Computer online auf Schadprogramm überprüfen

Dieses Thema im Forum "Non-Food" wurde erstellt von bine12, 15.01.12.

  1. 15.01.12
    bine12
    Offline

    bine12


    ich möchte diese info an euch weiter reichen
     
    #1
  2. 15.01.12
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Danke für die Info, zum Glück ist mein Lappi nicht infiziert!
     
    #2
  3. 15.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Angela gern geschehen, meine kiste hat gott sei dank auch nichts laut dem test
     
    #3
  4. 15.01.12
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Habs gerade geprüft, meiner ist auch nicht infiziert.

    Trotzdem vielen Dank!
     
    #4
  5. 26.01.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi, meiner ist (war infiziert), ich ahnte es, hier war alles sehr langsam! Ich bin ziemlich geschockt. Habe gestern ein MalwareProgr runtergeladen und mein System geprüft. Bis kurz vor Ende waren 28 Dateien infiziert, dann, der Test war durch, 507 Dateien infiziert. Habe alle gelöscht und jetzt ist alles wieder super schnell, und dann habe ich meine PW geändert. Macht bitte ALLE den Test, ist wichtig. Es steht ja auch genug in der Zeitung die letzten Tage.....
     
    #5
  6. 26.01.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo gabydortmund,

    Hast du gesehen, daß dieser Thread schon zwei Jahre alt ist?
     
    #6
  7. 26.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Merlinchen,

    das mag sein, aber das Thema ist aktueller denn je und die Seite, die verlinkt ist, ist nagelneu.

    Kann nicht schaden, den Test zu machen.
     
    #7
  8. 26.01.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    wenn Du ein Malware-Programm runtergeladen hast, ist er dann sicher infiziert..........:cool:
    Du meinst ein Anti-Malware-Programm? ;)
     
    #8
  9. 26.01.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Mäxlesbella,

    Meinst du Den Sicherheitscheck von BSI?
    Der wurde hier schon vor einigen Tagen angesprochen und ich habe ihn auch durchgeführt.


    Allerdings habe ich in den Medien gehört, daß dieser Check auch nicht unbedingte Sicherheit garantiert.
    Bei einigen Rückmeldungen sollen die Mails nicht angekommen sein, da sie als Spams abgewiesen wurden.

    Demnach dürfte mein Rechner auch nicht infiziert sein.
    Es schadet ein Passwortwechsel ja aber trotzdem nicht!
    Wie gesagt, habe ich nur gehört.
     
    #9
  10. 26.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Merlinchen,

    nein, ich meine grundsätzlich Bedrohungen aus dem Netz.

    Jeder kann sich so ein Dingens einfangen, was Unwesen auf seinem Compi treibt.

    Natürlich hab ich die BSI-Warnung ernst genommen (hab einen Newsletter von denen) und geprüft.

    Meine Spamordner sind so eingestellt, daß ich täglich gemeldet bekomme, was da aufläuft. Abgewiesen wird das bei mir nicht, nur nicht zugestellt, sondern nur mitgeteilt, was da so im Ordner vorhanden ist.

    Wenn ich mal keine Meldung bekomme, schaue ich "von Hand" nach.

    Ein Passwortwechsel ist gut, ich habe für jeden Firma, bei der ich einkaufe, oder mich einlogge, ein anderes Passwort. Ich müsste Unmengen ändern. :eek:
     
    #10
  11. 26.01.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi, ich finde den Tip super, der gestern bei Stern TV erwähnt wurde. Sich einen Satz ausdenken, sagen wir mal jetzt " Ich bin mit meinem Mann seit 10 Jahren glücklich verheiratet. Das PW lautet dann IBmmMs10Jgv. Das ist ein sicheres PW, also sicherer als viele Andere, so sollte man sich die PW ausdenken. Und wenn man dann dieses PW z.B. für einige andere Dienste benötigt, z.B. ebay, facebook, amazon, setzt man einfach am Anfang, oder in die Mitte oder ans Ende ein (a) für Amazon, ein (f) für Facebook und variiert das PW so, man muss sich also nur 1 PW merken. Diesen Tip habe ich jetzt beherzigt und mir einen beliebigen Satz der mir geläufig ist ausgedacht habe und varriiert habe.
     
    #11
  12. 26.01.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Achso, warum ich überhaupt auf so einen alten Beitrag komme.... Ich habe in der Zeitung von dem aktuellen Datenklau gelesen. Viele Millionen sollen Betroffen sein und man kann einen Test beim BSI machen, ob man betroffen ist. Die Test-Webseite ist auch überflutet und wurde erst vor wenigen Tagen eingerichtet, da ist wohl aktuell was ganz schlimmes am Laufen und jeder sollte dort den Test machen. Millionen Daten wurden von Internetnutzern ausgespäht!! 14 Millionen Nutzer haben bereits den Test beim BSI gemacht, über eine Millionen sind bisher betroffen (es werden sicher täglich mehr) Es kann das email-PW sein, daß ausgespäht wurde, oder Online-Shop-PW oder oder hochsensible Zugänge zu Bezahldiensten wie Paypal. Auf der Internetseite www.sicherheitstest.bsi.de können Internetnutzer prüfen lassen, ob sie von dem Datenraub betroffen sind. In diesem Fall rät das BSI alle PW zu ändern und den Rechner mit einer Virensoftware auf Schadsoftware zu prüfen. ( Virensoftware besitze ich, die Malware wurde aber nicht erkannt, erst mit einem Anti-Malware-Programm habe ich die Malware entdecken können - krass)
     
    #12
  13. 26.01.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo gabydortmund,

    welches Malware-Programm hast Du denn heruntergeladen?
     
    #13
  14. 26.01.14
    waikita
    Offline

    waikita

    Hallo Gaby,

    der Tipp mit dem Satz ist einfach und gut.... danke dafür!
     
    #14
  15. 26.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #15
  16. 27.01.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Ich habe auch das, das Brigitte hat, also Malwarebytes Anti-Malware! Mich wundert aber, daß mein Atnivirenprogramm von Unitymedia mir nie etwas angezeigt hat. Ich habe den Virus bzw. die Malware seit dem 18.07.2013 gehabt...
     
    #16

Diese Seite empfehlen