Crocky! Hilfe

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von corell, 06.10.07.

  1. 06.10.07
    corell
    Offline

    corell

    Hallo ihr Lieben,

    habe gerade meinen Crocky gefüttert und brauche Eure Hilfe.
    Habe
    1 Kilo Schweinegulasch
    500 Gramm Paprika
    250 Gramm Zwiebeln
    500 g Schinkenwürfel
    2 Flaschen rote Grillsoße
    und dann noch die Flaschen mit Milch aufgefüllt .

    Wie lange wird das ganze wohl dauern?
    Habe jetzt erst einmal high seid 1 Stunde eingestellt und wollte dann ca. 3 Stunden low und dann noch einmal 1 Stunde high.
    Ob das reicht? Die Paprika war gefroren und der Rest aus dem Kühlschrank.

    Danke schon einmal für Eure Hilfe
     
    #1
  2. 06.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallöchen Corell,

    ich würde den Crocky 3,5 Stunden auf HIGH stellen - aber wenn Du den Crocky so einstellst wie beschrieben - klappt es sicher auch ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #2
  3. 06.10.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Crocky! Hilfe

    eigentlich soll man ja nix gefrorenes in den crocky geben - aber nu isses halt mal so und du kannst dich nach den angaben von siamkatze schon richten. probier halt dann das fleisch, obs schön zart ist nach der zeit und dann guten appettiti =D
     
    #3
  4. 06.10.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallo Herzi,

    warum soll man in den Crocky nichts Gefrorenes geben? Ich hau fast alles in gefrorenem Zustand rein - ob Hähnchenfilet, Paprika, Zwiebel - einfach alles. Bisher hat das immer bestens geklappt. Vielleicht kann mich mal jemand aufklären? In meiner Anleitung steht auch nichts davon, dass man das nicht tun sollte/dürfe.
     
    #4
  5. 06.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallöchen,

    ich habe auch schon oft gefrorene Lebensmittel in den Crocky gegeben z.B :

    Rindfleischtöpfchen

    ...ich habe auch schon gefrorene Hähnchenbrust im Crocky gegart - finde es aber nicht mehr in den Crocky-Rezepten :-(- habs doch gefunden ---> hier

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 06.10.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallo Corell,

    ich habe deinen Beitrag unter "Fragen und Hilfe" geschoben.

    Ich koche im Crocky meistens alles auf low, es sei denn ich möchte eine Soße binden.
     
    #6
  7. 06.10.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallo,

    Fisch oder Fleisch würde ich nur aufgetaut verarbeiten, da ich es sonst ja nicht ordentlich abwaschen kann, und auch das Auftauwasser nicht in meinem Gericht haben möchte. (Denke da an Fisch und Fleisch was über Fließbänder rutscht und in verschiede Behälter umgeschüttet wird)
    Ausserdem wird Fisch irgendwie "glasiert" damit einzelne Filets nicht aneinanderfrosten. (Beim Googeln hab' ich leider nicht gefunden womit da glasiert wird, aber egal was es ist, ich möchte es nicht mitessen...:-()

    Ansonsten ist der Grund vielleicht der, daß es länger dauert bis das Innere des Garguts wirklich auf eine "sichere" Temperatur kommt? Bakterien vermehren sich ja am Besten zwischen 20 und 40 Grad, und vielleicht bleibt das gefrorene Gargut dann relativ lange auf dieser Temperatur? Deshalb sollte man ja Fleisch und Fisch auch im Kühlschrank auftauen!
    Denke da an Salmonellen, die sich ja gerne in Gefrorenem finden, und erst bei, ich glaube 80 Grad oder so? endgültig den Geist aufgeben...
    Ist nur so ein Erklärungsversuch, vielleicht meldet sich ja noch jemand der es genau weiß...

    LG Küwalda
     
    #7
  8. 07.10.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Crocky! Hilfe

    Hallo Küwalda, =D

    soweit ich weiß, bedeutet "glasieren", daß der Fisch vor dem Schockfrosten mit Wasser besprüht wird.

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #8
  9. 07.10.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Crocky! Hilfe

    Das kann ich nachvollziehen, bei mir kommt aber nichts gefrostet gekauftes in den Tiefkühler, sondern es ist meist zuviel gekauftes Fleisch, das ich nicht so schnell verarbeiten kann oder will.
    Beim gefrosteten Fleisch würde ich aus den o.g. Gründen (Temperatur, Salmonellen) auf "high" verarbeiten.
     
    #9

Diese Seite empfehlen