Crocky im Kühlschrank???

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ensian07, 25.08.08.

  1. 25.08.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo Ihr Lieben,
    habe ja jetzt seit einiger Zeit den Apexa und schon einiges ausprobiert und mich begeistern lassen.
    Habe mich allerdings noch nicht getraut, ihn abends zu befüllen, in den Kühlschrank zu stellen und dann morgens anzustellen.
    Da wir leider keinen Keller haben, kann ich ihn befüllt nur so kaltstellen, aber da in der Anleitung steht, dass der Keramiktopf keine großen Temperaturschwankungen ab kann, bin ich mir etwas unsicher.
    Hat jemand Erfahrung damit? Kann mir nicht vorstellen, dass der Topf so schnell so heiß wird, oder???
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Heike
     
    #1
  2. 25.08.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Hallo Heike !

    Da kannst Du beruhigt sein - das geht problemlos. Ich hab auch den Apexa und habe es schon oft so gemacht, dass ich ihn abends befüllt in den Kühlschrank gestellt hab und mein Mann (steht früher auf) hat ihn dann am nächsten Morgen rausgenommen und angestellt und hatte noch nie Probleme.
     
    #2
  3. 26.08.08
    Miffi
    Offline

    Miffi

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Hallo:p,
    mache ich auch immer so, klappt prima.
     
    #3
  4. 26.08.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Hallo Heike,

    auch ich mach das immer so. Super.;)
     
    #4
  5. 26.08.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Hallo Heike!

    Auch meine Crockys wandern manchmal über Nacht in den Kühlschrank - kein Problem! :)

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #5
  6. 26.08.08
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Guten Morgen,
    dann werde ich mich mal trauen. Habe schon oft gedacht, dass es ja wesentlich einfacher wäre, ihn abends fertig zu machen und morgens einfach nur noch anzumachen.
    Kommt mit der Zeit dann ja besser hin und ist auch nicht so eklig (morgens direkt nach oder evtl. noch vor dem Frühstück Fleisch zu schneiden o.ä. ist nicht so mein Ding).
    Vielen Dank und einen schönen Tag,
    Heike
     
    #6
  7. 26.08.08
    storki
    Offline

    storki *

    AW: Crocky im Kühlschrank???

    Hallo Heike,

    ich stelle meinen Topf auch abends nach dem befüllen in den Kühlschrank.
    Am nächsten Morgen kommt er an meine Zeitschaltuhr.
    Wenn ich dann um 17 Uhr von der Arbeit komme, duftet es im ganzen Haus.
    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #7

Diese Seite empfehlen