Dänische Weihnachts-Bowle

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von SAMBI, 22.11.05.

  1. 22.11.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi, Leute!
    Gerade zur bald beginnenden Adventszeit habe ich ein Rezept wiedergefunden:
    1 Orange (in heißem Wasser abwaschen!) - 12 St. Würfelzucker -
    2 Ltr. leichter Rotwein - 5 cm Zimtstange - 1 Prise geriebene Muskatnuß -
    1 Ds. oder Glas Sauerkirschen zu ca. 460 g - 3 Gläschen zu 2 cl Kirschlikör.

    Diese Bowle wird kalt serviert, heizt aber trotzdem ein. -- Würfelzucker an der Orangenschale fest abreiben, mit Rotwein, Zimtstange u. Muskatnuß erhitzen, bis sich weißer Schaum bildet. - Abkühlen lassen, dann die Sauerkirschen mit Saft u. Kirschlikör dazumischen. Die Bowle mindestens 120 Min. zugedeckt kaltstellen. Vor dem Servieren die Zimtstange herausnehmen u. in ein Bowle-Gefäß umschütten. Evt. auf einem Eisblock od. in einer Schüssel m. Eiswürfeln halt halten.
    Nun viel Freude am 1. Advent wünscht :bear: :bear: :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #1
  2. 23.11.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Sambi,
    mmmh, hört sich sehr lecker an =D , vor allem, daß er gekühlt getrunken werden soll, ist eine gute Alternative zu dem sonstigen Glühwein-Aktionen, wo man/frau sich doch beim ersten Schluck Zunge oder Gaumen verbrennt.... :drinkers:
    Eine Frage noch: genügt es, wenn unser TM den Wein auf 80 Grad erwärmt? Sonst ist doch der ganze Allohol weg, hicks....?????
    Werde ich auf jeden Fall demnächst ausprobieren.
    Sonnige, aber kalte Grüße,
     
    #2
  3. 23.11.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    diese Bowle kenn ich.Wir hatten sie vor einigen Jahren zu Weihnachten.

    Vorsicht,sie heizt wirklich ein!!!!!!!!

    Im ersten Moment war sie mir nicht süß genug,aber nach dem zweiten Glas war´s dann egal :wink:
    Soweit ich mich erinnere,war da auch noch was hochprozentiges drin.
     
    #3
  4. 23.11.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi! Für den Thermomix ist dieser Trunk nicht geeignet (glaube ich mal keck). Denn auf der Mischung sollte ein feiner, weißer Schaum entstehen durch Erhitzen (nicht aufkochen, sonst wird es ja glühweinartig). Hier hilft dann nur üben, üben, üben! In vier Wochen ist das Fest!
    Tschüß auch mit Gruß von :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #4

Diese Seite empfehlen