Cracker

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Tanja, 03.11.02.

  1. 03.11.02
    Tanja
    Offline

    Tanja Inaktiv

    Hallöchen mein letzter Beitrag ist schon ein weilchen her. Aber jetzt hab ich mal wieder was leckeres entdeckt....
    Gestern hatte ich Besuch und wollte mal was neues anbieten und bin auf ein altes Buch gestoßen und hab es gleich im TM ausprobiert. Hat super geklappt. So genug erzählt und hier kommt es:
    400g Weizenmehl Typ550, 2 Eier, 50g zerlassene Butter, 1 El Salz.
    1El. Zucker, 200ml Milch alles in TM 1 1/2Min. Brotstufe abgedeckt ca.2Std. stehen lassen. 2 Backbleche mit Öl bepinseln Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Teig teilen und jede Hälfte dünn aufs Blech ausrollen(besser gehts mit den Händen). Mit Mohn und Sesam bestreuen und in der mittleren Schiene 15 Min. goldbraun backen. Fertigen Cracker in Stücke brechen. Und fertig ist es. Spitze zu einem Glas Wein oder Bier!
    Ps.: ich hab sie nach dem backen gleich mit Wasser besprüht.
    So dann laßts euch mal schmecken
    Gruß Tanja :p
     
    #1
  2. 04.11.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Hallo Tanja, danke für das Rezept. Werde ich demnächst ausprobieren. Nur noch eine Frage: Keine Hefe?
    Katharina.
     
    #2
  3. 05.11.02
    Tanja
    Offline

    Tanja Inaktiv

    Hallo Katharina,
    ne da kommt keine Hefe rein es sind ganz dünne Cracker.
    Wenn du es ausprobiert hast laß mal hören obs geklappt hat!
    Gruß von Tanja
     
    #3
  4. 25.11.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hab auch noch eine Frage:

    Füllst Du den Teig, wenn Du in 2 Stunden stehen läßt vorher in eine andere Schüssel um oder läßt Du ihn im James.

    Und hast Du die Butter vorher im James zerlassen?

    Barbara
     
    #4
  5. 27.11.02
    Tanja
    Offline

    Tanja Inaktiv

    Hab die Butter in der Mikro zerlassen. Kannst aber genauso im James machen. Ich hab den Teig nicht noch mal umgefüllt. Ist egal wo er drin ist!!! Gutes gelingen wünscht Tanja
     
    #5
  6. 18.01.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Tanja,

    meine Cracker haben leider überhaupt nicht gecrackt. Was könnte ich falsch gemacht haben? Ich fand es auch ziemlich schwierig, den Teig aufs Blech zu kriegen. Gehört er so klebrig?

    Sonst war es sehr lecker, ich habe einen Brotaufstrich dazu gemacht, da haben wir dann doch ziemlich zugeschlagen.

    Fragende Grüße,
    Nicole
     
    #6
  7. 18.01.03
    Tanja
    Offline

    Tanja Inaktiv

    Hallo Nicole,
    der Teig muß hauchdünn auf das Blech. Wenn der Teig zu klebrig ist tue ich immer noch etwas Mehl dazu. Also meine "cracken" eigentlich schon. Ich lasse sie halt auch so lange im Ofen bis sie anfangen ein wenig Farbe zu bekommen..... Freut mich aber das es doch noch geschmeckt hat.
    Grüßle von Tanja
     
    #7
  8. 11.11.07
    Kleine_Thermomixe
    Offline

    Kleine_Thermomixe Inaktiv

    AW: Cracker

    hallo,
    mein Teig war schön dünn und leicht zu verstreichen. Jedoch muss man höllisch aufpassen, dass die Cracker nicht zu braun werden.
    Trotzdem ist es suuuuuuuuuper lecker!!!;)
    viel spaß beim ausprobieren,
    Britta
     
    #8
  9. 09.11.09
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Tanja,

    die nächste Party kommt bestimmt! Kann man dann bestimmt Cracker gebrauchen. Deswegen schubs hoch!

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #9

Diese Seite empfehlen