Currygeschnetzeltes

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von nordicute04, 05.11.06.

  1. 05.11.06
    nordicute04
    Offline

    nordicute04 Thermoeule

    1 kg gewürfeltes Putenfleisch, salzen und pfeffern
    Crocky mit Butter einreiben.

    1 Dose Fruchtcocktail Mix

    Im Jaques die Sauce zubereiten:
    30 g Butter im TM 3 min/ Stufe 3/ 100°
    70g Mehl dazu - kurz mixen -
    500ml Flüssigkeit dazu, bestehen aus abgegossenen Saft des Fruchcocktailmixes, auffüllen auf 500 ml mit Sahne oder Cremefine, oder auch Milch.
    Gewürze dazu: 2 Teelöffel Gemüsebrühne und 4 Teelöffel Curry, 1/4 Teelöffel Paprika
    Stufe 5 mixen
    dann:
    8 Min./ 90°/ Stufe 3-4

    Diese Sauce über das Putengulasch im Crocky geben.
    2 1/2 Stunden high oder 5 Stunden low. um sicher zu gehen mit Bratthermometer (ich hatte eins von Tschi*o). so lange auf High bis 90° für Geflügel erreicht worden ist!

    ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit: abgetropfter Fruchtcocktail untermischen. Währenddessen Reis im TM dampfen!

    Alles zusammen servieren
    Guten Appetit.

    Danke Siamkatze für die Hilfe beim Umschreiben für den Crocky.
    Der Entscheidende Tipp war, die Sauce im TM zu machen.

    :wav:
     
    #1
  2. 05.11.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hi nordicute,

    hmmm, das hört sich aber klasse an! Ist schon abgespeichert, besonders klasse das die Currysosse selbst gemacht ist.
     
    #2
  3. 05.11.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo an Alle,

    ich besitze leider keinen TM. Kann man die selbstgemachten Saucen,(die mir grundsätzlich lieber als Tütensaucen sind) auch auf andere Weise herstellen?

    Würde mich über Hexenhilfe freuen.

    Gruss und einen schönen Restsonntag..................

    Steffi
     
    #3
  4. 05.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo Steffi,

    klar geht es, Du mußt nur ein wenig mehr arbeiten!

    Mach' die Sauce wie eine ganz normale Mehlschwitze, Flüssigkeit wie angegeben.
     
    #4
  5. 05.11.06
    Steff
    Offline

    Steff Inaktiv

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo Susi,

    viele Dank, für die prompte Antwort. Werde ich nächstes Wochenende probieren. Dachte schon, ich könnte einige Crockyrezepte nicht nachkochen, da ich keinen TM habe.

    Lieben Gruss, Steffi
     
    #5
  6. 07.12.06
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: Currygeschnetzeltes

    Also das war extrem lecker :p das hat sogar mein muckeliger sohn gegessen :) und das will was heißen.

    Vielen Dank für das Rezept :)

    Nicole
     
    #6
  7. 07.12.06
    nordicute04
    Offline

    nordicute04 Thermoeule

    AW: Currygeschnetzeltes

    Danke für die Blumen, die aber auch siamkatze gehören. Mit ihren Ratschlägen wurde das ein gelungenes Gericht.
    Ute
     
    #7
  8. 14.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallöchen Ute,

    da ich jetzt öfter mit Speisestärke binde - hier jetzt diese Variante:

    Rezept für 4 Personen:

    1 große Dose Fruchtcocktail - Saft auffangen - Früchte für später aufbewahren.

    2 Zwiebeln, gewürfelt - in der Pfanne mit einem Klecks Butter glasig dünsten, dann in den Crocky geben, in den Bratansatz diese Zutaten geben:
    2 TL Currypulver
    1 TL Paprikapulver - Edelsüß
    1 Prise Pfeffer aus der Mühle
    2 TL Brühpulver
    1 gute Prise Kurkuma
    2 EL Stärke
    Saft - ( Fruchtcocktail) - mit dem Schneebesen vermischen - danach in den Crocky geben, dazu:
    500 g Hähnchenbrust gewürfelt - mit Salz und Pfeffer gewürzt.

    2 1/4 Stunden auf HIGH, danach :
    die Früchte zugeben +
    50 g Sahne...weitere 20 Minuten auf HIGH - Fertig :p

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 14.03.07
    nordicute04
    Offline

    nordicute04 Thermoeule

    AW: Currygeschnetzeltes

    Danke Andrea,
    es wird Zeit, dass ich das Gericht mal wieder machen.
    Ute
     
    #9
  10. 17.03.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo,

    beide Rezepte habe ich mir kopiert und werden ausprobiert. Danke Siamkatze und Nordicute fürs Einstellen.
     
    #10
  11. 18.03.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallöchen,

    heute gab es bei uns das leckere Currygeschnetzelte.
    Alle waren restlos begeistert!!!

    Ich finde den Crockpot einfach genial. Morgens einfüllen, anschalten, weggehen und wenn man nach Hause kommt, gibt es leckeres Essen!!
    Gruß

    Ute
     
    #11
  12. 18.03.07
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Currygeschnetzeltes

    ...mmmmhhhh
    steht nun als als nächstes auszuprobieren....mmmmmhhhhh:rolleyes: Danke
     
    #12
  13. 29.03.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo,

    habe soeben die Version von siamkatze ausprobiert und verspeist. Selbst meine sehr "verschnuppten" Männer (37 und 5 ) waren begeistert. Werde aber auch noch die von nordicute ausprobieren.

    Ob man auch die vierfache Menge zubereiten kann? Wie lange muss man diese Menge wohl garen???

    Vielen Dank für die tollen Rezepte.
     
    #13
  14. 31.03.07
    Rahissa
    Offline

    Rahissa

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallöchen:rolleyes: ,

    so jetzt habe ich als 2. Einstiegsrezept in meine Crockpotkarriere das Currygeschnetzelte ausprobiert.

    Also, ich fand´es gut. Meine beiden Kinder waren nicht so sehr angetan, aber Curry ist ja bekanntlich nicht jedermann´s Sache. Mein Mann bekommt es erst heute abend. Urteil steht also noch aus.

    Demnächst probiere ich das Rezept von Siamkatze aus.

    Vielen Dank für´s einstellen der Rezepte.

    Liebe Grüße
    Sonja;)
     
    #14
  15. 10.11.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo Andrea,

    habe Deine Variante gestern in der vierfachen Menge für meinen Besuch gemacht. Alle waren begeistert. Habe 4 Dosen tropscher Fruchtcocktail von P*lus verwendet. Es waren zwar nur 580 ml in der Dose. Hat aber vollkommen gereicht und das Obst hat eine angenehme Größe, nicht so Ministückchen wie man es häufig vom Fruchtcocktail kennt.

    Muss das Rezept jetzt für mehrere Gäste ausdrucken. Nochmals vielen Dank!
     
    #15
  16. 11.11.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo Ute und Andrea,

    vielen Dank für eure Rezepte=D=D=D

    Sehr, sehr lecker, obwohl ich es konventionell in der Pfanne gemacht habe.
    Den Reis natürlich im TM;)

    Ein schönes Wochenende noch und
     
    #16
  17. 21.04.08
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Currygeschnetzeltes

    Hallo zusammen,

    das Rezept wollte ich einfach nochmal hochschubsen,weil ich
    dieses Currygeschnetzelte heute für meine Kolleginnen gemacht habe-
    es waren alle begeistert=D=D=D

    Anstelle des Fruchtcocktails habe ich nur Pfirsiche genommen. Diese und die Sahne eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit dazugegeben.
    Mittlerweile besitze ich einen Crockpot :biggrin_big:, damit ist es noch besser.
     
    #17
  18. 11.10.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    schubbse das Rezept mal hoch. Mache immer die Variante in #8. Superlecker.
     
    #18
  19. 10.11.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor


    Hallo,

    hatte gestern die dreifache Menge im Crocky.

    Hähnchenbrust war allerdings mehr. Insgesamt 2,5 kg. Dazu 2 Dosen Pfirsiche und 1 Dose Ananas.
    Dann 200 g Sahne. Zusätzlcih ageschmeckt mit Gemüsebrühenpaste. Auch diese Gericht wurde von den Gästen sehr gelobt.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Superschnell am Vortag vorzubereiten und am nächsten Tag nur noch den Crocky anschmeißen.
     
    #19

Diese Seite empfehlen