Curryrahmnudeln mit Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lesebine, 15.08.08.

  1. 15.08.08
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo,

    hier kommt ein Rezept, dass ich nicht selbst erfunden habe, aber schon seit Jahren koche. Leider weiß ich die Quelle nicht mehr.
    Nun habe ich es mal für den TM umgewandelt und da ich es hier im Forum nicht gefunden habe, stelle ich es mal ein.

    Zutaten:
    3 Möhren
    250 g Nudeln
    Salz, Pfeffer
    1 Zwiebel
    1 Stange Lauch
    2 EL Öl
    300 g gemischtes Hackfleisch
    2-4 EL Curry (je nachdem, wie scharf man es mag)
    200 g Sahne
    100 g Milch
    1/8 l Brühe

    Zubereitung:
    Möhren in kleine Würfel schneiden.
    Nudeln in Salzwasser kochen und 5 Minuten vor Garzeitende die Möhren zugeben.
    Nudeln und Möhren abschütten und warmhalten.
    Hackfleisch zusammen mit dem Öl in den Mixtopf geben und 6 Minuten/Stufe 2/Varoma/Linkslauf anbraten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Nudeln geben.
    Lauch in halbe Ringe schneiden.
    Zwiebel in den TM geben und 5 Sekunden/Stufe 5 hacken. Lauch und 1 EL Öl zugeben.
    4 Minuten/Stufe 2/100 °C/Linkslauf dünsten.
    Curry durch die Deckelöffnung zugeben und dann mit Brühe, Sahne und Milch ablöschen.
    Das Ganze 20 Minuten/90°C/Stufe 2/Linkslauf einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudeln und das Hackfleisch geben.
    Gut durchmischen.

    Ich hoffe es schmeckt Euch.
     
    #1
  2. 15.08.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Curryrahmnudeln mit Hackfleisch

    Hi Sabine,

    ui, die hab ich ja schon ewig nicht mehr gemacht. Ich hatte das Rezept mal beim Chefkoch entdeckt, hatte aber auch noch keine Muße es umzuschreiben und TM-tauglich zu machen, da ich kein Fan von angebratenem Hackfleisch im TM bin. ;) Ich koch dann höchstens die Nudeln und Möhren in TM. ;)
    Ansonsten macht das Essen wirklich süchtig, da kann man gar nicht mehr aufhören mit schaufeln..........:rolleyes: Ich glaub das muß bei uns auch demnächst mal wieder auf den Speiseplan, allerdings in der Pfannenvariante.;)
     
    #2
  3. 15.08.08
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Curryrahmnudeln mit Hackfleisch

    Liebe Steffi,

    stimmt der Chefkoch wars, jetzt wo Du es sagst, fällt es mir auch wieder ein.

    Und Du hast auch Recht damit, dass diese Nudeln süchtig machen. Ich verrate nicht, wieviel Löffel ich mir aufgegeben habe. :rolleyes:
     
    #3
  4. 15.08.08
    knobi
    Offline

    knobi

    AW: Curryrahmnudeln mit Hackfleisch

    Hallo Lesebine,

    ich kenne das Rezept auch aus dem Chefkoch. Ich habe es auch schon des öfteren gekocht und ich finde es super!:) Empfehlenwert.

    LG Knobi
     
    #4
  5. 17.01.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    hmm...

    Guten Morgen Lesebiene!

    Habe grad gezielt nach diesem Rezept gesucht. Die Anregung kam vorgestern aus "Was kochen wir heute"! :)

    Nun werd ich gleich beim Einkaufen mal alles mitbringen und nachkochen. Hört sich sehr lecker an!


    Aber erlaubt mir die Frage: Was ist der Chefkoch??? :happy8:
     
    #5
  6. 17.01.09
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Sabine!

    Sehr schmackhaft und angenehm einfach. Nur sind uns die Kareotten zu hart. Ich gebe sie daher nach der Rahmzugabe in den Mixtopf und schmurgle sie mit. Da werden sie etwas weniger kernig hart.

    Im Übrigen bin ich sehr zufrieden :)
     
    #6
  7. 17.01.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    Hallo an alle Curryrahm-Nudel Fans,
    der Beitrag von vorgestern war von mir und ich koche das Rezept seit 1996,da stand es geringfügig anders in "kochen & genießen".
    Wollt ja schon fragen,ob man das umschreiben kann auf TM(bin ich glaub ich zu blond dazu) aber so is ja genial.;)
    Wir essen das für unser Leben gern!

    Einen schönen Samstag noch

    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #7
  8. 17.01.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Super!

    Nudeln in Curry-Rahm waren richtig lecker und gar nicht sooo schwer, wie man beim Lesen dachte!

    Die Familie war begeistert!!! - Ich auch :rolleyes:

    Vielen Dank für das tolle Rezept...
     
    #8
  9. 04.02.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Lesebiene =D
    letzte Woche gabs dieses leckere Gericht und nicht zum letzten Mal, sag ich Dir. Hat voll unseren Geschmack getroffen.
    Danke fürs Rezept, kommt in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 04.02.09
    emtschy
    Offline

    emtschy Inaktiv

    Hallo Lesebiene,
    das Rezept hört sich wirklich Lecker an, werde es heute gleich ausprobieren.

    @Elfentanz Chefkoch ist ne Seite mit ganz vielen Rezepten, such einfach im google danach, da ist es die erste Seite. ;)

    Liebe Grüße =D
    Melanie
     
    #10
  11. 05.02.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    so, da ich nicht wusste was ich heute kochen soll: Heute gibts diese Nudeln! Werde dann berichten..:cool:
     
    #11
  12. 05.02.09
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo Ihr Lieben,

    es gab ja so viele Antworten und ich habe sie total überlesen.

    Das tut mir schrecklich leid und ich schäme mich direkt.

    Es freut mich sehr, dass Euch die Nudeln auch so gut schmecken wie uns.
    Die könnte ich eigentlich in der nächsten Woche wieder auf den Kochplan setzen. Wir hatten sie schon lange nicht mehr. Also vielen Dank fürs Hochschubsen.=D
     
    #12
  13. 05.02.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    na, das gibts dann vielleicht heute Abend - wobei mein Kerl ja eigentlich gar nicht warm Essen wollte - egal, dann frieren wir den Rest ein =D
     
    #13
  14. 11.11.09
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallöchen,

    ich kannte das Rezept auch vom Chefkoch und habe mich nun gefreut, es endlich mal komplett im TM machen zu können.

    Geschmacklich wirklich suuuper lecker und die Zubereitung geht - dank des TM - auch recht schnell und unkompliziert.

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #14
  15. 18.11.09
    Polgara
    Offline

    Polgara Münchnerin forever

    Hi

    Ich hatte mir hier aus dem Rezept die "Anleitung" ausgeliehen, wie man das Hackfleisch "anbrät". Habe mich an alles gehalten, auch LL - aber trotzdem hatte ich nach den 6 min. Varoma LL Stufe 2 Hackmus. Das war wirklich ärgerlich, zudem es auch noch am Boden hängen geblieben ist :-(

    Was habe ich falsch gemacht?
     
    #15
  16. 30.11.09
    Finema
    Offline

    Finema

    Hallo, habe mir gerade das Rezept ausgedruckt. Bin schon sehr gespannt.

    lg Finema
     
    #16
  17. 12.12.09
    Finema
    Offline

    Finema

    ... so, nun schnell mein Lob: Superlecker! Hat uns allen sehr gut geschmeckt, werde ich des öfteren machen...

    Danke für das Rezept!

    Lg Finema
     
    #17
  18. 10.03.10
    celly
    Offline

    celly

    Hallo,
    das Rezept hört sich ja sehr lecker an. Wie haltet Ihr denn die Nudeln mit dem Hackfleisch die 20 Minuten warm bis die Soße darüber kommt?
     
    #18
  19. 11.03.10
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo Celly,

    also ich gebe sie in den Tupperware-Warmhaltebehälter. Funktioniert super so. Ansonsten vielleicht im Backofen.
     
    #19
  20. 11.03.10
    bine8
    Offline

    bine8

    Hallo Lesebine

    Kompliment an dich.

    Heute Mittag gab es deine Currynudeln. Ich habe direkt 500g Nudeln genommen - jetzt freu ich mich, dass ich noch was über habe ....

    Die sind mega-lecker.

    Vielen Dank
     
    #20

Diese Seite empfehlen