Frage - Crockpot oder Morphy?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Konga, 06.08.16.

  1. 06.08.16
    Konga
    Offline

    Konga

    Morphy Richards Accents 48702 Langsamkocher oder
    Crock-Pot roter Schongarer 3,5 L?

    Ich bin noch arg unentschlossen.
    Der Morphy braucht weniger Strom. 163 Watt, der Crocky hat 200 Watt.
    Da ich den auch im Wohnmobil einsetzen möchte, ist das ein + für den Morphy.
    Der Crocky hat ein Warmhaltefunktion, der Morphy die Stufe "med".

    Der Morphy hat eine beschichtete Form, die man auch auf den Herd stellen kann. Der Crocky hat eine Keramikform.

    Ich tendiere etwas mehr zu dem Morphy. Der blöde Steckeradapter stört mich etwas.
    In den Ausmaßen ist er etwas kleiner als der Crocky. Im Womo auch nicht verkehrt.
    In erster Linie will ich ihn für Fleischgerichte haben. Alles andere wird sich dann ergeben.

    Außerdem ist der Morphy ne Ecke billiger. *grübel*
     
    #1
  2. 06.08.16
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallo Marianne,

    Im Grunde hast dir den Antwort schon gegeben. Kauf dir mal eine und teste eine Woche intensiv aus, wenn dich das begeistert kannst du behalten ansonsten zurückgeben und den Crocky ebenfalls testen.
     
    #2
  3. 07.08.16
    Konga
    Offline

    Konga

    Hm, nen gebrauchten Topf zurückgeben, wenn er sonst okay ist... Damit tu ich mich allerdings schwer.

    Hab etwas Sorge wegen der Beschichtung beim Murphy. Gelegentlich soll sie sich schon mal auflösen.

    Ist ein 3,5 l Topf zu groß für zwei Personen, wenn man max. zwei Mahlzeiten haben möchte?
     
    #3

Diese Seite empfehlen