Curry-Wurst (ein Einsteiger-Rezept)

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Netti, 05.02.10.

  1. 05.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Ihr, gestern habe ich mich an mein erstes Gericht im Morphy gewagt.....
    Kennt Ihr jemand der sich bei der Wurst-Bude 3 x ne neue Portion holt?=D=D=D Mein Mann! und die Wurstbude hieß Intellichef.

    Bin jetzt nicht so die Rezepteschreiberin aber ich versuche es:5 Currywürste in Stückchen schneiden
    1/2 Zwiebel klein hacken

    die Curry-Soße nach dem Rezept von http://www.wunderkessel.de/forum/wa...ywurst-fast-pommesbude-foto-beitrag-84-a.html
    zubereiten.
    Ich habe allerdings keinen TM.

    Programm Anbraten wählen, Zeit einstellen, 15 minuten
    etwas Öl in den Topf geben und 1-2 Minuten erhitzen lassen, dann die Würste dazugeben. Gelegentlich umrühren. Nach Hälfte der Garzeit die Zwiebel mit anbraten.
    Kurz vor Ender der Zeit die Soße über die Wurst geben, vermischen und die restlichen Minuten mitkochen.

    Mein Mann war begeistert wie gut das Anbraten funktioniert! Es brutzelt richtig da drinnen aber die Küche riecht bei weitem nicht so wie beim Anbraten in Pfanne.
    Natürlich ist dies nicht unbedingt ein Gericht, daß den Morphy herausfordert, aber sehr gut geeignet um ihn zu testen (und die Männer zu überzeugen:cool:)
    [​IMG]
     
    #1
  2. 05.02.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    Guten Morgen Netti,

    hört sich klasse an. Und wieder ein Argument mehr für diejenigen, die ihre Männer noch überzeugen müssen/wollen. :rolleyes:


    LG Manuela =D
     
    #2
  3. 05.02.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallöli,

    ich wieder mit einer Frage der "Unwissenden": macht man beim Anbraten den Deckel zu ? Das wär ja klasse, weil in der Pfanne steht ja sofort das Wasser, wenn man einen Deckel drauf macht. Und ich stehe nicht so sehr auf Fettspritzer:-O

    lg
    Biene
     
    #3
  4. 05.02.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    Hallo Biene,

    Du kannst den Deckel zumachen, aber auch auf lassen. Und besonders spritzen tut da nichts, bei mir bisher zumindest nicht.

    LG Manuela =D
     
    #4
  5. 05.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Netti,
    das hört sich ja wirklich toll an, und da mein Mann Currywurst LIEBT, wird das ganz sicher demnächst auf meinem Plan stehen!
    Ich danke dir!
     
    #5
  6. 05.02.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hi Manuela,

    danke, das hört sich prima an! Hoffentlich kommt er heut *hibbel*!:-O

    lg
    Biene
     
    #6
  7. 05.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Ihr, ich hatte den Deckel geschlossen, nur zum umrühren aufgemacht. somit hat sich der "Bratgeruch" auch kaum in der Küchen (und in meinen Klamotten ;) ) ausgebreitet. Ach und an der Deckelinnenseite war kein einziger ! Spritzer, weder Fett noch Currysoße. so was liebt frau doch...:)
     
    #7
  8. 05.02.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Netti,
    das hört sich super an und mein Mann liebt Curry-Wurst!! Und da ich den ganzen Tag arbeite und es abends schnell gehen muss ist das genau das richtige für mich!!!! Das wird nächste Woche ausprobiert!

    Danke für dein schönes Einsteiger-Rezept...........ich hoffe auf weitere tolle Ideen von dir!!;)
     
    #8
  9. 12.02.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo!
    Liebe Helga,
    und die Currywurst schmeckt auch super!

    Liebe Netti,
    vielen Dank für deine Rezeptidee. Ich bin von dieser "Wurstbratmethode" im Morphy total begeistert. Man braucht nur a bisserl Öl, und vor allem, keinen vollgepritzten Herd putzen. Einfach fantastisch!

    Recht schöne Grüße,
    Renate.
     
    #9
  10. 12.02.10
    Hotel Mama
    Offline

    Hotel Mama

    Hallo,

    auch bei uns gab's die Currywurst :tongue8:
    Habe sogar ganz auf's Öl beim Anbraten verzichtet.
    Super diese Beschichtung.

    Klasse!
     
    #10
  11. 13.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Ihr 3, freut mich, daß dieses Einstiegs-Rezept so gut geklappt hat - ich glaub ich mach die Wurst heute mittag auch noch mal schnell....
     
    #11
  12. 13.02.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Netti,

    bei uns gab es heute mittag auch deine Curry-Wurst - mein Mann war ganz begeistert und ich auch!
    Fazit: Auch eine Curry-Wurst hat 5 Sterne verdient!!!:thumbup:
     
    #12
  13. 13.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    freu, freu, liebe Helga: meine ersten Sterne (auch wenns ja kein richtiges Rezept ist....)
    danke Dir und a dicks Busserl, wie wir hier in Bayern sagen :)
     
    #13
  14. 14.02.10
    make31
    Offline

    make31

    Hallo Netti,

    meine Mama (renateO) hat heute extra für uns deine Currywurst gemacht, wir waren alle total begeistert =D Wir schicken dir auch 5 Sterndal!!!

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #14
  15. 15.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Daniela, ich freu mich ! Und sag der Mam liebe Grüße
    Danke
     
    #15
  16. 16.02.10
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Netti,
    das Rezept kam bei meinem Mann auch super an.
    Was ich allerdings nicht konnte war beim Programm Anbraten eine Zeit vorgeben,es waren 42 Min vorgegeben,die ich nicht ändern konnte.Ich konnte nur Fisch,Fleisch oder Gemüse vorgeben.Mein Mann hat's probiert und auch nicht geschafft.

    VG Maria
     
    #16
  17. 16.02.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Netti,

    Du hast es als Fotorezept eingestellt; kommt das Foto noch ?
     
    #17
  18. 16.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Maria,
    hast du, nachdem du die Auswahltaste "Fleisch" gedrückt hast, noch die Taste "Cook Time" gedrückt? Damit müsstest du dann die Minuten einstellen können.
     
    #18
  19. 16.02.10
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Conny,
    habs eben mal probiert:
    Menu,Anbraten,Auswahl Fleisch,Garzeit (blinkt dann),
    nun muss ich erst auf Stunde gehen,dann auf Minute,und jetzt kann ich die Minuten...bei 5 Minuten beginnend...eingeben.
    Wir haben vorhin versucht,nach Garzeit gleich auf die Taste Minuten zu gehen,was aber nicht klappte,weil man eben erst auf Stunde gehen muss...umständlich,aber nun haben wir es.
    Danke dir.
    VG Maria
     
    #19
  20. 16.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Maria,
    na siehst du....;o) Hätte mich jetzt auch gewundert, wenn es nicht geklappt hätte.
     
    #20

Diese Seite empfehlen