Creme Fresh Torte

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pimboli, 18.04.06.

  1. 18.04.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo noch ein Rezept für Euch,
    auch ein Renner für "warme Tage" - ich hoffe die kommen bald ;)

    hab das Rezept leiter noch nicht TM tauglich umgeschrieben (arbeite frei Schnauze!)

    Creme Fresh Torte (TM21)

    1 dünner Bisquitboden (selbst gemacht / oder gekauft)

    3 Sahne
    3 Sahnesteif
    2 Vanillezucker
    2 EL Zucker
    2 Becher Creme-Fresh
    3 EL Orangenpulver (Instand z.B. C-Frisch o.ä.)
    - kann auch Kirsch sein und entspr. anderes Obst (nach geschmack)
    2 Dosen Mandarinen
    1 Tortenguß klar

    Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker und Zucker steif schlagen.
    Creme-Fresh u. Orangenpulver untermischen.
    Tortenring um den Bisquitboden legen und Masse einfüllen.
    Mit Mandarinen belegen und oben drauf einen Tortenguß geben.

    mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank

    fruchtig, frisch - echt lecker

    Hoffe er kommt bei euch auch so gut an :)

    Lg
    Susanne
     
    #1
  2. 19.04.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Susanne,


    das hört sich ähnlich dem Rezept an, das ich von meiner Schwester bekommen habe. Sie hat das zur Taufe gemacht, sie hat dabei den heissesten Tag des Jahres getroffen. Und dieser Kuchen ist sehr gut gegessen worden, da er aus dem Kühlschrank serviert wurde.


    Hier mal das Rezept:

    Israel Kuchen

    Rührteig:

    200 gr. Margarine
    200 gr. Zucker
    4 / 5 Eier
    275 gr. Mehl
    2 Tl. Backpulver
    1 Rumaroma
    1 Prise Salz

    zu einem Rührteig verarbeiten und auf ein Backblech streichen.
    Abbacken 175°C – 200°C ca. 20 – 25 Minuten.
    Abkühlen lassen und mit Zitronensaft bepinseln.

    Belag:

    2 kleine Dosen Ananas
    2 kleine Dosen Mandarinen
    150 gr. Butter
    100 gr. Zucker
    1 Ei
    2 Vanillezucker
    300 – 400 gr. Creme fraiche
    1 Paket Löffelbiskuits

    Butter und Zucker schaumig rühren. Ei und Vanillezucker dazugeben. Gut abgetropftes Obst und die Creme fraiche unterheben und auf den gebackenen Boden geben und mit zerbröselten Löffelbiskuits bestreuen.


    Gut gekühlt servieren.




    Lieben Gruß -
     
    #2
  3. 19.04.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Gaby,

    du hast recht der ist ziemlich ähnlich. - Aber man bekommt ein Blech so schlecht in den Kühlschrank ;) .

    Bei `ner Springform fällt mir das leichter :) (meist langt uns die Menge auch!).

    Aber für Feste hab ich auch noch ein Fruchtig-Frisches Rezept (wird auch kühl gestellt!) - hab ich schon unter "Pfirsich-Sahneschnitten" eingestellt.

    Vielleicht ist das auch was für dich :confused: .

    Lg
    Susanne
     
    #3
  4. 19.04.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Susanne,


    für eine runde Torte nehme ich einfach die Hälfte der angegebenen Zutaten. Das klappt hervorragend.

    Ich hab mir Dein Rezept auf jeden Fall kopiert, ich suche immer leckere Kuchen, die schnell sind für die Blutspende. Ich backe jedesmal Kuchen für die Spendetermine.



    Lieben Gruß -
     
    #4
  5. 28.04.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo,

    da wir das Rezept sehr gerne mögen - gerade wenn es so schön warm ist - wie zur Zeit, wollte ich es nochmal hochschupsen.

    Mittlerweile gibt es ja auch so viele neue Hexen/Hexer - vielleicht möchte es eine/r testen.
     
    #5
  6. 29.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Susanne! Hmh, Dein Crème-fraîche-Tortenrezept hört sich so gut an und wird bestimmt auch mal auf einer sommerlichen Kaffeetafel von mir landen. Ich freu mich schon auf den bestimmt köstlich frischen Geschmack :rolleyes: .

    Du hast ja geschrieben, dass Du das Rezept noch nicht tm-tauglich umgeschrieben hast (womit Du ja bei weitem auch nicht die Einzige bist!), und ein Tipp dafür: da ist ja als Unterforum das James-o-Mat-Forum eingerichtet worden, wo man bewährte Rezepte, die man bisher ohne TM gemacht hat, einstellen kann und die dort umgeschrieben werden können, um diese Erfolgsrezepte auch allen Kesslerinnen in tm-tauglicher Form zukommen zu lassen.

    Z.B. Tortenguß kann man im TM super herstellen: Saft, das Tortengußpulver und 2 EL Zucker in den TM geben und 5 Min./100° C/Stufe 2-3 einen Tortenguß herstellen. Seit ich das weiß, mache ich Tortenguß nur noch so, brauche nicht mehr am Herd zu stehen und den Guß beim Aufkochen dauernd zu rühren, nein, der gute Jacques übernimmt diese Arbeit hervorragend, so dass ich schon wieder anderes machen kann.

    Und so werde ich das auch bei Deinem tollen Rezept machen.

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #6
  7. 29.04.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Susanne, :hello2:

    dieses Rezept wird von mir sicher gebacken, werde berichten. :p

    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße Torti 7 :wav:
     
    #7
  8. 29.04.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo Kilalea (Brigitte),

    schön das dir das Rezept auch gefällt.
    Mittlerweile hab ich das James-o-mat auch schon entdeckt (war ja eines meiner 1.eingestellten Rezepten!), aber ich denke bei der Creme ist nicht viel falschzumachen ;) .

    Sahne kann man sowieso nur mit Sichtkontakt schlagen (die Erfahrung hab ich gemacht!), der Rest ist ja schnell dazugerührt.

    Aber deinen Tip mit dem Tortenguß hab ich mir schon gespeichert, das werd ich demnächst mal testen - DANKE

    @ Torti 7
    Bei uns kommt die Torte immer gut an, ist halt "fruchtig-frisch" - gerade ein Sommerhit, melde dich doch mal wie es euch geschmeckt hat.
     
    #8
  9. 29.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Creme Fresh Torte

    Hallo!

    Ich bin vorhin gefragt worden:
    Die Antwort schreibe ich auch hierhin, falls die Eine oder Andere auch noch demnächst den Guss im TM machen möchte und dieselbe Frage hat: Nein, der Tortenguss wird ohne Schmetterlingseinsatz zubereitet, nur mit dem Messer.

    Die Tortenguß-Zubereitung ist ganz leicht und unkompliziert und empfehlenswert.

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #9

Diese Seite empfehlen