Cowboybutter

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von odenwälderin, 11.07.13.

  1. 11.07.13
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    ich stell mal meine neuste Kreation hier rein. Is rein garnix für Veganer + Vegetarier, aber unheimlich lecker zu nem ordentlichen Grillsteak=D



    • 200 g Butter, weich
    • 2 EL Röstzwiebeln
    • 80 g Bacon
    • 1 TL Pimenton de la Vera, mild
    • 1 TL Rosenpaprika
    • 1-2 Knobizehen
    • Salz, Pfeffer, Cayenne oder Chili je nach Geschmack
    Den Bacon in kleine Würfel in einer Pfanne schön kross auslassen, auf Küchenkrepp entfetten. Knobi im TM auf Stufe 5 zerkleinern, restliche Zutaten zugeben und auf Stufe 4 gut verrühren.

    Pimenton de la Vera ist ein Räucherpaprikapulver (gibts öfters in Frankreich + Spanien), das gibt einen besonderen "Pfiff". Ich habs bei Madavanilla bestellt.
     
    #1
  2. 11.07.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Odenwälderin :p

    Hey, was für ein Zufall. Diese Rauchpaprika habe ich mir bei der letzten Lieferung auch gegönnt. Dann werde ich das mal testen. Wir sind zwar nur 2 Personen, aber ich denke man kann diese Butter bestimmt auch in Portionen einfrieren. Schmeckt bestimmt lecker. Heute steht zwar "nur" ein Holzfällersteak mit Ofenpommes aus Süßkartoffel auf dem Plan, aber zum testen wird das sicher auch reichen.
    Ideal wäre da sicher ein Rib Eye oder T-Bone Steak. :rolleyes: Dann muß ich wohl doch noch mal los, es fehlt nämlich noch Bacon.

    Ich melde mich wieder!! [​IMG]
     
    #2
  3. 11.07.13
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Sputnik,
    wir sind morgen zum Grillen eingeladen, da gibts auch "nur" normale Steaks und diese Butter kommt mit;). Ich frier auch öfter diverse Buttervariationen in Rollen ein, dann hat man auf die Schnelle was parat.
     
    #3
  4. 12.07.13
    Moppelpup
    Offline

    Moppelpup

    Hallo Odenwälderin,

    danke :) bin Morgen mit meiner Familie zum Grillen eingeladen.
    Männergeburtstag. Sie riecht schon so lecker.
     
    #4
  5. 14.07.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Odenwälderin :p

    Nun hat es doch ein bisschen gedauert, bis ich diese Butter machen konnte. Nach der Einkaufstour hatte ich ja alles mögliche in meinem Korb, nur den Bacon nicht. [​IMG]

    Also am Freitag nochmal los. Ich habe Dein Rezept aber von einem ganzen Päckchen Butter ( 250 Gramm ) gemacht. Ich hatte 125 Gramm fertig gewürfelten Bacon, der mir nach dem knusprig braten aber noch zu grob war. Ich habe ihn dann mit einem scharfen Messer nochmal schön fein gehackt. Alle anderen Zutaten ein wenig angepaßt. Die Butter ist sehr lecker und ich finde, das Aroma der Rauchpaprika kommt hier toll zur Geltung. Ich freu mich schon auf heute Abend. Da werden wir sie zu Rindernacken-Steak vom amerik. Weiderind genießen.

    Und jetzt gehe ich alle 5 Sterne abliefern, denn die werde ich garantiert wieder machen. [​IMG]Danke


    Nachtrag: 20:15 Uhr , GöGa ist begeistert und ich habe Auftrag erhalten in seinem Namen weitere 5 Sternchen zu vergeben. Erledigt!!! :cool:
     
    #5
  6. 14.07.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo odenwäldlerin,

    eben habe ich Speck mit Zwiebeln angebraten und einen Teil gleich für Deine Butter abgezweigt.

    Ich habe dafür mageren Speck, bzw. Schinkenwürfel genommen.
    Die Röstzwiebeln habe ich reduziert, da ja im Speck schon Zwiebeln angeröstet waren.

    Beim nächsten Mal werde ich aber den Cayenne-Pfeffer durch feine Chiliflocken (die habe etwas mehr Biß) und das mildgeräucherte Paprikapulver durch das scharfe Pulver ersetzen.

    Die erste Geschmacksprobe war aber schon sehr vielversprechend!
    Jetzt steht die Butter zum Kühlen im KS.

    Eine tolle Buttervariation für Grillagen. Ich liebe viele verschiedene Buttersorten zum Grillfleisch, da kann ich nie genug von bekommen.
     
    #6
  7. 14.07.13
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Odenwälderin ,

    auch bei uns gab es Deine Butter zu Gegrilltem dazu.
    Ich hatte zwei Versionen:eine mit und eine ohne Zwiebeln(da einige "Nicht-Zwiebel-Esser" dabei...).
    Beide Arten waren sehr lecker - aber mit Zwiebeln deutlich besser.An Paprikapulver habe ich das scharfe Rauchpulver verwendet - es hatte wunderbar geschmeckt und Rezept wurde schon weitergegeben.
    Danke Dir fürs Einstellen.
     
    #7
  8. 15.07.13
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu, lieben Dank für eure Rückmeldungen und das schöne Bildchen. Ich hatte den Bacon auch ganz klitzeklein geschnitten und mit der Schärfe kann ja jeder nach seinem Gusto variieren. Zur Zeit benutze ich meine getrockneten Chilischoten anstatt Cayenne=D
     
    #8
  9. 16.07.13
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Hi Jutta,

    solche Rezepte sollten verboten werden ( die wandern bestimmt direkt auf die Hüfte)!

    Aber ganz ehrlich - die Cowboybutter schmeckt super !!! 5 Sterne dafür

    LG
    Pebbels
     
    #9
  10. 16.07.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo odenwäldlerin,

    nachdem die Butter eine Nacht im KS vor sich hin gekühlt hat, hat sie erst ihr volles Aroma entwickelt und wurde intensiver.

    ***** von auch von mir!
     
    #10
  11. 30.08.13
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Jutta,

    auch von mir noch ein ganz großes Lob für die Cowboy-Butter. Sie ist super lecker. Hatte sie mit beim Abschiedsgrillen im Kindergarten und habe ganz viel Lob bekommen :)
     
    #11
  12. 22.12.14
    zentzi
    Offline

    zentzi

    Hallo Jutta,
    du nimmst für dein Rezept 2 Tlf. "Pimenton de la Vera, mild", den du bei "Madavanilla" bestellt hast.
    Ich habe das Gewürz auf dieser Seite nur als "süßen" oder "scharfes" gefunden.
    Gruß Michaela
     
    #12
  13. 23.12.14
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Michaela,
    sorry dass ich jetzt erst antworte...
    Das milde müsste dann das "süße" sein, aber nur 1TL davon.
    Schöne Weihnachtsgrüßjen!!!
     
    #13

Diese Seite empfehlen