Countdown für Weihnachten!!!! Was muß ich wann zubereiten?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Barbara70, 21.10.04.

  1. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    uns kam auf dem Ruhrgebietstreffen die Idee, dass man so eine Art "Countdown-Thread" einrichten könnte, wo wie sammeln, welche Rezepte man wann spätestens zubereiten muss, damit sie Weihnachten pünktlich unter dem Baum liegen.
    Wir dachten da insbesondere an Liköre, Stollen, .... .
    Ich werde diesen Beitrag entsprechend editieren.
    Am besten bitte kurz schreiben, welches Rezept (mit entsprechendem Link) und bis zu welchem Datum zubereitet sein muß.



    18. November: Traumlikör
    ( http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2154 )

    24. November: Kekse zum Kekswichteln verschicken
    ( http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=5332 )
     
    #1
  2. 21.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Traumlikör: braucht insgesamt 5 Wochen - also Mitte November ansetzen
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2154

    Stollen - traditionell an Christkönig :)
    welche eurer Rezepte unter "Quarkstollen" (der nicht lagern muss) oder unter "normaler" Stollen (mit Lagerung) fallen, habe ich leider nicht gepeilt :-(

    die Kekse zum Kekswichteln: zum 1. Advent
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=5332

    Plätzchen: nach und nach in der Adventszeit...

    Mehr fällt mir grade nicht ein :lol:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 21.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Barbara,

    das finde ich ja mal eine klasse Idee.

    liebe grüße
    ulli
     
    #3
  4. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    wer ist denn hier von der STOLLEN-Front?

    Welches war noch mal das Stollen-Rezept, das auch ein paar Wochen vor Weihnachten gemacht werden muß?
     
    #4
  5. 21.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    naja, die klassischen Stollenrezepte ja sowieso, meine Mutter macht immer Marzipan- und Dresdner Stollen, die müssen 4 Wochen durchziehen.

    aber da gibts ja sooo viele Varianten.... wenn November kommt, werde ich sicher das eine oder andere Stollenrezept mal hochholen mit ner entsprechenden Anfrage :oops: (will ja auch nicht unbedingt das machen, was Mama schon immer macht :rolleyes: )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 21.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    #6
  7. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Georgine,

    DANKE für das tolle Rezept.

    Kannst Du vielleicht einen neuen "Stollen"-Thread für Dein Rezept aufmachen und es dort nochmal reinkopieren - oder @Sacha verschieben??

    Ich denke, man findet das Rezept sonst nicht so leicht wieder und das wäre zu schade!!
     
    #7
  8. 21.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Tja Barbara, da hast du mich erwischt .... ich habe mich auch schon immer gefragt, wie die vielen Rezept letztendlich in der Rezeptdatenbank landen - werden diese ausgefiltert ? Was soll Sacha machen ?
    Tja, so gehts mit den Neuen, aber ich bin sehr lernwillig.
    Freue mich auf deine Antwort,
    Ciao
    Georgine =D
     
    #8
  9. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    am einfachsten wäre es, wenn Du das Rezept nochmal neu richtig einstellst und dann Deinen Beitrag oben einfach editierst.

    Die Rezepte kommen übrigens in mühsamer manueller Arbeit in die Datenbank.
    Ich übertrage sie aus sämtlichen Beiträgen und sortier sie dann in die passenden Dateien.
     
    #9
  10. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hut ab, liebe Barbara,

    da verbringst du ja Stunden all die Rezepte zu bearbeiten. Danke für deinen Fleiß.
    Um dir die Arbeit zu erleichtern, möchte ich noch einmal nachfragen, was du mit "Rezept neu einstellen" und "alten Text editieren" meinst.
    Also: Das Stollenrezept neu unter "Backen: Suesse Sachen - Neues Thema" eintragen und aus meinem "alten Eintrag" das Rezept herausnehmen und nur mit dem Link versehen?
    Oder wie wäre es dir am liebsten, denn zum einen war das nicht mein erstes Rezept und hoffentlich auch nicht mein letzte - und deshalb möchte ich dir die Arbeit natürlich so weit es geht vereinfachen.

    Einen sonnigen Tag wünsche ich dir,
    Ciao
    Georgine
    =D
     
    #10
  11. 22.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hallo Georgine,

    bin zwar nicht Barbara, aber gemeint ist folgendes:

    eine neuen Thread (mit "neues Thema) aufmachen mit möglichst aussagekräftigem Titel ("Stollen ohne Reifung" ist da schon sehr gut), aber nicht bei "Backen, süße Sachen" sondern bei Weihnachten.

    Die URL des neuen Threads kopieren (steht oben im Browser, fängt mit "http://" an :) ), und dann bei dem Beitrag oben auf "edit" klicken und statt des Rezepts den Link einfügen (einfach die URL als Text, Link wird automatisch gesetzt).

    Falls du noch mehr Hilfestellung brauchst, einfach fragen - irgendwer reagiert dann schon :)

    Übrigens: bei mir geht kopieren ganz einfach so: Text markieren, mit der rechten Maustaste draufklicken, es geht ein Menü auf, wo man "kopieren" oder "copy" auswählen kann (je nach Sprache). Einfügen analog mit rechter Maustaste und "paste" bzw. "einfügen".

    Grüße,
    Benedicta
     
    #11
  12. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen Benedicta,
    danke für die schnelle Antwort - hatte ich es mir ja schon gedacht - aber ich wollte ja nur noch einmal eine Bestätigung. So mache ich das analog mit allen Rezepten die ich einstelle?! Oder sollen nur dir "für gut befundenen Rezepte" in die entsprechenden Kategorien?
    Auch dir einen sonnigen Tag,
    Ciao
    Georgine =D
     
    #12
  13. 22.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Georgine,
    nö, so macht man das mit allen Rezepten - ob gut oder weniger, kann man ja entweder selbst dazuschreiben oder dann den anderen überlassen - wofür gibts den Button "Antwort erstellen" ;)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #13
  14. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen,

    darf ich noch eine Frage stellen?
    Wie kann ich am einfachsten herausbekommen, ob es ein Rezept, dass ich in das Forum stellen möchte, bereits existiert? Gehe ich über die Suchoptionn und gebe Suchwort, Kategorie, Forum ... ein, so ist es oftmals sehr unübersichtlich die Rezepte zu finden. (Einfaches Beispiel - Apfelmarmelade - da finde ich vier Beträge und in nur zweien sind überhaupt Apfelmarmeladen-Rezepte drin) gebe ich andere Suchworte ein, potenzieren sich diese Zahlen z.B. Rührkuchen). Außerdem muss man, bei dieser Variante des Suchens, bei Umlauten auch zwei Abfragen starten (z.B. Kuerbissuppe (3 Ergebnisse) und Kürbissuppe (4 ganz andere Ergebnisse) ... immer das Gleiche mit Datenbanken und das Einigen auf Eingabe-Konventionen .... ist mir ja bekannt, aber gibt es vielleicht doch eine zuverlässigere/ einfachere Option?

    Fragen, Fragen, Fragen,
    sorry
    Ciao
    Georgine =D
     
    #14
  15. 22.10.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Georgine,

    leider weiß ich auch keine einfachere Möglichkeite :dontknow:
    im Zweifelsfall einfach einstellen, die anderen Hexen verlinken verwandte Rezepte dann im Einzelfall schon :) da würde ich mir uach gar nicht soo viele Sorgen drüber machen.

    Und manchmal hast du sicher auch andere Vorgehensweisen und Tipps...

    Grüße,
    Benedicta
     
    #15
  16. 22.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    Du kannst auch einfach bei "Suchen" mehrere Zutaten eingeben z.B. so:

    "Mehl and Salz and Hefe and Rosinen and Zucker and Nüsse"

    Dann erhältst Du alle Beiträge wo ALLE diese Wörter vorkommen (in diesem Fall würdest Du sogar nur 1 Ergebnis erhalten).
    Wichtig ist halt das Wort "and" dazwischen, sonst erscheinen alle Beiträge, in denen EINES dieser Wörter vorkommt (wenn Du in diesem Fall nur "Mehl Salz Hefe Rosinen Zucker Nüsse" eingibst, dann bekommst Du 2610 :-O Ergebnisse).
     
    #16
  17. 22.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Barbara,

    schon wieder was dazu gelernt. Klasse!!!! Und danke für die Erklärung, jetzt weiß ich endlich warum das bei mir nie funktioniert hat (ich habe die deutsche Sprache benutzt :oops: ).

    liebe grüße
    ulli
     
    #17
  18. 22.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Ulli,

    schau mal, das hier steht als Erklärung mit direkt bei der Suchen-Option:



    Nach Begriffen suchen:
    Du kannst AND benutzen, um Wörter zu definieren, die vorkommen müssen, OR kannst du benutzen für Wörter, die im Resultat sein können und NOT für Wörter, die im Ergebnis nicht vorkommen sollen. Das *-Zeichen kannst du als Platzhalter benutzen.


    Das "*" als Platzhalter kannst Du z.B. verwenden, wenn Du verschiedene Schreibweisen mit einschließen willst.
    Also "K*rbissuppe" anstatt "Kürbissuppe" und "Kuerbissuppe".
     
    #18
  19. 22.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Barbara,

    Lesen ist ein Kunst, die manchmal scheinbar nicht beherrsche :oops: . Das mit dem * allerdings wusste ich :p . Trotzdem danke für deine Erklärung.

    liebe grüße
    ulli
     
    #19
  20. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Danke Benedicta,

    dann lege ich mal einfach los und mache mir nicht soooo viele Gedanken.

    Ciao
    Georgine =D
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen