Crepes zur Hauptspeise

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von isabel, 14.10.08.

  1. 14.10.08
    isabel
    Offline

    isabel

    =DHallo ins Hexenreich!
    Ich such Rezepte mit Gefüllten Crepes als Hauptspeise die man schön vorbereiten kann!!
    In diesem Riesen Kessel wird mir bestimmt jemand weiterhelfen!=D
    LG Isabel
     
    #1
  2. 14.10.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Isabel,

    Crepes schmecken ja eigentlich am besten, wenn sie frisch gebacken sind.

    Meinst Du vielleicht gefüllte Crepes, die man nur noch im Ofen überbacken muss? Da würde es dann auf die Füllung ankommen (süß oder pikant?)

    Ich mach das immer mit den übrig gebliebenen Pfannkuchen vom Vortag, denn die werden bei uns auch ganz dünn gebacken. Da kannst Du Gemüse, Fleisch, Käse oder Obst reintun und mit einer passenden Soße überbacken.

    Wozu tendierst Du?
     
    #2
  3. 14.10.08
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Taxi mama
    gefüllte Crepes zum überbacken im Ofen - Genau das suche ich!!
    Vielleicht eine leckere idee?

    Wäre supi;)
     
    #3
  4. 14.10.08
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo,

    also, meine frühere Schwiegermutter (und ich habe es übernommen) in Frankreich hat immer zwei Füllungen zubereitet. Eine mit Pilzen und eine mit Spinat. Im Prinzip ganz einfach.

    Du machst eine Béchamel (rotes Kochbuch), evtl. 2 Portionen,
    teilst sie durch drei
    rührst geriebenen Käse (habe ich immer im TK) in zwei Teile rein. Vermischst die jeweils mit angebratenen und schön gewürzten Pilzen bzw. mit gegartem Blattspinat. Die Sauce mit Käse sollte dafür ruhig schön dick sein.
    Dann fettest Du eine Auflaufform und legst immer eine Crepe mit Pilzen und eine mit Spinat abwechselnd hinein.
    Mit der restlichen Béchamel begießen und mit Käse bestreuen.
    Im Ofen, na, wie lange - ich würde mal sagen 20 bis 30 min. und dann

    bon appétit!

    P.s.: Natürlich kannst Du die auch schon komplett vorbereiten und an einem anderen Tag in den Ofen schieben. Ist ja klar.
     
    #4
  5. 14.10.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Isabel,
    ich hab ein Rezept nicht zum Überbacken, sondern da werden die Crepes mit einer Art Geschnetzeltem gefüllt und dazu gibt´s eine Currysahne. Die gab´s bei uns schon an Geburtstagen: Alles Vorher gemacht, Crepe im Backofen mit Alufolie abgedeckt warmgehalten und wenn die Leute kommen, braucht man das ganze nur noch auf den Tellern anrichten. Wenn du möchtest, stell ich das Rezept hier rein.
     
    #5
  6. 14.10.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Isi,

    einige Rezepte sind ja schon gekommen. Ich habe auch schon eine dicke Bolognese-Soße auf die Crepes gestrichen, eingerollt und dann mit einer Bechamel-Soße überbacken. An Fisch habe ich mich noch nicht gewagt, kann mir aber vorstellen, dass eine Füllung aus Spinat und Lachs bestimmt sehr lecker ist. Hmm - ich glaube das gibts diese Woche mal bei uns. Ich werde berichten, wie es war. Richtige Rezepte mit Mengenangaben und Zeiten kann ich leider nicht liefern, :-( da ich meistens "frei Schnauze" koche. Wenn ich es mit Spinat und Lachs probiere, werde ich mir einen Zettel daneben legen ;)- nur für Dich.
     
    #6
  7. 14.10.08
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi hamburgerdeerb - Hört sich echt super an - werde ich bestimmt ausprobieren und dann schöne sonnige grüsse direkt an deine Schwiegermutter schicken. Ich werd dann berichten!

    Hi Jutta - das mit der Currysahne hört sich sehr gut an - warscheinlivh ist dieses rezept warscheinlich in euren Deutschen Büchern - mein Basisbuch hat das nicht!
    Wenn du mal zeit hättest..... bitte , bitte:goodman: Es wäre echt super. Dank dir schon mal.

    Hi Taximama - lieb von dir das du dir so viel arbeit wegen mir machst - und dann must du diese Crepres ja dazu noch essen;)!!!! Jetzt ohne gag - ich bedanke mich recht herzlich für eure Simpatie ( schreibt man das so?? - na ja egal) Bedanke ich mich eben auf Portugiesisch
    MUITO OBRIGADA (Vielen Dank)
     
    #7
  8. 14.10.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    #8
  9. 18.12.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo ISI,

    endlich habe ich das versprochene Rezept eingestellt. Hier ist es. Ich hoffe, du kommst damit klar.
     
    #9
  10. 19.12.08
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Anne

    Dank dir sehr!
    Habe es schon ausgedruckt! Wird bestimmt bald probiert.

    Liebe grüsse isabel
     
    #10

Diese Seite empfehlen