Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nely10, 22.01.07.

  1. 22.01.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,
    ich bin ganz neu hier und stelle ev. auch eine ganz doofe Frage. Ich habe die beiden letzten Tage soviel von dem Crocky gelesen das er mich sehr reizen würde. Nun meine Frage ich arbeite zuhause und kann mir meine Zeit gut einteilen lohnt sich dann der Crocky auch? Und was sind die Vorteile von dem langsamen Garen ausser das man nicht dabei sein muss?
    vielen Dank fürs Antworten
     
    #1
  2. 22.01.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo Nely10,

    herzlich willkommen in unserem Wunderkessel. Zu deiner Frage: Ein ganz klares Ja. Es ist so angenehm nach kurzer Vorbereitung am Vorabend oder am Morgen einfach nur den Crocky einschalten - und dann kannst du "die große Freiheit" genießen bis das Essen fertig ist. Bezüglich der Vorteile empfehle ich dir einfach mal länger hier zu stöbern, z. B. das Stichwort "Crocky" eingeben und du kannst aus einer riesigen Infoflut auswählen, so
    wirst du eine Menge erfahren, warum der Crocky einfach nur "klasse" ist - und wie du sicher gesehen hast, ist er auch nicht wirklich teuer. Fürs Stöbern mußt du dir aber schon ein bißchen Zeit einplanen......

    Viele liebe Grüße

    hefi
     
    #2
  3. 22.01.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo Nely,

    meine Freundin ist auch "NUR" Hausfrau. Aber das hat sie trotzdem nicht davon abgehalten, den Crocky zu kaufen. Sie ist schwer begeistert, seit sie das erste Mal bei mir ein Crocky-Essen gegessen hat. Der Hauptgrund, dass sie das Teil gekauft war, dass das Fleisch so wunderbar zart wird. und der zweite ist halt doch der Grund, dass man locker mal auch ein bisschen aus dem Haus kann, ohne das man gleich ums Essen Sorge haben muss ;).
     
    #3
  4. 22.01.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo,

    danke für die schnellen Antworten. Ja Zeit braucht man im Forum, bin heute fast den ganzen Tag hier gesessen und habe gelesen, gelesen und nochmal gelesen.Die Beiträge sind aber auch super.
    Denke ich werde mir mal den Crocky bestellen und meine neue "Freiheit" genießen.

    Nely10
     
    #4
  5. 22.01.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo Nely,

    stell Dir nur mal vor, Ihr macht einen langen Sonntagausflug und wenn Ihr so richtig erschöpft nach Hause kommt, ist das Essen fertig :rolleyes: !
    Schon dafür lohnt sich der Crocky!!!

    Gruß

    Ute
     
    #5
  6. 22.01.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo Nely =D:p=D

    Ich bin nur Hausfrau und das sehr gern,und ich liebe meinen Croky über
    alles.Der Geschmack der Speisen ist super,Fleisch schön zart und immer
    viel Soße und viel gewonnene Freizeit.

    L.G.Birgit
     
    #6
  7. 22.01.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    HI,

    bin auch "Nur" - Hausfrau und fahre ständig meine Kinder durch die Gegend.... bin froh, daß es den Crocky gibt :)

    LG


    Sabine
     
    #7
  8. 22.01.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Ich bin alleine und NUR Hausfau und finde es Klasse das ich einfach, wann ich Lust habe, alles in den Crocky packen kann und wenn der Duft dann durch die Wohnung zieht stelle ich immer fest das ich eigentlich doch was essen mag. Ich habe einen 3,5 Liter von Rival
     
    #8
  9. 23.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallöchen Nely,

    wieso NUR Hausfrau ?! - der Crocky ist nicht nur für Berufstätige - ist für ALLE klasse :p - auch für Feiern ...außerdem hat eine Hausfrau auch eine Menge um die Ohren - Zeit zum Entspannen ist soooooo... wichtig =D

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9
  10. 23.01.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo zusammen,
    Andrea,du sagst es,der Crocky ist unentbehrlich auf Feten und allen anderen Festivitäten - abgesehen vom alltäglichen Gebrauch von Hausfrauen und Müttern/Vätern,Berufstätigen und freischaffenden Künstlern,alleinstehenden und Rentnern,Campern und Schrebergärtnern und und und....In diesem Moment smurgelt bei mir mal wieder ein Malzbiergulasch....:happy_big: :happy_big:
     
    #10
  11. 23.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallöchen Tanja,

    ich sende Dir mein Lachen :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 23.01.07
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Huhu,
    als Berufstätige glaube ich sogar, daß der Crocky für "Nur-Hausfrauen" noch geeigneter ist, denn ich kann ihn unter der Woche gar nicht nutzen - morgens, bevor ich aus dem Haus gehe, kann ich nicht noch Essen vorbereiten und abends isses zu spät, es sei denn, wir wollten mitten in der Nacht essen ;)
    Ich nutze ihn nur für Feiern und für manche Gerichte am WE.
     
    #12
  13. 23.01.07
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo Nely10,
    auch Hausfrauen müssen mal zum Einkaufen oder wollen am Sonntag morgen spazieren gehen und sich nicht ums Essen kümmern müssen. Und zu Geburtstagen eignet sich der Crocky auch sehr gut. Man hat fast nichts zu tun, und das Essen kann gut warm gehalten werden.
    Also mir fällt nix ein, was gegen einen Crocky spricht - auch wenn man "NUR" Hausfrau ist.
     
    #13
  14. 23.01.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Hallo,

    super Ihr habt mich überzeugt ich werde mir auf alle Fälle einenCrocky kaufen. Dann habe ich auch etwas mehr Zeit für das Forum hier was mir richtig Spaß macht und Büroarbeiten muss ich ja auch noch so ganz "nebenbei" machen.

    tschüß Nely
     
    #14
  15. 24.01.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Crockpot auch als "NUR" Hausfrau?

    Ich bin auch vollzeit berufstätig und nutze den CP auch unter der Woche. Ich bereite den Topf abends vor, stelle ihn auf den Balkon oder in den Kühlschrank (letzteres geht allerdings nur beim kleinen 3,5 - den Topf vom großen krieg ich nicht in meinen Kühlschrank rein). Morgens stelle ich den Keramiktopf in den Crocky und schalte ihn ein (ggf. kann man auch eine Zeitschaltuhr zwischenschalten). Wenn ich spätnachmittags oder abends von der Arbeit nach Hause komme, ist unser Essen schon fertig. Das klappt super.
     
    #15

Diese Seite empfehlen