Crocky, 1. Versuch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von natur-pur, 25.12.06.

  1. 25.12.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo Ihr Crocky-Kenner,

    ich habe gestern Abend einen Crocky unterm Weihnachtsbaum gefunden und heute gleich den ersten Versuch gestartet: Kartoffelgratin!

    Wegen der knappen Zeit schmurgelt es jetzt 2,5 Std. bei high vor sich hin, die Sahne ist unten im Topf und die Kartoffeln oben sind sozusagen trocken. Ich habe nun einmal durchgerührt in der Hoffnung, dass sich die Sahne dann überall verteilt.
    War das richtig??? Ich glaube, ich habe gelesen, dass man den Deckel eigentlich nicht heben soll....

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #1
  2. 25.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky, 1. Versuch

    Hallo natur-pur,

    hast Du Dich an die Mengen gehalten? Ich habe Gratin im Slowcooker bisher immer nur auf low gemacht, weiß nicht ob es daran liegt? Oder hattest Du evtl. sehr mehlige Kartoffeln? Jedes Mal, wenn Du den Deckel öffnest, mußt Du ca. 15-20 min. mehr an Garzeit zurechnen.:rolleyes:

    "1Kg Kartoffeln auf Scheiben (ca. 0,5 cm) in den Crocky geschichtet
    1,5 Becher Sahne
    Salz und Muskat nach Geschmack

    etwas geriebenen Käse unterrühren und eine Schicht oben drauf geben.

    5 Stunden auf Low, ich hatte festkochende Kartoffeln!

    Am Rand war eine schöne käsige Kruste, zur Mitte hin war sie etwas weicher."
     
    #2
  3. 26.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky, 1. Versuch

    Hallo ihr Lieben!

    Ich hoffe dein Gratin ist gelungen!

    Wir machen es immer wieder, mal auf Low, mal auf High und finden es schmeckt aus dem Crocky am besten!


    Ach, wachsen die Crockys bei Euch unter Bäumen??? [​IMG]

    Das ist ja eine nette Überraschung gewesen!
     
    #3

Diese Seite empfehlen