Cremefine wird nicht richtig fest.

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von atina12, 23.12.10.

  1. 23.12.10
    atina12
    Offline

    atina12 Inaktiv

    Hallo Ihr lieben erfahrenen TM-Hexen,

    ich habe heute mein Dessert für Heilig Abend zubereitet (Zimtparfait) und musste dafür 400ml Cremefine schlagen. Ich habe mich an die Anleitung für Sahne gahlten. Aber die Cremefine ist auch nach mehrmaliger Verlängerung der Zeit und Erhöhung der Stufe nicht so fest geworden, wie ich das vom Handrührgerät gewohnt bin. Habt ihr Tipps für mich?:confused:

    Liebe Grüße
    Anita
     
    #1
  2. 23.12.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Anita,
    hattest du den Schmetterling eingesetzt? Bei Sahne gibt es auch die Möglichkeit nur mit dem Messer zu arbeiten. Eiskalte Sahne in den Mixtopf und auf 10 schalten. Sobald du hörst, dass das Messer leerdreht, ausmachen und die Sahne ist fest. Allerdings wird die Sahne im Thermomix nicht so fluffig, wie wenn du sie mit dem Handmixer aufschlägst....aber das ist meine ureigenste Meinung...;)
     
    #2
  3. 23.12.10
    atina12
    Offline

    atina12 Inaktiv

    Hallo Susasan,
    den Schmetterling habe ich benutzt. Aber vielleicht werde ich mich dann doch deiner "ureigensten Meinung" anschließen und doch wieder den Handmixer benutzen. Cremefine dauert damit auch schon ein bisschen länger als Sahne, wird aber wenigstens richtig fest.
    #
    Liebe Grüße und Danke für deine schnelle Antwort!
    Anita
     
    #3
  4. 23.12.10
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Anita!

    Ich schlage Sahne, auch Cremefine 50 sec Stufe 4 mit dem Schmetterling und bei mir wird sie immer fest. Bei manchen wird sie aber nicht fest. Ich wei0 nicht, woran das liegt.
     
    #4
  5. 23.12.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    Ich habe am Wochenende zum ersten Mal im TM Sahne geschlagen, die was geworden ist - vorher war das immer eine Katastrophe.
    Der Unterschied war bei mir, dass ich den Mixtopf und die Sahne (bei Dir also Cremefine) für 20 Minuten in den Gefrierschrank getan hat. Ich hatte die "mit-Schmetterling"-Methode, und die Zeiten aus dem blauen TM-Buch haben dann auch gepasst.
    Liebe Grüße!
    Katja
     
    #5
  6. 23.12.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo Anita,

    wenn ich die RazFazMousse mache, wird die Cremefine auch nicht ganz fest. Nach kurzer Kühlung ist es aber perfekt....
     
    #6
  7. 23.12.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Anita,

    wieso nimmst du denn keine Sahne?
    Von diesem Cremfinezeug halt ich nämlich gar nix.
    Nix für ungut, ist halt meine Meinung :rolleyes: =D
     
    #7
  8. 23.12.10
    atina12
    Offline

    atina12 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,
    erst mal Danke für Eure Beiträge. Katjas Tipp mit dem eiskalten Topf ist sicher eine gute Idee. Werde ich ausprobieren. Und liebe Christine, klar ich weiß, Sahne schmeckt besser, ist das natürlichere Nahrungsmittel, aber leider leider hüpft die bei mir sofort auf die Hüften und nicht nur dahin :scared_big: und da ich WW mache, freue ich mich immer über ein paar gesparte Pünktchen.
    Na ja wir werden sehen, wie das Zimtparfait morgen schmeckt. Dazu gibt es übrigens Punschpflaumen und Madeirazabaione. Lecker!

    Wünsche allen schöne Weihnachtstage.
    Anita
     
    #8

Diese Seite empfehlen