Cranberrie-Chutney!!

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von SAMBI, 07.01.08.

  1. 07.01.08
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Liebe WK-Freunde!
    Habe heute einen herzhaften Versuch gestartet. Man nehme:
    330 g Cranberries
    ca. 80 g Zucker
    1 Pä. Van.-Zucker
    ca. 2 x 40 g Rotwein, trocken
    1 Boskopf-Apfel
    1 rote Peperoni-Schote, ca. 10 g
    1 gestr. EL eingelegte, grüne Pfefferkörner
    * * *
    Die halbierte Peperoni (ohne weiße Kernchen) auf das laufende Messer Stufe 8, 2 Sec. geben. Nun Cranberries, Zucker, Van.-Zucker mit 40 g Rotwein 3 Sec. Stufe 5 zerkleinern - 6 Min. bei 100 Grad, Stufe 2 und Linkslauf köcheln lassen. Den in kleine Würfel geschnittenen Boskopf-Apfel mit nochmals 40 g Rotwein 5 Min. - 100 Grad und Stufe 2 auch wieder linksherum kochen lassen. Dabei in der letzten Kochminute die grünen Pfefferkörner zugeben. Habe dann alles in 3 kleine Gläser zu ca. 125 g gefüllt, wie es bei Konfitüren so üblich ist.-
    Es schmeckt "echt interessant". Kann mir vorstellen, daß es zu Braten (kalt und warm), Frischkäse, oder auch in Salatsoßen bzw. Dressings gut schmeckt.
    Einen angenehmen Montagabend wünscht mit lieben Grüßen . . .
     
    #1
  2. 07.01.08
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Sambi,
    das Rezept hört sich ja toll an - könnte mir es gut auch zu Käse vorstellen.
    Herzlichen Dank, ist gespeichert und wird getestet.
    Liebe Grüße
    Marion
     
    #2
  3. 08.01.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Sambi,


    das hört sich lecker an. Hast Du frische oder getrocknete Cranberries genommen???? Die getrockneten hab ich auf Vorrat, die frischen müsste ich mir aus dem Großhandel mitbringen.
     
    #3
  4. 10.01.08
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Guten Tag Gaby!
    Ich habe frische Cranberries in 25o g Pack im hiesigen Supermarkt gekauft.
    Liebe Grüße von . . . .
     
    #4
  5. 10.01.08
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Samby

    Vielen Dank für Dein Rezept. Habe es mir gleich abgespeichert.
    Gibt es die Cranberries in jedem Supermarkt, habe sie bei uns noch nicht gesehen.

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #5
  6. 10.01.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Sambi,



    Danke für die schnelle Antwort, da werde ich nach Ausschau halten müssen. Oder ich muss bei uns mal im Edeka gucken, die haben viel Auswahl.
     
    #6
  7. 10.01.08
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Gaby, Du hast den richtigen Supermarkt erwischt!!!
    Schönen Abend noch - wünscht . . .
     
    #7
  8. 12.01.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Sambi,

    habe das Chutney gestern abend gemacht..mit Cranberrie aus dem Glas...die ich supergünstig bekam. Es schmeckt sehr scharf und süss.
    Will es heute in kaltem Zustand nochmals probieren zu Käse und morgen werde ich
    als Geschenk - Ziegenkäse und das Chutney- verschenken als Geburtstagsgeschenk.

    Liebe Grüße Uschi
     
    #8
  9. 12.01.08
    Mononoke
    Offline

    Mononoke Inaktiv

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Bin seit kurzem auch ganz großer Cranberry-Chutney fan. das Zeug schmeckt super zu so ziemlich jedem Fleisch (klassisch amerikanisch natürlich zu Truthan). Also hier mal meine Variante für alle Experimentierfreudigen:

    500g frische Cranberries (mit anderen hab ich es noch nicht ausprobiert)
    300g Zucker
    1/8 L Wasser
    1 guten Schuss Orangensaft

    Dann 100° ca. Stufe 2 bis es richtig kocht und dann bei reduzierter Hitze (denke mal so 70°) alles 10 Min köcheln lassen.

    50g Mandelsplitter

    drunter rühren, alles in Gläser füllen und erkalten lassen.

    Da ich meinen Thermomix noch nicht sooooo lange habe, hab ich es nich nicht damit ausprobiert. vielleicht sollte man es wenn man es ohne Stücke will eventuell auf höherer Stufe kochen oder vorher alles ein bissel schreddern.
     
    #9
  10. 12.01.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Cranberrie-Chutney!!

    Hallo Sambi,
    und wieder ein klasse Cranberry-Rezept:rolleyes:;):p=D=D, vielen Dank dafür. Wenn meine Cranberries gleich aufgetaut sind, gehts ran ans Chutney!
    Schönes Wochenende,
     
    #10
  11. 23.12.09
    steinfeger
    Offline

    steinfeger

    Super das mache ich noch schnell für meinen Vater zu Weihnachten, er liebt Cranberrys in jeder Form.
    Liebe Grüße Steinfeger
     
    #11
  12. 03.07.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Ihr Lieben,

    und ich habs für unser Grillen heut Abend gemacht. Auch möchte ich ein Probierglas verschenken. Das von Uschi
    ist eine supergute Idee. Ich hatte getrocknete Cranberries.

    Wünsche euch ein schönes WE
     
    #12

Diese Seite empfehlen