Cranberry-Schalotten-Quiche

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 18.10.05.

  1. 18.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    letzten Freitag habe fuer meine Fete u.a. diese Quiche gebacken:

    180g Dinkel ............ 1 Min/Turbo
    40 g Mandeln............zugeben und 10 Sek/ Turbo weitermahlen
    100g weiche Butter in Stuecken
    50g Wasser
    1/2 TL Salz.............. zugeben und 1 Min/ Brotstufe kneten

    mit der flachen Hand in eine Quicheform druecken, mit der Gabel einstechen und fuer 10 Min in den Kuehlschrank stellen. Backofen auf 180* vorheizen und 10 Min vorbacken.

    250g rote Schalotten..............auf St. 5 zerkleinern und mit
    1 EL Olivenoel........................ 3 Min/90*/St. 1 anduensten
    2 Knoblauchzehen dazudruecken,
    3 gehackte Salbeiblaetter........ weitere 2 Min duensten, mit dem Spatel ca 120g Cranberries unterheben und auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

    180g Gouda.................. 8 Sek/St.5 zerkleinern und
    300g saure Sahne
    3 Eier
    Salz, Pfeffer....................15 Sek/ St.4 verruehren ueber den Teig geben und 35 Min weiterbacken.

    Ich hatte noch eine andere Quiche mit Ricottakaese und Parmesan. die ich noch mit in Olivenoel getunkte Salbeiblaetter vor dem Backen garniert habe.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #1
  2. 19.10.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Elli,

    Cranberries ist das das selbe wie Preiselbeeren?

    Sollen Sie roh, getrocknet oder eingeweckt sein?

    Ein verführerisches Rezept. Jetzt warte ich nur noch auf meine nächste Dinkellieferung
     
    #2
  3. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kurt,

    Du hast recht, Cranberries sind das gleiche, nur dass sie etwa die Groesse von Oliven haben.

    Bei uns ist gerade Cranberry-Zeit. Ich habe frische genommen, man kann aber auch gefrorene nehmen. Kalt hat der Rest auch sehr gut geschmeckt.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #3
  4. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    hm, das kann ich direkt riechen!! Lecker!! :p :lol: :p

    @ Kurt

    Cranberries gibt es in Deutschland meistens abgepackt im Beutel in der Gemüsetheke. Hatte mir immer ein paar Beutel eingefroren. Sind sehr lecker (allerdings nicht roh) und gesund. Klasse auch in Muffins :rolleyes:
     
    #4
  5. 19.10.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Ihr Lieben,
    hier meldet sich ein Klugscheisser!!!! :axe:
    Cranberries sind nicht DASSELBE wie Preiselbeeren. Cranberries wachsen und gedeihen in den USA/Kanada, bei uns gibts die nicht.
    Seht mal hier nach, hier gibts ein paar Infos: www.cranberries.de
    Jedenfalls sind Cranberries sehr gesund, da habt Ihr recht, und eingemacht bzw verarbeitet superlecker. Ich nehme getrocknete Cranberries als Rosínenersatz, schmeckt toll fruchtig!!
    Nix für ungut, :oops: :oops:
    sonnige (naja, Sonne kämpft!!) Grüße,

    Zimba =D =D
     
    #5
  6. 19.10.05
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    #6
  7. 19.10.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Liebes Möhrchen, hallo Ute,
    danke für den Link! Werde ich mir für das nächste Jahr auf Balkonien bestellen und ernten! :lol:
    Ich meinte allerdings mit "gibts hier nicht" , daß es in Deutschland z.B. keine Anbaugebiete für Cranberries gibt, das war wohl nicht deutlich :oops: :oops: formuliert, sorry!!!
    Freue mich schon auf Cranberries, Saison geht ja nun bald los!

    Schöne Grüße,

    Zimba =D =D
     
    #7
  8. 19.10.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Schön, dass das Thema Cranberries hier auftaucht!! Habe letztens nämlich im Supermarkt schon welche in der Hand gehabt und wusste nicht, was ich damit machen sollte (und sie wieder zurück gelegt :rolleyes: ). Nun bin ich mal wieder schlauer geworden, schön, dass es den Wunderkessel gibt!!!!!!!!!! =D =D =D

    Viele freudige Grüße von
    Tobby
     
    #8
  9. 19.10.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    #9
  10. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich habe den Link auch gesehen, nur vergessen einzufuegen, es war so spaet, als ich Kurt geantwortet habe. Sorry, deutsche Sprache, schwere Sprache =D.
    Susi, riech mal: Ich habe gerade eine im Ofen mit Ziegencheddar. So und jetzt stelle ich noch meinen Cranberryruehrkuchen ein.

    Gruss,
    Elli
     
    #10
  11. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    ja, lecker!! Schick' doch mal eben ein Stück per UPS. Soo weit ist das ja gar nicht!! :p :lol: :p
     
    #11
  12. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Susi,

    alles klar, am besten gefroren. Sonst futtert der Postbote die Quiche! :p

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #12
  13. 19.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    ab jetzt steh' ich am Fenster und warte auf den UPS-Mann!! :rolleyes:
     
    #13
  14. 06.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Cranberry-Schalotten-Quiche

    Hallo,

    heute abend gab es mal wieder die Quiche. Diesmal mit Kamut anstatt Dinkel.

    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #14

Diese Seite empfehlen