Cranberries Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Milchreis, 11.01.12.

  1. 11.01.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo,
    hab gestern bei Edeka im Angebot frische Cranberries erstanden. Daraus hab ich mir eine Marmlade für Rinderbraten, Rouladen usw gezaubert. Als Ersatz für die "billige" Preiselbeermarmelade

    Ich hatte 5 Schalen á 150 gramm. Diese hab ich gewaschen und verlesen.

    1. Portion war dann
    400 gr. Cranbeeries
    100 ml. O-Saft
    250 gr. Gelierzucker 2:1
    bei 12 Min 100 Grad und Stufe 2-3 eingekocht. Am Anfang kurz hochschalten auf Stufe 8 damit sie zerkleinert werden.

    2. Portion waren noch
    300 gr. Cranberries
    100 ml. O-Saft
    400 gr. Gelierzucker 1:1

    und wieder eingekocht. Ich mach das immer so, wenn die Temperatur bei 100 Grad ist, soll die Marmelade noch ca. 4 Minuten kochen.

    Habe jetzt 6 kleine Gläser á 200 ml mit selbstgemachter Cranberrie Marmelade. Freu mich schon auf den nächsten Braten.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 08:45 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 08:43 ----------

    was ist den jetzt in der Vorschau sah das anders aus?!!!!
     
    #1
  2. 14.01.12
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Milchreis,

    hatte schon im Dezember im Handelshof ganze Cranberries (keine frischen) in einer 200 gr Packung gekauft und diese im Apfelbrot genutzt. Schmecken sehr lecker, will mal am kommenden WoEnde mit diesen Dein Rezept ausprobieren, müßte sicherlich klappen.
    Dir ein schönes WOende,
    lG, Beryll/Anja :rolleyes:
     
    #2
  3. 15.01.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Anja,
    ob das mit getrockneten klappt bin ich mir nicht ganz sicher. Ist ja die ganze Flüssigkeit weg. Aber ein Versuch ist es ja wert.
     
    #3

Diese Seite empfehlen