Anleitung - Couscous mit Datteln und Honig

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 02.04.09.

  1. 02.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    hier ein Couscous Rezept, das wir gerne mit Buttermilch zum Frühstück haben:

    250g Couscous in eine Schüssel, Prise Salz drüber, Wasser dazu, weichen lassen

    in der Zwischenzeit 1 Liter Wasser in den Mixi Varoma / 20 min / St. 1

    sobald der Couscous bisschen aufgequollen ist in den Varoma geben und dämpfen, einmal zwischendurch durchrühren

    1 EL Honig und 1 EL Butter in die Schüssel, wenn der Couscous fertig ist in die Schüssel füllen und umrühren

    Datteln entsteinen und halbieren und dazugeben
    bei uns sind auch noch Rosinen mit drin

    sehr sättigend und langanhaltend!

    Liebe Grüße!
     
    #1
  2. 04.04.09
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    Hallo an-nur!

    Ich dachte Couscous ist schon fertig, wenn er mit gekochtem Wasser aufgequollen ist? Warum dämpfst Du ihn nochmal - damit man ihn warm essen kann, da er sonst zu sehr abkühlt?

    Viele Grüße
    Gabi
     
    #2
  3. 06.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gabi!

    Wenn man den Couscous nur mit Wasser begießt wird er matschig. Habe früher den Couscous auch so gemacht. Mit dem Dämpfen das war dann so ein Aha-Erlebnis, da wird er nämlich schön körnig und schmeckt auch anders. Probiers ruhig mal aus!

    Liebe Grüße, an-nur
     
    #3
  4. 03.08.09
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Hallo
    Das hört sich super an. Habe heute erst Couscous gekauft
    Mutschi22
     
    #4
  5. 05.08.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Hallo An-Nur

    wie lange dämpfst du den Cous-Cous und machst du diese Cous-Cous Zubereitung auch für Tabouleh?

    Liebe Grüße Lia
     
    #5
  6. 05.08.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Lia!

    Die 20 min sind schon inklusive sozusagen... Ich warte bis das Wasser kocht und schütte dann einfach den Couscous oben in den Varoma. Der Couscous dämpft dann so ca. 10 min. Ist auch Geschmackssache, je nach dem, wie körnig man den Couscous mag. Für Tabouleh geht das genauso, nur dann natürlich ohne Honig :eek:
     
    #6
  7. 06.08.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Liebe An-Nur
    vielen Dank für deine rasche Info - werde ich morgen mal zum Frühstück testen und beim nächsten Tabouleh.

    Liebe Grüße aus Salzburg
    Lia
     
    #7

Diese Seite empfehlen