Crocky - Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von philothea, 11.01.07.

  1. 11.01.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Hallo Crocky-Fans,

    Wie ist denn das mit dem Reinigen der Keramik- bzw. Porzellan-Töpfe?:-O

    Habe zufällig mal ein Modell nur aus Edelstahl gesehen - sind solche auch zu kriegen? :compress:

    Und wie sieht eigentlich der Weltbild-Crocky aus und was hat er gekostet?:rolleyes:
    (Neugier...:tongue3: )
     
    #1
  2. 15.01.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo Leute,

    ist er wirklich soooooo schwer zu reinigen???
     
    #2
  3. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallöchen Christine,

    abkühlen lassen - mit warmen Spüliwasser füllen - einweichen - mit einer Bürste reinigen - fertig, ist ganz einfach :p


    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 15.01.07
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo Andrea!

    Das bedeutet, das bedeutet, der Innentopf darf nicht in die Spülmaschine? (ich bin eine Spül-Hasserin). Ohje!

    Liebe Grüße,

    Kristin
     
    #4
  5. 15.01.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo Christine, hallo Kristin,

    der Keramiktopf ist echt einfach zu reinigen. Einfach so, wie es Andrea beschrieben hat. Geht echt schnell!!!!

    Ob es den Crocky von Weltbild noch gibt, weiß ich nicht. Ich glaube, das dortige Sortiment haben die anderen Hexen schon aufgekauft ;) . Ich habe meinen von Apexa (6,5 Liter) und bin damit sehr zufrieden.
     
    #5
  6. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo Christine,
    meine beiden sind von außen aus Edelstahl und haben einen Keramikinnentopf.
    Und beide Keramiktöpfe kommen in die Spülmaschine, nur meistens nicht sauber raus :-O aber kurz mit dem Spülschwamm durch und die Welt ist wieder in Ordnung.
     
    #6
  7. 15.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo,

    mein Keramiktopf darf schon in die Spülmaschine, aber ich hatte ihn noch nicht drin, weil er einfach zu viel Platz wegnimmt und mit der Hand ganz einfach zu reinigen ist. (Hab übrigens den Rival 6,5l)

    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo Christine,

    mein Keramikinnentopf ist auch schon in der Spülmaschine gewesen (geht also), aber nur einmal, weil ich die Maschine durchlaufen lassen wollte und noch Platz frei war. Ansonsten spüle ich dieses Teil von Hand.

    Habe den Preis von meinem Weltbild-Crocky leider nicht mehr präsent, kann Dir da also leider nicht weiterhelfen. (Wenn ich mich nicht irre, wird da zur Zeit aber auch keiner mehr angeboten.)

    Liebe Grüße,
    Kilalea
     
    #8
  9. 16.01.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hi,

    @Christine - der Weltbild Crocky hat damals 49,95 Euro zzgl. Porto gekostet - es gibt sie aber dort leider nicht mehr!!!!

    Gruß

    Sabine
     
    #9
  10. 16.01.07
    malaga
    Offline

    malaga Inaktiv

    AW: Crocky - Fragen über Fragen

    Hallo,
    kein wenn und aber mehr!-der crocky muss her!-aber....ich lebe hier unten,im warmen malaga,(spanien):p ,gibts da irgendjemand der sich hier auskennt,ob es diesen wundertopf auch hier zu kaufen gibt?

    Und:wir sind 4,soll ich mir lieber doch den 6.5l von B C,anstatt den 3.5l holen ,den mit temporisator,denn unseren TM21 finde ich eigentlich gross genug,und er hat hat ja auch nur 2 oder 2.5 l ? Ach diese zauderei macht mich ganz tüddelig,kann mir bitte jmand helfen??????
    DANKE!
    liebe grüsse an alle
    malaga:flower:
     
    #10

Diese Seite empfehlen