cremiger Magerquark ohne Sahne

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Backkünstler, 10.09.07.

  1. 10.09.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    Hallo ,

    hab mich immer über die abgesetzte Molke beim Quark geärgert und habe ein wenig rum probiert .

    Magerquark mit Hilfe des Schmetterlings und einem Schuß Mineralwasser , Zucker und Gewürze einige Minuten rühren lassen , wird ganz glänzend und cremig und setzt sich garantiert nichts mehr ab !
    Zum Schluß nur noch Obst unterheben .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #1
  2. 10.09.07
    doka
    Offline

    doka

    AW: cremiger Magerquark ohne Sahne

    Hi, Backkünstler,
    dumme Frage: schüttest Du die Molke vorher ab?
    Güße von
    DOKA :)
     
    #2
  3. 10.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: cremiger Magerquark ohne Sahne

    Hallo Backkünstler,

    würde mich auch interessieren, ob Du die Molke vorher wegschüttest.

    Wenn ich ein Paket Quark aufmache (oder auch Frischkäse) ist immer so ein Molke-Pfützchen oben drauf. Ich schütte das bisher immer weg.

    Auf der Nachspeise oder was ich halt sonst noch so mache, setzt sich dann immer wieder Molke ab. Bisher habe ich das einfach untergerührt. Finde Deine Idee klasse.
     
    #3
  4. 10.09.07
    Monita
    Offline

    Monita

    AW: cremiger Magerquark ohne Sahne

    Hallo Backkünstler,

    tolle Idee!!!

    Auf welcher Stufe lässt du rühren und wie lange?


    LG
    Monita
     
    #4
  5. 11.09.07
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: cremiger Magerquark ohne Sahne

    Hallo ,

    gerührt wird bei mir zwischen 2 und 3 , je nach Menge . Die schütte ich nur ab , wenn unendlich viel drauf ist . Je länger gerührt wird um so cremiger wird der Quark .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #5

Diese Seite empfehlen