Cocktailsauce à la Tim Mälzer

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Susasan, 28.06.12.

  1. 28.06.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    bei uns gab es heute Abend Hamburger mit einer genial einfachen und leckeren Cocktailsauce. Das Grundrezept und die Grundidee ist von Tim Mälzer. Ich habe es auf den TM umgeschrieben und etwas abgewandelt.

    1. Schritt Mayonnaise machen
    1 Ei
    200 gr. Rapsöl ( ich verwende immer Rapso)
    1 TL scharfer Dijon-Senf
    Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft
    1/2 TL Pfiffikus oder ersatzweise 1/4 TL Salz
    Pfeffer und einen Spritzer Worchester-Sauce


    Das Öl in ein separates Gefäß einwiegen und die restlichen Zutaten alle in den TM geben, Mixtopfdeckele aufsetzen, TM auf Stufe 3,5 stellen und das Öl auf den Mixtopfdeckel gießen. Sobald alles Öl verbraucht ist, ist die Mayonnaise so wie sein sein sollte - cremig und lecker...:p

    2. Schritt
    Zu der Mayo im Topf kommen jetzt entweder 450 gr. Tomaten-Ketchup gekauft oder 450 gr. Tomaten-Ketchup selbstgemacht,
    2 EL Sherry Sandemann cream
    60 gr. Orangensaft
    zwei Spritzer Zitronensaft
    2 TL Sahnemeerrettich

    alles im TM auf Stufe 3-4 cremig aufmixen, abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

    Die Sauce ist richtig lecker und passt auch zu anderen Grillgeschichten oder mal als Salatsoßenbasis. Ein "Dankeschön" an Herrn Mälzer, dass er uns Hobbyköchen solch einfache, aber geschmacklich tolle Rezepte an die Hand gibt.:p
     
    #1
  2. 28.06.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    jaaaa - die einfachsten Sachen sind oft die Besten. ;)

    Vor ca. 25 Jahren hab ich mir in einer Metzgerei mittags oft ein genial leckeres Baguette-Sandwich gekauft.
    Die tolle Sosse darin hatte es mir angetan und ich hatte mal nachgefragt, ob man die kaufen kann.
    Antwort: Nein, die machen wir selbst. Einfach Mayo und Ketchup mischen und ein kleines bisschen Meerrettich aus dem Glas dazu. =D
    Nunja, damals hatte ich noch keinen TM.......:rolleyes:
     
    #2
  3. 06.07.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ist die lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Schade, daß ich die erst jetzt entdeckt habe. Mußte mich gerade echt zusammenreissen, um nicht dauernd mit dem Löffel einzutunken und zu kosten. Werde die Sosse heute zu einer Grillfeier mitnehmen. Bin gespannt auf deren Reaktion. Die Menge ist zwar nicht ohne, es wurden fast 2 volle Squeezerflaschen vom heinz- Ketchup- wie lange ist die haltbar? Was glaubt Ihr?

    5 Sterne an den Koch Tim Mälzer und 5 Sterne an Dich fürs umschreiben!
     
    #3
  4. 06.07.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Locke,
    das freut mich, dass du das Rezept entdeckt hast...;)....schlummert ja nun doch schon recht lange ohne Beachtung, dabei ist die Sauce so lecker. Ich bin gespannt, was der Rest bei euch zum Geschmack sagt. Junior liebt diese Sauce und die wird regelmäßig nachgekocht. Wegen der Haltbarkeit würde ich mir nicht so viele Gedanken machen - die Zutaten sind ja alle frisch und länger als ca. 1 Woche steht die bei uns auch nicht im Kühlschrank. Man kann sie wunderbar auch mit weiteren Zutaten zu einer leckeren Salatsauce basteln. Ich mache oft auch die Majo in der angegebenen Menge und nehme nur 250 gr. Ketchup. Die restliche Majo wird komischerweise auch weggeatmet...:rolleyes:....oder Junior macht sich einen Nudelsalat. Auf jeden Fall, toll dass du die Sauce nachgemacht hast und vielen Dank für die Sternle :p
     
    #4
  5. 07.07.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    kann ich nochmal voten? 5 Sterne auch von den Gästen!
     
    #5
  6. 30.12.13
    rainbow1979
    Offline

    rainbow1979

    Huhu!
    Dankeschön für dieses leckere Rezept - sogar Schatz, der sonst nicht so der Fan von Cocktailsauce ist, hat mich gebeten, das Rezept wieder zu machen!
    LG
    rainbow1979
     
    #6

Diese Seite empfehlen