"Cupavce"..kleine Kuchenwürfel mit Schoki u. Kokos

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sternchen, 20.12.04.

  1. 20.12.04
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Cupavce - Kokoswürfel

    Cupavce:



    Teig:
    250 g weicheButter
    600 g Mehl
    4 Eier
    2 Kaffeetassen Milch (nur soviel nehmen, dass der Teig nicht zu flüssig ist)
    400 g Zucker
    2 Pck. Backpulver


    Alles zusammen verrühren. Im TM31 habe ich alles auf Stufe 6 ca. 1 Minute rühren lassen.

    Den Teig auf eine gefettete Fettpfanne streichen und bei ca. 160°C Heißluft backen. Ich mache es immer nach Gefühl. Der Kuchen sollte noch hellbraun sein. Am besten Stäbchenprobe machen!

    Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und in handtellergroße Würfel schneiden.


    Für den Guß:

    2 Tafeln Blockschokolade
    400 g Zucker
    500 mlMilch
    250 g Butter


    Alles in einem Kochtopf (habe mich nicht getraut es im TM zu machen :oops: ) etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis eine cremige, aber nicht so dicke Masse enstanden ist.
    Etwas abkühlen lassen.

    Die Würfel in den Guß tauchen und in Kokosraspeln wälzen. (Ist eine seeeehr klebrige Angelegenheit!)

    Auf einer Platte abkühlen lassen. Im Kühlschrank halten sie sich mehrere Tage frisch!

    Ich hoffe, es war verständlich. Ansonsten fragt einfach!




    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 22.12.04
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    Hallo,

    das Rezept kenn ich, hab ich früher schon gemacht, sind aber irgendwie in Vergessenheit geraten.
    Sind sehr gut, wer Kokos mag!

    Gruß Gisi
     
    #2
  3. 30.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    hier ein Foto, das mit Suzi gemailt hat:

    [​IMG]
     
    #3
  4. 30.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Kokoswürfel

    Hallo Sternchen, =D

    das ist ein schönes Rezept, kenne es als Weihnachtsgebäck aber in sehr viel kleineren Würfeln.

    Das schöne am Jaques ist ja, dass man Schokolade darin zerkleinern und dann auch darin schmelzen kann. Probiere es doch mal aus, im Topf würde ich das nie machen!! :wink: :wink: Es gibt ja extra die Schmelzstufe, da musst du nicht am Herd stehen und rühren. :finga:
     
    #4
  5. 31.01.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Kiwy,

    ich habe sie am Wochenende doch tatsächslich im TM gemacht! Sogar den Guß... :finga:

    Es wurde total klasse. Ich habe die Schokolade zerkleinert und den Rest für den Guß dazugegeben und dann ca. 20 Min./90 Grad/ Stufe 3 rühren lassen.
     
    #5
  6. 31.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Sternchen,

    das liest sich ganz köstlich, ich bin allerdings etwas erschrocken, als ich die Mengenangaben für den Guss sah - das muss ja eine Badewanne voll ergeben. Wird denn der Guss alle bei dem Kuchenrezept?

    Beste Grüße

    Jutta, die sich die Augen reibt :-?
     
    #6
  7. 31.01.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Jutta,

    es bleibt ein minimaler Rest über. Die Würfel werden ja komplett reingetaucht und saugen auch viel von dem Guß auf.

    Das Schöne an dem Rezept ist, dass man die Würfel (wenn sie eingepackt sind) im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort mehrere Tage aufheben kann!
    Ideal für Feiern und Feste, da man es gut vorbereiten kann.
     
    #7
  8. 31.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Vielen Dank, Sternchen,

    dann werde ich mich mal dranmachen (irgendwann - jetzt wird erstmal gespeichert und gedruckt).

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #8
  9. 31.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Kokoswürfel

    Hallo Jutta, =D

    wann gibts die Würfel denn bei Dir?? 8-)

    Sollen wir zum Kaffee kommen....?? :wink:
     
    #9
  10. 31.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Kiwy,

    das dauert noch! Wenn ich mal gaaar nichts anderes zu tun habe, dann werde ich mich an die Saucenplanscherei machen.

    Ginge übrigens auch Tee?

    Lieben Gruß

    Jutta
     
    #10
  11. 31.01.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Jutta,


    ich hätte gerne Tee. Thiele Tee bitte (silberne Packung) =D =D =D

    Den trinke ich auch immer bei meiner Freundin, sie wohnt in Emden!
     
    #11
  12. 31.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Sternchen,

    das ist ja megapraktisch. Da ich ja als Halbostfriesin aufgewachsen bin (Mutter stammte aus Emden, wo wir auch immer die Ferien bei Oma verbrachten), werde ich natürlich den Ostfriesentee auftischen. Damit erspare ich mir die Kleckerarbeit mit den Würfeln, denn die wirst Du ja freundlicherweise mitbringen, oder?! Das ist nett von Dir, vielen Dank!

    Und moin moin

    Jutta
     
    #12
  13. 31.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Kokoswürfel

    Halloooooo, :)

    es geht auch Tee!!!! :finga:
     
    #13
  14. 31.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Haallooo,

    dann sind wir uns ja einig!

    Bis denne!

    Freudige Grüße

    Jutta
     
    #14
  15. 25.03.08
    Schnecke79
    Offline

    Schnecke79

    AW: "Cupavce"..kleine Kuchenwürfel mit Schoki u. Kokos

    Boah, das Rezept habe ich gesucht.
    Ein Kollege von meinem Mann brachte das mal ins Geschäft mit. Das Rezept was er dann mitbrachte, stimmte aber irgendwie nicht. Das wurde von seiner Mutter irgendwie falsch übersetzt.
    Das muss ich mir merken.
     
    #15
  16. 15.05.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Sternchen,

    ich habe am Donnerstag diese Leckeren "Würfel" gebacken.

    Da ich keine 2 x 250 g Butter hatte, habe ich in den Teig 300 ml Öl gegeben und den Zucker auf 350 g reduziert. Der Teig ist wunderbar locker geworden.

    Für den "Guss" habe ich auch etwas den Zucker reduziert. Da ich auch wieder nur 1 x Blockschoki hatte, musste also noch eine Tafel Alpenmilch herhalten. Ansonsten habe ich den Guss nach Anleitung gemacht.

    Mein Sohn hatte eine Meute Kinder zu Besuch, die alle ohne Ende zugegriffen haben. Habe sie dann bremsen müssen, sonst wäre denen noch schlecht geworden oder noch schlimmer, für mich wäre nichts mehr dagewesen ;).

    Danke für dieses tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #16
  17. 23.05.10
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Dagmar,

    freut mich, dass Euch die Würfel geschmeckt haben. Ich muss sie auch wieder machen für Dienstag.
     
    #17
  18. 24.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich kenne diese Würfel und die sind megalecker, leider hatte ich bis eben noch kein Rezept, aber jetzt. Ich liebe einfach den WK, da findet man alles.
     
    #18

Diese Seite empfehlen