Crocky vergessen...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.08.06.

  1. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    mein Crocky steht irgendwie immer mal für ein paar Monate vergessen im Keller. Schade, denn eigentlich schmeckt es ja gut aus dem Pot. Es liegt bestimmt daran dass ich immer sehr spontan koche und meistens erst 1-2 Stunden vorher entscheide, was es zum Mittagessen gibt, für den Crocky reicht dann die Zeit nicht mehr.

    James ist einfach immer noch der Beste und geht garantiert nicht vergessen.;)

    Wie oft ist Euer Crocky in Aktion ???

    LG Goldmarie
     
    #1
  2. 14.08.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Goldmarie,
    mir geht es wie Dir. Bei mir ist der Crocky reiner Luxus. Zumal wir nicht so oft Fleisch essen und ich auch eher auf die schnelle Küche stehe als auf die lange. Aber hergeben würd ich Ihn auch nicht. Der steht ja im Keller ganz gut und ich denke im Winter wird er vielleicht öfter im Einsatz sein. Gerade wenn Gäste kommen ist das schon ganz praktisch. Crocky schmurgelt das Hauptgericht und Jaques kocht die Beilagen.
     
    #2
  3. 14.08.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Crocky vergessen...

    Hi,

    mein Crocky stand jetzt auch fast 3 Monate im Keller......bei dem warmen hatte ich da irgendwie auch keine Lust drauf.
    Gestern gab es dann das Malzbier-Gulasch *lecker* ich denke jetzt zum Herbst/Winter kommt er wieder öfter zum Einsatz.

    LG Steffi
     
    #3
  4. 14.08.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Crocky vergessen...

    Hi,

    mir geht's wie euch: Auch ich habe meinen Crocky gestern aus der Versenkung wieder hervor geholt und darin die superleckeren Schnitzel-Rouladen Toskana gemacht. In den letzten heißen Wochen haben wir uns ja fast ausschließlich von Obst, Gemüse und Brot ernährt und ab und zu mal den Grill angeschmissen. Aber jetzt... hier nieselt es schon den ganzen Tag, ich wollte heute Abend mal die Bohnen für die Bohnensuppe einweichen, dann kommt der Crocky morgen direkt wieder zum Einsatz für die Bohnensuppe. Dazu back' ich dann noch ein leckeres Bauernbrot und fertig.

    Bei der Hitze in den letzen Wochen hatte ich irgendwie bessere Laune... dabei hätt' ich hier im Haus eigentlich jede Menge zu erledigen, bin aber extremst unmotiviert...

    Auf dass' die Sonne wieder für uns scheint (ich habe nieüber die Hitze gemeckert!),
    Nicole
     
    #4
  5. 14.08.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Crocky vergessen...

    Hallöchen,

    mein absoluter Favorit sind die süßen Dampfnudeln! Die sind von der Zeit her auch noch zu akzeptieren und vor allem meckert keines meiner Kinder ;) ! Allerdings mag mein Mann lieber salzige, so dass ich sie nur mache, wenn er nicht da ist oder ich noch was Anderes für ihn habe!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #5
  6. 15.08.06
    carla
    Offline

    carla Inaktiv

    AW: Crocky vergessen...

    Gerade im Sommer ist der Crockpot bei uns immer im Einsatz denn er macht ja weder viel Arbeit noch bringt er zusaetzliche Hitze ins Haus! Gulasch und Chillies koennen vor sich hinschmoren, abends nur noch ein frisches Brot und Salat dazu! Oder weisse Bohnen kochen und einen feinen griechischen Bohnensalat daraus zaubern. Auch Rippchen lassen sich fein im Crockpot kochen wenn man den Grill nicht anwerfen will (oder kann). Mein Crockpot kommt nie von der Anrichte weg. Ich sehe ihn da jeden Tag! Und dann wird er auch benutzt.
     
    #6
  7. 15.08.06
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Ute,

    wie machst Du Deine Dampfnudeln? Habe sie einmal gemacht und sie waren braun und etwas fest.
    Aber wahrscheinlich lag es an mir, falsches Rezept oder zu lange?

    LG Anita:confused:
     
    #7
  8. 15.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky vergessen...

    MoinMoin,

    bei mir hat der Crocky im Sommer auch "hitzefrei".

    Aber jetzt ist er wieder im Einsatz - alleine die ganzen Schmorrezepte sorgen schon dafür, daß ich ihn nicht vergesse!

    Und da wir in unseren Breitegraden viel länger Schmorsaison als Grillsaison haben :-( ist es nur fair, wenn er sich ein paar Wochen lang ausruhen darf!


    ICH HAB ÜBRIGENS AUCH NIE (!!!!) ÜBER DIE HITZE GEMECKERT!

    ICH WILL SONNE!!!!!!!!!! :rolleyes:
     
    #8
  9. 15.08.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Anita,

    ich mache immer diese Dampfnudeln !
    Mit der Zeit musst Du wohl etwas experimentieren, da jeder Crocky unterschiedlich heizt! Wenn Dir Deine Dampfnudeln zu braun waren, probier doch einfach eine Viertelstunde weniger!

    Viel Erfolg

    Ute
     
    #9
  10. 15.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Ute,
    die Dampfnudeln sind gerade im Crocky.
    Bin ja so gespannt, der Teig war schon mal lecker.
    Danke für die Idee.

    Wenn sie schön werden mache ich mal ein Foto.

    Bis später Goldmarie
     
    #10
  11. 15.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Ute,
    das Foto kann ich mir schenken, am liebsten würde ich den Pot in die Tonne schmeißen. Alles ist eingebrannt.

    Der Fehler war wohl die 1,5% Milch und das reduzieren der Butter.(bin halt WW'ler ;) )

    Ich habe die Nase erst mal wieder voll, nach zwei fehlgriffen an einem Tag.

    :-( Goldmarie
     
    #11
  12. 15.08.06
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Ute,

    dieses Rezept hatte ich auch, aber die Dampfnudeln sind nicht weiß geblieben und so locker, wie ich sie gerne, hätte auch nicht.
    Aber angebrannt ist bei mir nichts, nehme auch 1,5 % Milch, hab gar keine andere im Haus.
    Ich kann´s ja mal mit einer kürzeren Garzeit probieren.
    Danke erst mal für diesen Tipp.:p

    LG Anita
     
    #12
  13. 15.08.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo Anita und Goldmarie,

    die badische, pfälzische und auch bayrische Dampfnudel zeichnet sich durch ihre krosse Kruste aus. Im Badischen wird diese "Krischtle" und im Bayrischen "Rammerl" genannt. (Diese Begriffe wird auch für Spuren in der Unterhose verwendet, was auf die Farbe zurückzuführen ist ;) !)

    @ Anita: Wenn Du diese Art der Dampfnudeln nicht kennst, ist es nicht verwunderlich, dass Dir die Nudeln zu braun vorkommen. Sie sind mit Sicherheit nicht mit den Dampfnudeln zu vergleichen, die nur im Varoma gegart werden! Die braune Farbe entsteht durch die Karamelisierung von Butter und Zucker bei entsprechender Wärme.

    @ Goldmarie: Wenn man sich für Dampfnudeln entscheidet, muss man einfach mal über seinen WW-Schatten springen und genügend Fett und Zucker beigeben. Allerdings muss man schon ein bisschen rumexperimentieren, damit die Kruste genau richtig wird!

    Vielleicht kann ich beim nächsten Mal ein Bild schießen, damit die nicht-süddeutschen Hexen sich eine richtige Vorstellung von der Kruste machen können.
    Bei uns am Tisch herrscht ein wahrer Tauschhandel: fette Kruste gegen viel weichen Hefeteig! zum Glück gibt es bei uns in der Familie für beides einen Abnehmer :p !

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #13
  14. 15.08.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Crocky vergessen...

    Hallo,
    Die Braunen durch Karamelisierung , genau die sind die Richtigen:smile_big:
    Fahre immer zu Mutti , die sind himmlich gut=D
    Selbst habe ich mich noch nicht getraut. :rolleyes:
     
    #14

Diese Seite empfehlen