da ich davon noch genug in der Truhe hab. Angebraten habe ich es nicht, war zu faul:rolleyes:, habs nur ein bisschen in Sojasosse mariniert und ab in den Varoma. Ging einwandfrei und alles war in 30 Minuten gar.

    Danke fürs Rezept, kommt in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 01.06.06
    Mixi 13
    Offline

    Mixi 13

    AW: Chinesisches Schweinefleisch in süß-saurer Soße

    Hallo MC Linda,

    auch meiner Familie hat das Rezept hervorragend gemundet!

    Vielen Dank!
     
    #10
  11. 02.05.10
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo MC Linda,

    Danke für dieses Rezept! Dieses leckere Gericht gab es heute bei uns zum wieder holten Male.
    Ich habe die Sauce erst püriert und vorm Erhitzen wie Friedarendinelouise Zwiebelspalten, Erbsen und Ananas zugefügt. Okay, meine Große hat die Ananas beim Essen wider rausseziert, aber ich hätte mich reinlegen können. Auch für alle, die wie ich WW machen, interessant, denn je nachdem wieviel Reis man sich auf den Teller häuft, ist dies doch ein eher punktearmes Gericht.
    Also ich meine, dieses Rezept hat sich eine Handvoll Sterne verdient, und werde es heute mal "adeln".
    Die übrige Ananas gab es anschließend als Dessert, sehr praktisch!
     
    #11

Diese Seite empfehlen