Creme bruleé im Dampfgarer

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Mo, 02.09.06.

  1. 02.09.06
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Creme brulée im Dampfgarer

    Hallo ELchi,
    ich habe das - genau wie Marzi - schon öfter mit "Crème caramel" gemacht. Ich habe 6 kleine Förmchen mit ALufolie abgedeckt und vorsichtig gestapelt, dann 15 Min. auf Dampfstufe gegart. Erspart den Backofen.
    Allerdings habe ich eben in einem frz. TM Forum gesehen, daß man dort die Eiercreme direkt im Mixtopf macht - vermutlich weil man bei Wasserbadtemperaturen garen kann. Ich übersetze Dir mal das Rezept, vielleicht ist es was:

    Crème brulée

    6 Eigelb
    500 g Milch
    80 g Puderzucker
    25 g Mehl
    10 g Vanillezucker
    1 Vanillestange
    (60 g brauner Zucker zum "überbacken"

    Milch und die Kerne der Vanillestange 5 Min./100 Grad/St.1 erhitzen, dann in eine Schüssel umfüllen.
    Eigelbe und Zucker in den Mixtopf füllen und 20 Sek./St.3 mixen.
    Mehl dazugeben und 10 Sek./St.3 mixen.
    Die warme Milch dazugeben und 4 Min./80 Grad/St. 4 erhitzen, in Förmchen füllen und ungefähr 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

    Kurz vor dem Servieren die Oberfläche mit dem braunen Zucker bestreuen, kurz unter den Grill des Backofens stellen.

    Solltest Du es ausprobieren schreibe doch bitte mal, wie es geschmeckt hat.

    LG
    Mo
     
    #1

Diese Seite empfehlen