Curry-Fischsuppe mit Gemüse und Reis

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Nikita, 21.10.10.

  1. 21.10.10
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo Ihr Lieben,

    gerade köchelt bei mir diese leckere Fischsuppe und ich hab's zum ersten Mal im Mixi versucht, klappt prima. Und so gehts:

    1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe auf Stufe 5, 4 sec., zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

    20 g Butter dazu und 3 Min., Varoma, Stufe 1 anschwitzen

    je 1/2 rote und 1/2 gelbe Paprika, sowie 1-2 Möhren in Stücken dazu, Stufe 5, 3 sec. zerkleinern und 3 Min., Varoma, Stufe 1 anbraten

    2 EL Kokosraspel und ca. 2 TL Currypulver (je nach dem wie scharf Eures ist) dazu und nochmals 1 Min., Varoma, Stufe 1 anrösten

    1 Liter Gemüsebrühe dazu, mit Salz, Tabasco (ich nehm stattdessen immer Cayennepfeffer), 1 TL Honig abschmecken

    100 g Reis ins Garkörbchen einwiegen und in den Mixi hängen

    18 Min., 100 Grad, Stufe 1 kochen (Garzeit richtet sich nach dem Reis)

    In der Zwischenzeit 600 g Seelachsfilet in Würfel schneiden (ca. 3x3 cm).

    Den Reis beiseite stellen. Die Suppe kann man nun fein pürieren, nur so essen es meine Kinder :rolleyes:, oder man lässt die Gemüsestücke.

    Nach dem Pürieren gibt man die Fischstücke dazu und läßt diese mit Linkslauf und Sanftrührstufe bei 90 Grad 4 Min. gar ziehen.

    Danach gibt man den Reis dazu und schmeckt die Suppe mit Salz ab.
    Mit Petersilie bestreut servieren.

    Dazu schmeckt sehr gut ein Baguette.

    Laßt es Euch schmecken!

    Viele Grüsse
    Claudia
     
    #1
  2. 29.12.10
    unkelisa
    Offline

    unkelisa

    Hallooooo!!!!!!
    Hat denn noch niemand diese Suppe nachgekocht und kann berichten?
    Ich habe das Rezept für mich mal abgespeichert und werde es gelegentlich ausprobieren.
     
    #2
  3. 21.01.11
    Chili-Lady
    Offline

    Chili-Lady

    Hallo Nikita
    Bleiben die Fischstücke ganz oder zerfallen Sie? Ich habe diese Woche leider mit Huhnstücken schlecht Erfahrung gemacht. Waren schlussendlich total zerfuselt, wäre schade für den Fisch.
    Danke bestens. Möchte Deine Suppe gern mal probieren. Ideales Essen fürs Büro.
    Liebe Grüsse
     
    #3
  4. 27.01.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo Chili-Lady,

    hab Deine Frage gerade erst entdeckt, sorry für die Verspätung. Bei mir sind die Fischstücke nicht zerfallen. Mit Linkslauf und Sanftrühren dürfte nix passieren. Vielleicht hängt das aber auch von der Fischsorte ab. Mit Seelachs hat es funktioniert. Fisch braucht ja auch wirklich nur ein paar Minuten bis er gar ist. Vermutlich ist Dein Hühnchen länger "Karussell gefahren" :rolleyes:

    Viel Erfolg beim Ausprobieren!
     
    #4
  5. 27.01.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,
    hi, hi deshalb hat mein Freund beim Hühnerfrikasse gesagt: "was gibt es denn heute? Sprenghuhn?" es war wirklich total zerfuselt, weil ich noch Reis im Garkörbchen hatte, und das Fleisch hatte keinen Platz zum drehen. Heute habe ich ein Rezept, in dem es im Varoma gart. Mittlerweile gibt es öfters Hühnerfrikasse, nicht zerfuselt, aber der Name "Sprenghuhn" ist geblieben...:laughing5:

    Das Rezept ist gespeichert, das wäre genau mein Geschmack und Fisch habe ich noch eingefroren. Das gibt es bald.

    Liebe Grüße Alexandra
     
    #5

Diese Seite empfehlen