Curry-Lauchsuppe mit Mettbällchen

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von DogToy, 09.08.14.

  1. 09.08.14
    DogToy
    Offline

    DogToy

    Zutaten:
    2 Zwiebeln
    500 gramm Porree
    2 EL Butter
    3 EL Curry
    60 gramm Mehl
    200 gramm Schlagsahne
    3/4 L klare Brühe
    250 gramm Schweinemett
    grober Pfeffer
    ggf. 50 gramm Krabben

    2 Zwiebeln (Mittel)
    im Thermi kleinhacken und mit Varoma 2 Minuten mit
    2 EL Butter anschwitzen.
    500 gramm Porree (Lauch) in ca. 1/2 cm Stücke schneiden
    nochmal 2 Minuten mitdünsten mit Varoma - Linksstufe einstellen, damit nichts kleingehackt wird!
    2-3 EL Curry
    60 gramm Mehl
    hinzugeben und nochmal 1 Minute Varomastufe
    200 gramm Schlagsahne & 750 ml Brühe ablöschen und 10 Minuten auf Stufe 2 linksdrehend auf 90 Grad.
    Mettbällchen aus 250 gramm Schweinemett formen - bei Bedarf mit etwas Zwiebel, Curry und Pfeffer. Alternativ nehm ich gern eine Bratwurst und drück Bällchen raus.
    Mettbällchen einlegen und nochmal 5 Minuten bei 90 Grad köcheln lassen.
    Als Krönung kann man 50 Gramm Nordsee-Krabben beim servieren hinzufügen.

    Bei Bedarf kann auch noch ein bischen gesalzen und gepfeffert werden. Beim Salz bin ich immer sehr zurückhaltend, da das Mett viel enthält. Aber die Suppe wird mit groben Pfeffer bestreut.
    Die Suppe wird so grün, das meine Tochter sagt: Das wäre eine ideale Kindergeburtstags-Monster-Suppe.... Die könnte man als Grünschleimsuppe verkaufen.
    Bei uns lieben Sie sie alle. Und mit Thermi brennt auch nix mehr an ;)
     
    #1
    sansi und Luna1960 gefällt das.

Diese Seite empfehlen