Christstollenmuffins

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 10.11.03.

  1. 10.11.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Pu
    Ich habe hier vielleicht was für Dich, aber selber noch nicht getestet und nicht Jamestauglich geschrieben,#

    Stollenmuffins (aus Hefeteig)


    Zutaten für 12 Muffins:

    400 g Mehl
    1 Würfel Hefe
    50 g feinster Zucker
    150 ml Milch
    50 g getrocknete Aprikosen
    Saft und Schale von 1 Orange
    50 g Rosinen
    50 g gehackte Mandeln
    150 g Butter
    1 Ei
    1 Pck. Vanillezucker

    Zum Bestreichen:

    50 g Butter
    Puderzucker


    Zubereitung:

    Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit 50 ml lauwarmer Milch, ½ El Zucker und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
    20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Aprikosen klein schneiden. Orangensaft erhitzen und Aprikosen und gewaschene, verlesene Rosinen darin einweichen.
    Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Butter schmelzen, restliche Milch zugeben.
    Alle Zutaten zum Vorteig geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Nochmals durchkneten. Teig auf etwas Mehl zu einer Rolle formen, in 12 Portionen teilen und diese in die Muffinsform setzen. Weitere 20 Minuten gehen lassen.

    Backen: E-Herd 200°
    Heißluftherd: 180°
    Backzeit: 15-20 Minuten

    Muffins etwas abkühlen lassen. Mehrmals mit zerlassener Butter einpinseln und mit Puderzucker bestäuben

    Christstollen-Muffins (12 Stück)

    100 g Marzipan-Rohmasse
    50 g Mandelkerne (z.B. ohne Haut)
    50 g Orangeat
    50 g Rosinen
    1 TL + 325 g Mehl
    175 g weiche + 50 g Butter
    150 g brauner Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 Tüte (5 g) oder 2 ½ TL Christstollen-Gewürz (von Ostmann)
    1 Prise Salz
    4 Eier Gr. M
    1 Päckchen Backpulver
    3 EL Milch
    ca. 2 EL Mandelblättchen
    50 – 75 g Puderzucker
    evtl. 12 rote Belegkirschen
    12 Papier-Backförmchen (ca. 5 cm Durchm.)

    Marzipan auf einer Haushaltsreibe grob raspeln. Mandeln grob hacken. Orangeat fein hacken. Rosinen waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Mit 1 TL Mehl bestäuben.

    175 g Butter, Marzipan, braunen Zucker, Vanillinzucker, Christstollen-Gewürz und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 325 g Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Orangeat, gehackte Mandeln und Rosinen unterheben.

    Je 1 Papier-Backförmchen in die Vertiefungen eines Muffinblechs (für 12 Stück) setzen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175 °C/Umluft 150 °C/Gas Stufe 2) ca. 30 Min. backen.

    Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne rösten und auskühlen lassen. 50 g Butter bei milder Hitze schmelzen. Muffins sofort mit 1/3 geschmolzener Butter bestreichen. 1/3 Puderzucker darauf sieben. Diesen Vorgang noch 2x wiederholen.

    Die Muffins aus den Mulden des Muffinblechs heben. Auskühlen lassen. Zum Servieren mit Mandelblättchen bestreuen und mit Belegkirschen verzieren.

    Zubereitungszeit ca. 1 Std.
    Stück ca. 450 kcal / 1890 kJ / E 8 g, F 24 g, KH 47 g

    (lassen sich prima einfrieren)
     
    #1

Diese Seite empfehlen