Crème brûlée der Spitzenköche

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Ello, 03.09.07.

  1. 03.09.07
    Ello
    Offline

    Ello

    Hallo Nachtisch-Fans,

    ich habe ein Rezept aus dem großen Teubner-Kochbuch für Cème brûlée für den TM umgeschrieben - total einfach und super lecker!! ;)

    Backofen auf 160 °C vorheizen

    Schmetterling einsetzen, dann in den TM geben:

    4 Eier
    60 g Zucker
    Mark einer Vanilleschote
    1 Prise Salz............................. 2 Min. Stufe 3 , dann umfüllen

    Schmetterling entfernen, dann in den TM geben (TM muss nicht gereinigt werden):

    350 ml Milch
    150 ml Sahne........................... 100°C, Stufe 2, zum Kochen bringen
    Eimasse zugeben...................... 2 Min, Stufe 6 aufschlagen

    Creme-Masse in ofenfeste Förmchen füllen und im Wasserbad im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 50 Min. stocken lassen.
    Abkühlen lassen und kalt stellen.

    Brauner Zucker auf die Creme geben und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren (geht wohl auch unter dem heißen Grill - hab ich aber noch nicht ausprobiert)

    Ich werde demnächst mal ausprobieren, alle Zutaten gleichzeitig in den TM zu geben...

    Viele Spaß beim Ausprobieren,

    Gruß Steffi
     
    #1
  2. 03.09.07
    Aliso
    Offline

    Aliso

    AW: Crème brûlée der Spitzenköche

    Hallo Steffi,
    das liest sich ja irre-gut und super-lecker. Hab schon gespreichert vielen Dank!

    LG Aliso
     
    #2
  3. 03.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crème brûlée der Spitzenköche

    Hallihallo!!

    Das Rezept hört sich gut an. Ich habe bloß eine Frage, gerinnt die Eimasse nicht, wenn man es in die heiße Sahne/Milchmischung gibt??
     
    #3
  4. 03.09.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Crème brûlée der Spitzenköche

    Hallo!
    Ich habe einmal Crème brûlée gegessen, traumhaft!!! Das war aber mit Frischkäse. Ob das auch bei diesem Rezept geht? Was müsste ich denn ersetzen?
     
    #4
  5. 03.09.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Crème brûlée der Spitzenköche

    Hallo Steffi!

    "Daaaaannnnnke" für die einfache, TM taugliche Lösung!
    Den Bunsenbrenner habe ich schon aber getraut hab ich mich noch nie!
    Was sich jetzt ja ändern wird!
    Werde heute abend meinen Mann gleich mal überraschen!
     
    #5
  6. 03.09.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Crème brûlée der Spitzenköche

    Hallo zusammen,

    ich freue mich, dass das Rezept bei euch so gut ankommt! Ich hab die Creme letzte Woche zum Familienessen mitgebracht und alle waren begeistert... :p

    Hallo Maid,

    nein, die Eimasse ist bei mir nicht geronnen!
    Eventuell könnte das aber der Fall sein, wenn man alle Zutaten gleichzeitig in den Mixtopf gibt - hab ich aber wie gesagt noch nicht ausprobiert, werde es aber bei Gelegenheit mal testen (vielleicht sollte ich das doch heute noch wagen ?! Ich bekomme so langsam süße gelüste ;))

    Hallo Nelja,

    mir persönlich schmeckt die Variante ohne Frischkäse besser - ist aber natürlich Geschmacksache... Ich hab auch schon mal ein Rezept mit Crème fraîche ausprobiert - das könnte vielleicht auch mit Frischkäse fuktionieren. Ich schreibe dir mal die Zutaten auf:

    50 g Zucker, 6 Eigelb, Vanillemark, 125 ml Milch, 375 g Crème fraîche

    Viele liebe Grüße,
    Steffi
     
    #6
  7. 30.12.08
    dasKGM
    Offline

    dasKGM Inaktiv

    Hallo,
    habe heute das Rezept ausprobiert, ist soweit ganz gut gelungen, nur etwas braun oben im Backofen geworden.
    Es schmeckt etwas sehr nach Ei an sich, beim nächsten mal werde ich nur das Eigelb und nicht wie oben das ganze Ei verwenden....
     
    #7

Diese Seite empfehlen