Cookies mit M&Ms

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zuckerfee, 26.09.06.

  1. 26.09.06
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo!

    Folgendes Rezept wurde von mir ausprobiert und der Familie hat´s geschmeckt.
    Hoffentlich ist es noch nicht gepostet!

    2 1/2 Tassen Mehl (normale Kaffeetassengröße, keine Becher!)
    1/2 Tüte Backpulver
    200g weiche Butter oder Margarine
    3/4 Tasse brauner Zucker
    1 Tüte Vanillezucker
    1 Päckchen Instant Pudding (z.B. Schoko oder Vanille)
    2 Eier
    1 Tüte M&Ms, etwa 250g (habe die ohne Nüsse genommen)
    -------------------------------------------------
    Das Fett, Eier, Zucker und Vanillezucker im James ca. 1,5 Minuten bei Stufe 4 verrühren.
    Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver vermischen. Zum Fettgemisch dazu. Ca. 30 Sek. bei Stufe 4/5 verrühren. Evtl. mit Hilfe des Spatel.
    Vorsichtig die M&Ms mit unterrühren.
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 Minuten backen. Evtl. mal kontrollieren.
    Die Teigmenge ergibt ca. 50 Cookies.

    Ich wünsche guten Appetit!

    LG

    Zuckerfee
     
    #1
  2. 26.09.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Cookies mit M&Ms

    Hallo Zuckerfee,
    also ob die cookies meiner Familie schmecken, weiß ich nicht...aber mir werden sie bestimmt schmecken, ich liebe M&M`s.=D
    Habe das Rezept gespeichert, muß aber noch was warten bis es ausprobiert wird, denn erst müssen mal noch ein paar Pfündchen runter!;)
    Liebe Grüße und wenn ich sie getestet habe, werde ich mal berichten!
    LG
    Lumpine
     
    #2
  3. 26.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Cookies mit M&Ms

    Hallo Zuckerfee,

    ich habe vorhin die Cookies gebacken.

    Sie schmecken gut aber leider hat sich die Farbe von den M&Ms gelöst und hat den Teig etwas scheckig eingefärbt. Ist das normal? Ich habe Vanille-Puddingpulver verwendet, vermutlich ist es bei Schoko-Puddingpulver nicht so auffällig.

    Viele Grüße
    Floh, die sich gleich noch ein Cookie aus der Küche holt. :p
     
    #3
  4. 27.09.06
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    AW: Cookies mit M&Ms

    Hallo Floh!

    Das freut mich, dass Dir die Cookies schmecken!

    Das die Cookies scheckig aussehen durch das "Ablösen" der Farbe von den
    M&Ms ist normal. Also, mich stört´s nicht ;) Und von den Gästen kam auch noch keine Beschwerde....

    LG

    Zuckerfee
     
    #4
  5. 27.09.06
    Woody
    Offline

    Woody

    AW: Cookies mit M&Ms

    Hallo

    Habe das Rezept auch schon probiert. Hab es aber im CK entdeckt.

    Schmecken richtig lecker.

    Grüßle
    woody
     
    #5
  6. 10.07.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Cookies mit M&Ms

    Hallo Zuckerfee,

    hab heute mal deine Cookies getestet (für den Kindergeburtstag morgen).

    Echt lecker - kommen bestimmt gut an (schon der Farbe wegen ;))

    [​IMG]
     
    #6
  7. 24.02.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo zusammen!

    Um meinem kranken Hühnchen eine Freude zu machen, hab ich den Backofen angeschmissen und diese leckeren Cookies gebacken.
    Allerdings hab ich keine M &M's rein, sondern diese Schokotröpfen von Schwartau. Es wurden ca 60 Stück und ich hab die auf 2 Bleche gebacken.

    Danke an Fee für den Tipp! [​IMG]
     
    #7
  8. 24.02.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Bitte bitte gern geschehen
    da ich gestern die M und M vergessen habe muß ich das backen auf heute verschieben was hat denn das Hühnchen gesagt?
     
    #8
  9. 24.02.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Goldfee!

    Der schmeckt leider net viel ... Aber sobald sich seine Geschmacksnerven wieder aktiviert haben, wird er drüber herfallen!
     
    #9

Diese Seite empfehlen