Coffee Shop Chocolate Cookies black and white

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 19.06.11.

  1. 19.06.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    so lecker und so einfach!

    Zutaten für 36 große Kekse:
    225 g weiche Butter
    250 g Zucker
    1 Essl. Rübenkraut
    1 Teel. Salz
    300 g Mehl
    1/2 Teel. Natron
    1 Teel. Zimt oder 1/2 Tonkabohne, gerieben (schmeckt super zur weißen Variante mit Mandeln!)
    Vanillezucker
    1 Ei Größe L
    300 g Kuvertüre, dunkel und/oder weiß
    125 g Wal- oder Pekanüsse, zur weißen Schokolade schmecken auch Mandelstifte sehr gut.
    Zubereitung:
    Ofen auf 175° C vorheizen, zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
    Nüsse im Rührtopf grob hacken, umfüllen. Schokoladensorten getrennt grob hacken, umfüllen oder Kuvertürechips verwenden.
    Butter mit Zucker, Rübenkraut, Salz, Vanille und Ei cremig rühren, Mehl mit Triebmittel und Gewürz zugeben und zu einem Teig verarbeiten, zuletzt Schokolade und Nüsse unterheben, z.B. geweils unter die Hälfte des Teigs.
    Vom Teig mit einem Eisportionierer ca. 25 g schwere Kugeln abstechen und mit viel Abstand auf den Blechen platzieren.
    Ca. 11 bis 13 Min. backen, bis die Unterseite goldbraun ist (Probekeks aus dem Ofen nehmen und kontrollieren).
    Nach dem Auskühlen gut verschlossen aufbewahren.
     
    #1
  2. 19.06.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    sorry, Buchstabenverdreher im Titel, vielleicht werden deswegen meine drei Fotos nicht angezeigt?
     
    #2
  3. 19.06.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo BeaMuffin,

    kannste ja noch ändern.... dann steht der richtige Titel drin.

    Das mit den Fotos weiß ich net genau....
     
    #3
  4. 19.06.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Bea,

    es dauert immer ein bisschen bis die Fotos in der Fotoleiste erscheinen;)! Allerdings hattest Du bei den ersten Bildern den falschen Link gesetzt! Habe jetzt alles korrigiert, so dass die leckeren Kekse bald auftauchen dürften:wave:
     
    #4
  5. 19.06.11
    froschmaus
    Offline

    froschmaus

    Hallo,

    wo kriegt man den Tonkabohne her? Und was ist das?

    LG
    froschi
     
    #5
  6. 19.06.11
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo,

    und ich weiß nicht was Rübenkraut ist!
     
    #6
  7. 19.06.11
    wusi
    Offline

    wusi

    Hallo BeaMuffin,

    mh sehen lecker aus, aber auch ich weiß nicht was Tönkabohne ist, ähm u Rübenkraut auch nicht...?
     
    #7
  8. 19.06.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Simone, du musst mal danach googeln. Bei uns gibt es die Bohnen auf dem Wochenmarkt beim Gewürzstand. Ich glaube, man bekommt sie auch in der Apotheke. Sie schmecken ähnlich wie Vanille. Gruß, B.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:22 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:21 ----------

    Rübenkraut ist Zuckerrübensirup, den gibt es in jedem Supermarkt, Gruß, B.
     
    #8
  9. 19.06.11
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    Rübenkraut bekommst du in jedem Supermarkt, steht bei Marmelade, Honig etc.

    Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup
     
    #9
  10. 19.06.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo BeaMuffin,
    danke schön für dieses lecker klingende Rezept. Wie immer bei Deinen Rezepten kann es ausprobiert werden mit der Sicherheit, dass es gelingt und schmeckt. Bei der sich nächst bietenden Gelegenheit werden die Cookies gebacken!
    LG,
     
    #10
  11. 23.06.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo BeaMuffin,

    ich habe extra für Dein Rezept Tonkabohnen bestellt und diese sind gestern angekommen. Jetzt habe ich mal gegoogelt was ich da gekauft habe und habe gelesen, dass die Tonkabohne krebserregent ist. Du verwendest eine 1/2 für Dein Rezept, ist das Richtig?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tonkabohne
     
    #11
  12. 24.06.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Liebe Martina, ja, ich verwende ab und zu Tonkabohnen wegen ihres Aromas. In der geringen Menge und Frequenz ist das ganz sicher nicht schädlich. Die Bohnen werden immerhin frei als Lebensmittel verkauft, Gleiches gilt z.B. für Bittermandeln, die bei entsprechender Dosierung auch nicht problematisch sind. Wenn du Bedenken hast, nimm doch lieber Vanille. LG, BeaMuffin
     
    #12
  13. 24.06.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Danke BeaMuffin,

    ich habe sie mir extra für Dein Rezept gekauft und werde sie dann auch probieren. Vielen Dank.
     
    #13
  14. 20.09.11
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo BeaMuffin,

    wenn die Tonkabohne ähnlich wie Vanille schmeckt, kann ich die dann durch ne Vanilleschote, sprich das Mark der Schote, ersetzen??
     
    #14
  15. 20.09.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Liebe Claudia, natürlich kannst du das, kein Problem, der Geschmack ist dann einfach ein bisschen weniger exotisch. Gruß aus England, Beate
     
    #15
  16. 20.09.11
    Maspalomas
    Offline

    Maspalomas

    Hallo Beate!

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert. In den Basisteig habe ich das Mark einer Vanilleschote getan, ich wollte nicht extra Tonkabohne kaufen. Zum hellen Teig habe ich weiße Küvertüre und gehackte Mandel genommen, für den dunklen Zartbitterkuvertüre und zerkleinerte Macadarmia.

    Der Teig läßt sich sehr gut verarbeiten, ich habe Kugel a 25g gerollt und 54 Kekse rausbekommen.

    Mir schmecken die weißen besser, meinem Mann und den Kindern schmecken sie alle gleich gut. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #16

Diese Seite empfehlen