Currysauce mit Annanas???

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Dorothee, 29.03.06.

  1. 29.03.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    Hallo ihr Lieben,

    da ich jetzt schon geraume Zeit suche, frage ich jetzt Euch! Ich suche nach einer warmen Currysauce, in der Annanas drin war. Ich habe ein Rezept gelesen, finde es aber nicht mehr wieder. :oops: :oops: :oops:
    Weiß jemand von Euch, wo das Rezept stehen könnte???

    Liebe Grüße aus dem hohen, nassen Norden
    Dorothee =D
     
    #1
  2. 29.03.06
    Melly
    Offline

    Melly

    #2
  3. 29.03.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Dorothee,

    hier ist eine warme Currysauce.
    Woher ich sie habe weiß ich leider nicht mehr.

    Curry Sauce
    ************
    Rezept für 1,2 Liter Sauce


    ZUTATEN:

    2 EL Butter
    1 EL Olivenöl
    2 Zwiebeln, geschält und ganz fein gehackt
    1 Knoblauchzehe, geschält, fein gehackt (oder gepresst)
    50 g Sellerie, in kleine Würfel geschnitten
    100 g Lauch, in Ringe geschnitten
    Etwas Mehl zum bestäuben
    1 EL Ketchup
    40 g Currypulver (oder mehr nach Geschmack)
    Trockener Weißwein (ca. 1 dl, z.B. Chardonnay oder einen Riesling)
    1 Mango, das Fleisch fein gewürfelt
    1 großer, fester Apfel, geschält, das Fleisch in kleine Würfel geschnitten
    2 Orangen, geschält, das Fleisch in Stücke gehackt
    1 Banane, in Scheiben geschnitten
    2 Scheiben Ananas, in Stücke gehackt
    20-30 g Kokosraspel
    1 l Gemüsebouillon
    1-2 dl Rahm (Sahne)
    1 EL Soja Sauce
    Sambal Olek
    Salz
    Pfeffer


    ZUBEREITUNG:

    Das Butter-Olivenöl-Gemisch in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie Knoblauch darin langsam andünsten.

    Lauch und Sellerie dazugeben und mit dem Currypulver bestreuen. Rühren und weiter dünsten. Aufpassen, dass nichts anbrennt !

    Ketchup, Soja Sauce sowie Sambal Olek zugeben, mit Mehl bestäuben und mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen.

    Nun Apfel-, Bananen-, Ananas-, Orangen- sowie Mangostücke (und allenfalls weitere Früchte) dazugeben, Kokosraspeln beifügen und mit der Gemüsebouillon aufgießen und gut umrühren.

    Die Sauce ca. 45 Minuten auf mittlerem Feuer leise köcheln lassen, ab und zu umrühren, damit nichts anhockt. Noch heiß im Mixer gut (und ausgiebig) pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce mit dem geschlagenen Rahm verfeinern.

    Die Sauce eignet sich gut als Vorrat: Einfach den Rahm weglassen und portionenweise in Beuteln einfrieren. Verwendung nach dem Einfrieren: Kurz aufkochen und mit Rahm verfeinern.
     
    #3
  4. 29.03.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    @ Melly, vielen Dank für die neuen Rezeptideen, die Soße, die ich gesucht habe, ist leider nicht dabei, aber deine sind auch "ausprobierenswert"!

    @Regina, auch Dir lieben Dank, das Rezept ist es leider auch nicht, aber auch deines hört sich klasse an, mal sehen, ob ich das hinkriege!

    Das Rezept, das ich suche, war irgendwie mit Hackklösschen und dann dieser Currysauce, in der die Annanas und auch der dazugehörige Saft benutzt wurde. Leider bin ich "küchentechnisch" nicht besonders kreativ, so dass ich mir selber nichts Neues ausdenken kann, aber ich bin ein prima "Nachkocher".

    Liebe Grüße aus dem hohen nassen Norden
    Dorothee :cry: :p
     
    #4
  5. 03.04.06
    Kerzenfee
    Offline

    Kerzenfee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Drothee,

    hier habe ich ein super-leckeres Rezept, das Deinen Ansprüchen entspricht... und ich kann Dir sagen, es wird auch gaumen-technisch DER Hit sein!!!

    Ich habe es kürzlich von meiner TR bekommen und gleich ausprobiert.. Hhmmm... so jetz das Rezept denn ich könnte sonst noch ewig weiterschwärmen..

    ca. 300 ml Wasser (oder Restgarflüssigkeit)
    1 Becher Schmand
    3/4 TL Salz
    1/4 TL Pfeffer
    2 TL Curry
    1 kl. Dose Ananas gewürfelt mit Saft
    30 g Mehl

    alles in den Mixtopf, dann ganz kurz Stufe 4 - nur damit das Mehl untergemischt wird - und dann ca . 5 Min 100° Stufe 1-2

    ... auf die Plätze, fertig - schlemmen!!!

    hoffe es hilft Dir weiter...

    liebe Grüße
    Kerzenfee
     
    #5
  6. 04.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Kerzenfee,=D

    Deine Currysauce hab ich mir schon gespeichert.
    Möchte nur wissen, zu was Du die machst.

    Zu Gegrilltem ,oder zu Reisgerichte?

    Wäre schön wenn Du mir antworten würdest.

    Danke!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #6
  7. 04.04.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo, Siggi,

    werde mir das Rezept gleich mal ausdrucken und speichern (die anderen auch) und könnte mir vorstellen, dass die Sauce zu allem Gebratenen (Geflügel, Fisch) und evtl. auch Gedünsteten gut schmeckt.

    Aber warten wir jetzt mal ab, ob die Kerzenfee noch andere Vorschläge machen kann.

    Beste Grüße

    Jutta, die schon wieder ihren Senf nicht für sich behalten konnte
     
    #7
  8. 04.04.06
    Kerzenfee
    Offline

    Kerzenfee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    @Siggi und Jutta

    ich habe diese leckkkkkkere Soße zu einem chinesischen Gericht gemacht - Putenfleisch und Gemüse im Varoma - Reis im Mixtopf... hmmm
    ich kann Euch nur raten: Probiert es!!!

    liebe Grüße
    Kerzenfee
     
    #8
  9. 04.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Jutta,=D

    da haste richtig gelegen mit deiner Vermutung!

    Also Kerzenfee, so wie Du schwärmst muss
    ich demnächst chinesisch kochen.
    Werd nicht drumrumkommen!!!

    Danke für das Rezept!

    Werd Dir berichten, wie`s geschmeckt hat.

    Liebe Grüsse

    Siggi ;)
     
    #9
  10. 18.04.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Kerzenfee,

    lieben Dank für das tolle Rezept, das ich auf meine "Ausprobierliste" ganz oben gesetzt habe!!!
    Entschuldige bitte, dass ich mich erst jetzt melde, aber wir waren in den Frühlingsferien, und dann habe ich das Thema aus den Augen verloren.
    Lieben Dank für deine Antwort und schöne Grüße aus dem hohen Norden
    Dorothee
     
    #10
  11. 31.05.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Kerzenfee,

    endlich bin ich dazu gekommen, deine Currysauce auszuprobieren und was soll ich sagen: HMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM!
    Lecker!!!!!! [​IMG]

    Ich habe allerdings irgendwie etwas viel Curry dazugegeben, so dass es unserer Tochter zu scharf war, den Rest werde ich deshalb heute Mittag etwas strecken. Vielen Dank nochmal für das tolle Rezept, ist schon gespeichert.

    Liebe Grüße aus dem hohen nassen Norden [​IMG]
    Dorothee
     
    #11
  12. 31.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Dorothee,

    wenn es mal schnell gehen soll, mach doch einfach eine Bechamelsoße mit Currypulver, dazu einige Stücke mit Ananas....

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #12
  13. 01.06.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Liebe Andrea,
    vielen Dank für deinen Vorschlag, ich werde es bestimmt mal ausprobieren.
    Ich bin leider oft in Zeitdruck, so kommen mir solche Vorschläge immer gut aus. [​IMG]
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Dorothee
     
    #13
  14. 08.06.06
    Kerzenfee
    Offline

    Kerzenfee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Dorothee,

    schön, daß es Euch auch so gut geschmeckt hat wie uns...
    und nächstes mal nimm einfach ein bisschen weniger Curry... dann klappt´s auch mit Deiner Tochter...
    (hatte Probleme mit dem Computer und antworte deshalb jetzt erst...sorry!)

    viele liebe Grüße
    Kerzenfee
     
    #14
  15. 16.10.06
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Kerzenfee
    genau so ein Rezept habe ich für heute Mittag gesucht.
    Ich hatte noch Putenschnitzel in Currymarinade eingefroren, von der Grillsaison. DEshalb möchte ich heute eine warme Sauce dazu machen.
    Vielen Dank.

    Gruß Simone
     
    #15
  16. 18.10.06
    Kerzenfee
    Offline

    Kerzenfee

    AW: Currysauce mit Annanas???

    Hallo Simone,

    bei uns kommt diese Soße immer gut an - gehört schon zum Standart-Programm!
    Freut mich wenn es Euch schmeckt... komme zur Zeit leider nur sehr selten zum "wunderkesseln" da ich jetzt natürlich Hauptsaison habe mit meinen Kerzenparties...

    also dann Mahlzeit

    liebe Grüße
    Kerzenfee
     
    #16

Diese Seite empfehlen