Dänischer Apfelkuchen (Nachspeise!!)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Skyggefisk, 07.11.05.

  1. 07.11.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Dänischer Apfelkuchen

    4-5 Äpfel
    Zimt
    1/4 Ltr. süße Sahne
    75 Gramm Weiche Butter
    75 Gramm Zucker
    4 Eigelb
    75 Gramm Semmelbrösel
    40 Gramm Gemahlene Nüsse
    4 Eiweiß

    Die klein geschnittenen Äpfel in eine gebutterte Auflaufform geben, mit Zimt bestreuen, darüber die Sahne (ungeschlagen) geben. Rührteig aus den restlichen Zutaten herstellen, steifes Eiweiß unterziehen, Masse über die Äpfel geben und bei 180 °C ca. 45 Min. backen.
    (schmeckt am besten mit einer Kugel Vanilleeis.)

    Keine Angst, das ist kein Kuchen, sondern eine warme Nachspeise. In Dänemark verwendet man dafür spezielle süße Semmelbrösel (aeblekagerasp), aber es geht auch mit unseren "normalen".
     
    #1
  2. 24.07.09
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Skyggefisk!

    Wo hast du denn das Rezept versteckt, dass ich es jetzt erst entdecke?;)
    Ich liebe diese dänische Nachspeise. Ich habe sie allerdings bisher nur in DK gegessen und noch nie selbst gemacht.
    Hat das Rezept wirklich noch keiner ausprobiert? :-O
    Das geht doch bestimmt auch im TM, oder? Werde ich mal testen.
    Aeblekagerasp bringe ich mir aus jedem Urlaub mit. Die schmecken nämlich auch prima im Joghurt!
    Hat vielleicht jemand für die Brösel ein Rezept?
     
    #2
  3. 24.07.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,
    das hört sich ja gut an, und süße Brösel
    gehen doch super im TM: einfach Löffel-Bisqs
    schreddern,das müßte es doch sein!?
     
    #3
  4. 24.07.09
    apfelbabs
    Offline

    apfelbabs

    Diesen Nachtisch werd ich gleich herstellen, es gibt schon jede Menge reife Äpfel (Klaräpfel).
    Und....ganz neugierig gefragt, ist das auf Deinem Bilderl, Skyggefisk, ein Irish Terrier???
    Freitagsgrüße
    Barbara
     
    #4
  5. 10.10.09
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Hallo,
    heute Mittag gab es bei und diesen leckeren Nachtisch mit frischgeschlagener Sahne.
    Einfach lecker.
    Ich kann ihn mir auch mit Rosinen und Vanille vorstellen.
    Lg
    zuckerhut
     
    #5
  6. 04.01.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Skyggefisk!

    Bei uns gab's heute deinen leckeren Nachtisch.

    Ich habe die Nüsse im TM gemahlen, umgefüllt und dann den Rührteig (ohne Eiertrennung) auf Stufe 3/ 30 Sek gerührt. Das Ganze über die Äpfel und ab in den Ofen. Bei mir war der Nachtisch schon nach 35 Minuten fertig.
    War schnell gemacht und superlecker.
    Danke für's Rezept!

    P.S.: Löffelbisquit ist nicht dasselbe, aber bestimmt ein guter Ersatz.
     
    #6

Diese Seite empfehlen